Skip to main content
Fakten + Details zu jedem Mobile Abo
Ehrliche Testberichte der Schweizer Provider
150.000+ Leute informieren sich im Monat
4.86 / 5.00 Punkte als Kundenfeedback Mehr
6000+ Kunden haben uns schon vertraut


Du bist auf der Suche nach dem passenden Handytarif oder Handy Abo für Deine Bedürfnisse?
Wir zeigen Dir eine Übersicht aller aktuellen Handytarife in der Schweiz und geben Dir dank unserem Vergleich wertvolle Tipps für deine Wahl. Weitere Informationen

Die Handy Abos sind automatisch nach dem attraktivsten Preis sortiert. Für jeden Handy Tarif sind direkt Fakten, wie Surf- und Gesprächs-Guthaben und mehr zu sehen.
Mehr Informationen sind per Klick ersichtlich.
Der Filter kann einfach jederzeit verändert werden, daraufhin aktualisieren sich die Resultate automatisch.

Auswahl treffen

Resultate


TalkTalk Mobile à la carte
Tipp
  • Netz von Sunrise
  • 100 Minuten im TalkTalk Netz telefonieren
  • CHF 1 pro 100 MB surfen
  • SMS / MMS: 50 SMS im TalkTalk Netz
  • CHF 0.10 / Minute in alle Netze

1,95 CHF / Monat

  • Unlimitiert surfen
  • Keine Reduktion
  • Bis zu 2 Mbit/s im Download
  • Nur Datenabo ohne Telefonie
  • Ideal für Smartwatches
  • SIM & Aufschaltung kostenlos

9,00 CHF / Monat

Salt Plus Start
Tipp Beliebt
  • 30 Minuten in alle Netze & Unlimitiert ins Salt Netz telefonieren
  • 1.5 GB surfen
  • SMS / MMS: Unlimitiert
  • 50% Rabatt auf SIM Karte

 19.95 CHF  50% sparen

9,95 CHF / Monat

SimplyMobile
Tipp Beliebt
  • Netz von Swisscom
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • 2 GB surfen
  • SMS / MMS: Unlimitiert
  • Kein Datenverfall Ende Monat

 29.90 CHF  50% sparen

14,95 CHF / Monat

Salt Surf 1
  • 1 GB surfen
  • Keine Reduktion
  • Maximaler Speed im Salt Netz
  • Nur Datenabo ohne Telefonie
  • Ideal für Tablet & Hotspot
  • 50% Rabatt auf SIM Karte

15,00 CHF / Monat

M-Budget Mobile Mini
Beliebt
  • Netz von Swisscom
  • 60 Minuten in alle Netze telefonieren
  • 600 MB surfen
  • SMS / MMS: 60 Nachrichten
  • Cumulus-Punkte für Datenvolumen

19,00 CHF / Monat


Warum der richtige Handyvertrag so wichtig ist

Ein guter Handyvertrag kann extrem viel ausmachen.
Er ist die Grundlage für Ihr digitales Leben unterwegs.

Das beste Handy und teuerste Smartphone bringt Ihnen nichts, wenn der dazugehörige Handyvertrag in der Schweiz kaum Potential hat. Sie sollten deshalb nicht zwingend überall einsparen oder sich von irgendwelchen Anbietern dubiose billige Verträge aufschwatzen lassen.

Wussten Sie schon: Bei den kleinen und unbekannten Anbietern finden Sie in den meisten Fällen viel billigere Tarife. Es lohnt sich, weil nichts für die Marke bezahlt werden muss.

Hinzu kommt, dass der Mobilfunkmarkt sowie die technischen Geräte unserer Zeit unheimlich schnelllebig sind. Das heisst konkret: Wer heute einen durchschnittlichen Tarif besitzt, ist in ein oder zwei Jahren am unteren Ende. Nur wer auf einen guten Handyvertrag setzt (der absolut nicht teuer sein muss), kann auch noch in zwei Jahren mitreden und die neusten Handys damit betreiben.

