Skip to main content

Welche Mobilfunknetze nutzen die Schweizer Provider?

In der Schweiz gibt es viele Provider für Handyabos, doch nur wenige Firmen betreiben ein eigenes Mobilfunknetz. Das hat den Grund, dass die kleineren Provider im Normfall auf ein bestehendes Netz eines grossen Providers zurückgreift. In diesem Ratgeber klären wir auf, welche eigenständigen Provider es schweizweit gibt und welche Anbieter welches Netz nutzen.

Zunächst noch kurz zur Frage, warum hier jeder ein anderes Netz verwendet und manche auf fremde Netze zurückgreifen. Das hat den einfachen Grund, dass die Kosten, ein eigenes Mobilfunknetz zu bauen, zu betreuen und ständig auszubauen, immens hoch sind. Nicht nur müssen die Anbieter das Netzwerk instand halten. Alle paar Jahre kommen neue Technologien und das gesamte Netz muss umgerüstet werden. Deshalb betreiben in der Schweiz nur drei Provider ein eigenes Netz: Die Swisscom, Sunrise und Salt. Alle anderen Unternehmen sind quasi Untermieter und bezahlen für die Nutzung des Netzes. Oder die Provider sind Tochterunternehmen der grossen drei. Das ist zum Beispiel bei yallo oder Wingo Mobile der Fall.

UPC Mobile Swiss 1000 Flat
Tipp
  • Netz von Salt
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • Unlimitiert surfen
  • Ab 1 GB auf 128 Kbit/s
  • SMS / MMS: SMS unlimitiert

29,00 CHF / Monat

Monatlicher Preis ohne Handy oder Smartphone
  • Netz von Salt
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • Unlimitiert surfen
  • Ab 1 GB auf 128 Kbit/s
  • SMS / MMS: SMS unlimitiert
  • 1 GB pro Monat im Ausland

35,00 CHF / Monat

Monatlicher Preis ohne Handy oder Smartphone
  • Netz von Salt
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • Unlimitiert surfen
  • Ab 4 GB auf 128 Kbit/s
  • SMS / MMS: SMS unlimitiert

39,00 CHF / Monat

Monatlicher Preis ohne Handy oder Smartphone
UPC Mobile Europe 4000 Flat
Tipp Beliebt
  • Netz von Salt
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • Unlimitiert surfen
  • Ab 4 GB auf 128 Kbit/s
  • SMS / MMS: SMS unlimitiert
  • 4 GB pro Monat im Ausland

45,00 CHF / Monat

Monatlicher Preis ohne Handy oder Smartphone
  • Netz von Salt
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • Unlimitiert surfen
  • Ab 10 GB auf 128 Kbit/s
  • SMS / MMS: SMS unlimitiert

59,00 CHF / Monat

Monatlicher Preis ohne Handy oder Smartphone
  • Netz von Salt
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • Unlimitiert surfen
  • Ab 10 GB auf 128 Kbit/s
  • SMS / MMS: SMS unlimitiert
  • 10 GB pro Monat im Ausland

65,00 CHF / Monat

Monatlicher Preis ohne Handy oder Smartphone

Welches Netz nutzt UPC Mobile?

Nun aber zu den einzelnen Mobilfunkanbietern. Beginnen wir mit UPC Mobile. In der Schweiz bauen jegliche Dienste von UPC mobile auf dem Mobilfunknetz der Salt AG auf. UPC darf das Netz von Salt durch einen Vertrag verwenden und bekommt dafür genau die gleiche Qualität, Geschwindigkeit und Abdeckung wie direkte Salt Kunden. Welche Abos hat UPC mit dem Salt Netz im Programm? Stand Mitte 2017 sind es drei Stück: UPC Mobile Unlimited 2000, 4000 und 10.000. Die Zahl beschreibt demnach immer das Datenvolumen, welches über das schnellste 4G Netz von Salt geleitet wird. Das Salt Netz deckt 2017 über 99% der ganzen Bevölkerung der Schweiz problemlos ab. Fast alle kommen dabei in den Genuss von 4G.

