Skip to main content

Reisen: So zerstört die Handyrechnung nicht die Erholung

Es ist der altbekannte Alptraum: Man genoß eine unglaublich tolle Reise mit allem darum und dran, doch dann kommt die Handyrechnung vom Ausland. Telefonieren oder normale Nachrichten können außerhalb des eigenen Landes schnell sehr teuer werden, vor allem aber die Nutzung des Internets.

Mit ein paar Tricks ist aber auch das Reisen mit Handynutzung kein Problem. Wir wollen diese euch natürlich nicht vorenthalten! Eingangs sei erwähnt, dass man sein Handy auf jeden Fall in den Urlaub mitnehmen kann. Das „Zuhauselassen“ begründet durch die Angst vor einer großen Rechnung ergibt keinen Sinn.

Roaming

Roaming

Auf den Vertrag kommt es an, und das Land

Wer Auslandsinternet oder Minuten in seinem Vertrag inklusive hat, weiß dies meist. Ansonsten lohnt es sich definitiv, dies nochmals zu checken. Andernfalls sind ein paar Minuten Telefonieren oder ein paar SMS im Ausland in der Regeln überhaupt kein Problem. Man bezahlt hier in vielen Ländern nur einzelne Cents oder wenige Euros. Besonders in der EU ist man vor astronomischen Kosten meist sicher. Geht es weiter weg, darf man unter Umständen ordentlich bezahlen. Der beste Tipp hier: Vorher die Preise der einzelnen Länder prüfen! Dies ist ganz einfach im Internet möglich oder auch bei den Providern selber. Mehr Infos zu den Kosten gibt es hier.

Internet als tödlicher Faktor?

Das Kostspielige im Ausland ist meist die Nutzung des Internets, dies betrifft auch mobiles Internet. Hat man hier keines im Vertrag, will es aber auch außerhalb der WLAN Standorte nutzen, lohnt es sich definitiv z.B. ein bestimmtes Datenpaket für den Monat zu kaufen. Ansonsten kommt man bei den Preisen oft nicht weit. Mehr als zwei, drei Mails checken sind dann nicht drinnen.

Wie kann ich mich vor allen Kosten schützen?

Wer das Handy oder Smartphone zwar mitnehmen, sich jedoch vor jeglichen Kosten schützen möchte, kann dies wie folgt machen: Am einfachsten lässt man sein Handy einfach auf Flugmodus und benutzt nur das WLAN. Wenn man das Netz auch verwenden möchte, dann kann man in den Einstellungen „mobiles Internet“ sowie „Datenroaming“ oder „EU-Internet“ ausschalten. Hiermit unterbindet man sämtliche Verbindungen übers mobile Internet im Ausland. „Mobiles Internet“ sollte im Heimatland jedoch wieder eingeschaltet werden.


Ähnliche Beiträge