Handyvertrag Vergleich: In wenigen Sekunden das perfekte Abo finden

Der richtige Handyvertrag stimmt mit Ihrem Nutzerverhalten ebenso überein wie mit Ihrer Geldbörse. Ebendiesen zu finden, ist auf Grund von unheimlich vielen Mobilfunkanbietern und noch mehr Angeboten ziemlich schwer. Doch wir helfen Ihnen dabei! Wie, erfahren Sie jetzt.

Wir haben Ihnen auf der linken Seite einen Filter erstellt, mit welchem Sie innerhalb von nur wenigen Sekunden Ihre Vorlieben und Bedürfnisse angeben können. Auf Knopfdruck werden danach intelligent und geordnet die passendsten Verträge aller Provider aufgelistet. Wir machen die Flut an Angeboten für Sie überschaubar.

Ein guter Vertrag: Darauf kommt es wirklich an

Billig ist nicht immer gleich gut. Vertragsfallen,
schlechte Leistungen und am Ende ein
unzufriedener Kunde sind das Resultat.

Zu 99% ist nicht der billigste Vertrag und auch nicht jener mit den meisten Rabatten der beste für Sie. In der heutigen Zeit sollten Sie vor allem auf drei Dinge schauen:

Das Internetvolumen, die Geschwindigkeit im Internet und deren Drosselung sowie die Mindestvertragslaufzeit. Beinahe alle Abos haben nämlich genügend Minuten und SMS im Paket, sodass Sie sich darum gar keine Gedanken machen müssen.

Eventuell könnten die Leistungen im Ausland für Sie von Interessen sein. Gerade, wenn Sie öfters verreisen oder einfach flexibel sein wollen, lohnt es sich, ein kleines Polster im Ausland zu haben.
Solche Tarife kosten dann aber gleich deutlich mehr.
Überlegen Sie sich das gut.

Tipp: Schauen Sie sich Rabatt Aktionen immer ganz genau an. Oftmals verstecken sich lange Mindestvertragslaufzeiten, eine schlechte Internet Geschwindigkeit oder sogar unentdeckte Kosten dahinter. Auf unserem Portal werden Ihnen ausschliesslich geprüfte und logische Aktionen angezeigt.

Günstige Handyverträge in der Schweiz finden

Zu den absolut billigsten Verträgen der Schweiz gehören die Angebote von yallo, TalkTalk, M-Budget und Coop Mobile.

Natürlich möchten viele Kunden einfach so wenig wie möglich bezahlen. Das verstehen wir und haben deswegen in unseren Filter links neben diesem Text einen Schieberegler für den monatlichen Preis der Abos integriert. Legen Sie einfach den höchsten Preis fest, den Sie bereit sind zu bezahlen, und schon werden die absolut besten Handyabos angezeigt.

Sie können das Ergebnis sogar noch weiter einschränken, in dem Sie angeben, welche Leistungen Sie von Ihrem Handyabo erwarten. Unser System Filter intelligent und automatisch die passendsten Abos heraus. Machen Sie sich also keine Gedanken, dass Sie einen noch günstigeren Tarif irgendwo verpassen.

FAQ: Hier beantworten wir häufige und auch Ihre Fragen

Bei Ihnen gibt es bestimmt noch offene Fragen rund um den Handyvertrag in der Schweiz. Scrollen Sie durch die nächsten Zeilen, wir geben Ihnen Antworten von echten Experten mit jahrelanger Erfahrung im Geschäft.

Handyvertrag: Worauf muss ich am meisten achten und was braucht man?

Viele Schweizer benötigen heute nur
mehr Internet auf ihrem Handy.