Analoges Telefon

Analoges Telefon

Coop Mobile Netz: Welches Netz nutzt Coop Mobile?

Wie UPC greift auch Coop Mobile für sein Prepaid Abo sowie die beliebte Swiss Flat auf das Netz von Salt zurück. Dieses starke Netz erreicht laut Coop Mobile Informationen 2017 über 99% der Leute in der Schweiz. Die Netzabdeckung für ultraschnelles 4G Netz beträgt immer noch extrem starke 94%. Kunden von Coop können sich also sicher sein, ein Premium Netz nutzen zu dürfen. Dabei bezahlt man bei Coop Mobile oft viel weniger als bei vergleichbaren Salt Tarifen. Es ist quasi ein Geheimtipp, für jene, die kein unlimitiertes Internet wollen oder einen guten Prepaid Tarif suchen.

Welches Netz nutzt yallo?

Der Provider yallo hat in den letzten Monaten einen ordentlichen Aufwärtstrend erlebt. Doch was ist überhaupt das yallo Mobilfunknetz? Das ist ganz einfach, weil yallo schlicht ein Tochterunternehmen der Sunrise Communications AG ist. Folglich verwendet yallo für sämtliche seiner Angebote das gut ausgebaute Netz vom zweitgrössten Provider der ganzen Schweiz, Sunrise. Das Sunrise Netz und damit auch jenes von yallo übertrifft sogar jenes von Salt in Sachen Ausbau. Denn das Sunrise Netz erreicht mit 3G Qualität über 99% der Schweiz und die 4G Netzabdeckung beträgt starke 98%. Es ist zweifelsfrei mit der Swisscom das beste Netz des ganzen Landes.

Welches Netz nutzt Aldi Mobile?

Das Prepaid Angebot von Aldi Mobile ist ohne Frage der umfassendste Prepaid Tarif neben jenem von MediaMarkt. Allerdings wissen viele nicht einmal, welches Netzwerk Aldi Mobile nutzt. Aldi SUISSE Mobile gehört natürlich dem namensgebenden Konzern ALDI in der Schweiz. Der Provider nutzt für seine Handyabos jedoch kein eigenes Netz, sondern jenes von Sunrise. Deswegen gilt wieder das gleiche wie für yallo. Die Kunden profitieren relativ billiger – nämlich preislich attraktiver als bei Sunrise – vom vielleicht besten Netz der Schweiz. Das Sunrise 4G Netz erreicht heute schon fast jeden einzelnen Haushalt des Landes.

Welches Netz nutzt Wingo Mobile?

Der Anbieter Wingo Mobile hat 2017 einen extrem aggressiven Preiskurs eingeschlagen. Die Angebote liefern für wenig Geld unheimlich viel Internet und sind sehr beliebt. Doch über welches Mobilfunknetz läuft das Datenvolumen eigentlich? Wie bei yallo ist das logisch, da Wingo ein Tochterunternehemen der Swisscom ist. Die Swisscom liefert zusammen mit Sunrise das beste Netz der Schweiz. Schon heute sind über 98% mit 4G Speed abgedeckt. Das ist wirklich enorm viel. Allerdings ist das Swisscom Netz laut Experten deutlich zukunftssicherer als Sunrise und Salt. Zum Beispiel plant das Unternehmen bereits einen 5G Netzausbau, während Sunrise noch nichts in diese Richtung angekündigt hat. Wingo Mobile Kunden sind also definitiv jetzt sowie in Zukunft extrem gut gewappnet. Und in Anbetracht der geringen Preise, bekommt man hier Swisscom Niveau für weit weniger als beim grossen Provider selber.

Welches Netz nutzt TalkTalk?

Und so sieht es beim Provider TalkTalk Mobile aus: Der Provider im Low-End bzw. Mittelklassesegment baut voll auf dem Netzwerk von Sunrise auf. Jegliche Dienste laufen schweizweit über exakt das gleiche Netz wie auch die hauseigenen Dienste von Sunrise selber. Zu den TalkTalk Angeboten gehören zum Beispiel der Mobile S, M sowie L. Das sind die Handyabos des Providers Stand Mitte 2017. In Sachen Qualität muss sich TalkTalk nicht im geringsten verstecken. 98% 4G Abdeckung sind eine Ansage, die nicht einmal von der Swisscom überboten werden kann.

TalkTalk Mobile S
  • Netz von Sunrise
  • 1000 Minuten im TalkTalk Netz telefonieren
  • 2 GB surfen
  • SMS / MMS: 100 SMS im TalkTalk Netz

19,95 CHF / Monat

Monatlicher Preis ohne Handy oder Smartphone
TalkTalk Mobile S2
  • Netz von Sunrise
  • 1250 Minuten im TalkTalk Netz telefonieren
  • 2.5 GB surfen
  • SMS / MMS: 125 SMS im TalkTalk Netz

19,95 CHF / Monat

Monatlicher Preis ohne Handy oder Smartphone
TalkTalk Mobile 3
Tipp
  • Netz von Sunrise
  • 1000 Minuten in alle Netze telefonieren
  • 3 GB surfen
  • SMS / MMS: 100 SMS im TalkTalk Netz

 29.95 CHF / Monat 

 29.95 CHF  17% sparen

24,95 CHF / Monat

Monatlicher Preis ohne Handy oder Smartphone
TalkTalk Mobile M
  • Netz von Sunrise
  • 1000 Minuten in alle Netze telefonieren
  • 2 GB surfen
  • SMS / MMS: 100 SMS im TalkTalk Netz

29,95 CHF / Monat

Monatlicher Preis ohne Handy oder Smartphone
TalkTalk Mobile M2
  • Netz von Sunrise
  • 1250 Minuten in alle Netze telefonieren
  • 2.5 GB surfen
  • SMS / MMS: 125 SMS im TalkTalk Netz

29,95 CHF / Monat

Monatlicher Preis ohne Handy oder Smartphone
TalkTalk Mobile L
  • Netz von Sunrise
  • 500 Minuten in alle Netze telefonieren
  • 2 GB surfen
  • SMS / MMS: 100 SMS im TalkTalk Netz
  • 500 Min. / Monat ins Ausland

34,95 CHF / Monat

Monatlicher Preis ohne Handy oder Smartphone
TalkTalk Mobile L2
  • Netz von Sunrise
  • 625 Minuten in alle Netze telefonieren
  • 2.5 GB surfen
  • SMS / MMS: 125 SMS im TalkTalk Netz
  • 625 Min. / Monat ins Ausland

34,95 CHF / Monat

Monatlicher Preis ohne Handy oder Smartphone

Welches Netz nutzt M-Budget Mobile?

Und zu guter letzt wollen wir noch einen Blick auf den beliebten Low-Budget Anbieter M-Budget Mobile werfen. Mit den Abos Mobile Mini One sowie Mobile Maxi One führt M-Budget schon lange das untere Preissegment der Schweiz an. Doch wer hätte gedacht, dass die Kunden für so wenig Geld sogar das Swisscom Netz bekommen? M-Budget hat einen Vertrag mit dem grössten Mobilfunkanbieter der Schweiz, sodass man auf das volle Swisscom Netz zugreifen kann. Das umfasst mittlerweile unheimlich starke 98% 4G Abdeckung in der ganzen Schweiz. Die Swisscom hat sogar als einziger Provider schon lange und konkrete Pläne für 5G, womit das Unternehmen bei weitem am zukunftsorientiertesten ist.

M-Budget Mini One
Beliebt
  • Netz von Swisscom
  • 60 Minuten in alle Netze telefonieren
  • 600 MB surfen
  • SMS / MMS: 60 SMS
  • Gespräche ins EU/US Festnetz

19,00 CHF / Monat

Monatlicher Preis ohne Handy oder Smartphone
M-Budget Maxi One
Tipp Beliebt
  • Netz von Swisscom
  • 2000 Minuten in alle Netze telefonieren
  • 2 GB surfen
  • SMS / MMS: 2000 SMS
  • Gespräche ins EU/US Festnetz

29,00 CHF / Monat

Monatlicher Preis ohne Handy oder Smartphone

Ähnliche Beiträge