Der Laie ist sich oft unsicher beim Abschliessen eines neuen Abos. Schliesslich möchte man eine gute Lösung für die nächsten Jahre haben. Nun, es ist gar nicht so schwierig. Wir empfehlen Ihnen, vor allem darauf zu achten, dass Sie über 1 GB Internet haben. Das ist das Minimum, das für tägliches Surfen und die Verwendung von Apps von Nöten ist. Wer sein Smartphone intensiver nutzen möchte, sollte zwischen 2 und 3 GB wählen.

Wieviele Minuten oder SMS integriert sind, spielt keine Rolle. Wichtig wäre jedoch noch, dass Sie die Mindestvertragslaufzeit im Blick haben. So bleiben böse Überraschungen nachher aus. Sie können heute also in den meisten Fällen rein auf den Preis, die Mindestvertragslaufzeit sowie das Internetvolumen gehen.

Wieviel GB brauche ich beim Handyvertrag?

Heute dreht sich alles ums Internet. Doch was Bitteschön soll der Laie mit den Bezeichnungen GB, MB usw. anfangen? Es ist aber gar nicht so komplex: Merken Sie sich die Grenze von 1 GB. Es ist das Minimum, das Sie benötigen, wenn Sie täglich Surfen, E-Mails oder WhatsApp oder einige Apps verwenden möchten.

Zwei bis drei Gigabyte sind gut, wenn Sie viele Social Media Apps, sonstige Dienste mit Bildern und Videos verwenden oder allgemein extrem viel Surfen wollen. Über drei Gigabyte sind normal nur nötig, wenn Sie unterwegs auch Streaming von Videos und Musik nutzen möchten. Gerade wenn es um HD-Videos, extrem aufwendige Apps oder Karten-Material geht, sollten Sie sich unlimitiertes Internet überlegen.

Wo kann ich einen Handyvertrag abschließen?

Das ist ganz einfach vor Ort in den Provider Shops möglich. Geben Sie dazu Ihren Wunsch-Anbieter einfach einmal mit dem Zusatz „Shop“ bei Google ein. Dann erscheinen die nahegelegenen Stores.

Heutzutage bieten aber ausnahmslos alle grossen und die meisten kleinen sowieso ihre Angebote zum Abschluss online an. Das hat viele Vorteile: Die Preise sind oft günstiger, Sie können das Abo abschliessen wann Sie wollen und es geht bedeutend schneller.

Wussten Sie schon: Die meisten kleinen Provider in der Schweiz gehören eigentlich zu den grossen drei: Swisscom, Sunrise und Salt. Informieren Sie sich bei kleinen Anbietern also, wer dahinter steckt.

Wieviel kostet ein Handyvertrag?

Als Otto-Normalverbraucher sollten Sie in etwa 30 bis 40 Franken für einen Handyvertrag einrechnen.

Doch ist es ganz unterschiedlich. Die billigsten Abos schlagen mit knapp 20 Franken zu Buche. Angebote in der Mittelklasse finden Sie von 25 bis 45 Franken. Doch auch Handyverträge mit Preisen gegen 100 Franken oder deutlich darüber stehen zur Verfügung. Es kommt also ganz drauf an.

Welches ist der beste Handyvertrag?

Sie suchen nach dem absolut besten Vertrag der Schweiz? Die Frage ist schnell beantwortet: Der Swisscom inOne mobile XL ist mit Abstand der leistungsstärkste Tarif in der Schweiz. Doch ist er mit 180 Franken im Monat ziemlich teuer.

Ein bester in Sachen Preis-Leistung gibt es nicht. Yallo und Wingo Mobile haben jedoch die wahrscheinlich besten und gleichzeitig günstigsten Abos im Sortiment.

Wie, wann und wieviel vorher muss man einen Handyvertrag kündigen?

Alles der Reihe nach: Sie können Ihren Handyvertrag normal mit einer Aufforderung per Brief und Einschreiben kündigen. Bei manchen Providern steht auch ein Formular oder die Möglichkeit per Telefon zu Verfügung. Wieviel vorher Sie eine Kündigung abschicken müssen, hängt vom Anbieter ab. Bei nahezu allen müssen Sie aber eine Kündigungsfrist von 60 Tagen einhalten.

Wann Sie Ihren Vertrag kündigen, bleibt Ihnen überlassen. Allerdings empfiehlt es sich, das Abo alle zwei bis drei Jahre zu wechseln, weil viel günstigere Tarife auf dem Markt sind.

Ab wann ist ein Handyvertrag gültig und wann kann ich verlängern?

Mobilfunkanbieter Schweiz

Fast jeder hat heute ein Smartphone. Die Vielfalt
der Provider ist den meisten aber nicht bewusst.

Ein Handyvertrag ist ab dem Abschluss gültig. In einem Shop ist dies also der Tag, wo Sie ihn besucht haben und einen Vertrag eingegangen sind. Bei Bestellungen online ist es komplizierter: Wenn der Provider keinen expliziten Tag angibt, wann der Vertrag läuft, dann gilt er ab dem Einlegen der SIM Karte, da somit auch die Aktivierung erfolgt.

Eine Verlängerung ist dann quasi jederzeit möglich. Nehmen Sie dafür jedoch direkt Kontakt mit Ihrem Anbieter auf. Bei älteren Abos kann es vorkommen, dass es zu einer automatischen Verlängerung kommt, wenn Sie die Mindestvertragslaufzeit ohne Kündigung überschreiten.

Wieviele Handyverträge darf man haben?

Einige fragen uns immer wieder, wie viele Verträge man gleichzeitig besitzen oder abschliessen darf. Das ist im Grunde genommen völlig egal. Sie dürfen so viele Verträge auf sich schreiben, wie Sie wollen. Es sei denn, Ihr Anbieter regelt dies anders. Laut dem Schweizer Recht gibt es allerdings keine offizielle Regelung oder ein Verbot vom Abschluss mehrerer Verträge.

Welcher Handyvertrag ist am besten und günstig?

Erwischt! Sie wollen, was alle wollen: Das Beste und zum billigsten Preis. In erster Linie empfehlen wir Ihnen, unser Filter System. Mit diesem finden viele Schweizer täglich den billigsten Vertrag für ihre Ansprüche.

Eine allgemein Empfehlung von uns gibt es für yallo und Wingo Mobile. Beide Anbieter haben den gesamten Markt in den letzten Jahren unheimlich unter Druck gesetzt und sich einen harten Preiskampf geliefert. Der Kunde profitiert am Ende. Schauen Sie bei diesen beiden einmal vorbei.

Welcher Handyvertrag passt zu mir?

Da wir nicht wissen, wer Sie sind, was Sie ausgeben wollen und welche Leistungen Sie erwarten, haben wir einen heissen Tipp für Sie: Benutzen Sie unseren intelligenten Filter auf der linken Seite oder an mobilen Geräten über die Navigation. Nach der Angabe von nur wenigen Parametern, spuckt das System automatisch die besten Verträge für Sie persönlich zugeschnitten aus.

Welcher Handyvertrag passt am besten für Kinder

Den MTV Mobile Freedom myfriends empfehlen wir Ihnen unter den Abos. Es ist ein extra für Kinder entworfener Tarif. Im Prepaid Bereich ist der Prepaid easy Start von der Swisscom sehr empfehlenswert.

Bei einem Handyabo für Kinder gibt es so einiges zu beachten: Zum einen sollte er nicht zu teuer sein. Dennoch sollte das Kind jederzeit telefonieren können. Am Ende möchte man als Elternteil aber trotzdem die Kontrolle behalten.

Das alles ist mit einem Prepaid Vertrag am besten möglich. Selbstverständlich kommen auch billige Verträge von Coop Mobile oder M-Budget in Frage. Am billigsten fahren Sie allerdings mit einem Prepaid Vertrag eines beliebigen Anbieters. Fürs Internet können Sie dann immer noch eine Option dazu buchen.