Skip to main content
 2935+ Rezensionen | 40'000+ Kunden
Fakten + Details zum Mobile Abo
Ehrliche Testberichte der Schweizer Provider
200.000+ Leute informieren sich im Monat
4.73 / 5.00 Punkte als Kundenfeedback Mehr
8000+ Kunden haben uns schon vertraut

Lieferung

Die Lieferung der Salt Mobile SIM Karte erfolgt durch die Schweizerische Post an die angegebene Lieferanschrift. Aufgrund der überarbeiteten Post- und Fernmeldeüberwachung ist eine persönliche Identifizierung eines Kunden erforderlich. Der Kunde hat während dem Bestellprozess die Möglichkeit ein Selfie zur Identifikation hochzuladen. Dies ist notwendig, damit wir die Echtheit der Person aus gesetzlichen Gründen sicherstellen können. Wenn der Kunde nicht bereit ist ein Selfie für die Identifikation zu verwenden, so ist ein ID-Check vor der Haustüre notwendig und die SIM Karte kann nicht von Stellvertretern entgegengenommen werden, sondern nur persönlich. Die Identifizierung wird durch den Kurier der Schweizerischen Post übernommen. Hierzu ist es erforderlich, dass sich der Kunde dem Kurier gegenüber identifizieren kann.
Dem Kunden werden dazu pauschal zusätzliche CHF 20 berechnet für die ID-Check Identifikation.

Die Salt Mobile SIM-Karte wird erst nach erfolgter Bestätigung des Kunden verpackt und anschließend versendet. In der Regel dauert der Versand nach Bestätigung 1-2 Arbeitstage.
Werden Mobilfunkgeräte- gemeinsam mit einem Mobilfunkvertrag bestellt, erfolgt die Bestellung der bestellten Endgeräte bei unserem Partner sofern das Gerät lieferbar ist zusammen und ansonsten wird die SIM Karte zuerst versendet. Je nach Verfügbarkeit des dazu bestellen Gerätes kann die Lieferzeit 1-2 Wochen oder länger dauern, insbesondere bei neuen iPhone Modellen sind wir auf die Lieferung von Apple Inc. angewiesen.
Das ungefähre Lieferdatum wird nach der Bestellung per Mail und SMS bekannt gegeben.

Stornierung und Rückgaben

Widerruft der Verbraucher den Kaufvertrag noch vor der Bestätigung des Vertrages ist die Chexter GmbH dazu berechtigt, 59,- CHF pauschal in Rechnung zu stellen. Hierbei handelt es sich um den Preis für die SIM Karte, die wir unseren Kunden in einigen der Fällen kostenlos statt für CHF 19.95 anbieten. Durch Bestellung eines Abos wird die SIM Karte durch das System zugeordnet und kann nachher nicht mehr verwendet werden. Sobald der Vertrag bestätigt wurde, ist kein Widerruf der Bestellung bei der Chexter GmbH selber mehr möglich. Der Käufer hat grundsätzlich keinen Anspruch darauf, Produkte umzutauschen, oder zurückzugeben. Derartige Vertragsänderungen müssen mit der Chexter GmbH abgesprochen werden. Die Chexter GmbH schenkt dem Kunden in einigen Fällen jeweils eine normale Trio-SIM-Karte, die nicht Mobile-ID fähig ist. Eine nachträgliche eSIM wird im Salt Shop als Voucher mit CHF 59 berechnet.

Sofern die Sendung durch die Schweizerische Post nicht zugestellt werden kann, wird diese zur Abholung 7 Arbeitstage lange in der nächsten Poststelle aufbewahrt. Sofern die Sendung innert dieser Frist nicht abgeholt wird, wird diese an die Chexter GmbH retourniert. Der Kundendienst der Chexter GmbH nimmt Rücksprache mit dem Kunden und versendet die Sendung erneut für eine Versand- und Bearbeitungspauschale von CHF 20.

Gebühr für Vorzeitige Vertragsauflösung bei einem Gerät max. CHF 1000.- (Bearbeitungsgebühr CHF 100.- + verbleibende Monate bis Vertragsende) + Multisurf falls vorhanden + Restbetrag aller Ratenzahlungen (Geräte/vorzeitige
Verlängerungsgebühr)

Liefertermin

Mit der Versandbestätigung wird der Kundschaft ein vorläufiger Liefertermin mitgeteilt oder es wird mit der Kundschaft Kontakt aufgenommen und ein individueller Liefertermin vereinbart.

Die Hardware von Salt Fiber wird direkt vom Vertragspartner Salt Mobile geliefert. Sofern der Service am jeweiligen Standort nicht verfügbar sein sollte, wird dies dem Kunden wenige Minuten bis maximal 2 Arbeitstage später schriftlich per E-Mail mitgeteilt und alle persönlichen Angaben sowie Daten unwiderruflich gelöscht. Sofern der Service verfügbar ist, wird die Bestellung mit den vom Kunden während dem Bestellprozess genannten Angaben durchgeführt. Der Kunde bekommt daraufhin eine E-Mail von Salt direkt und sobald auf den Bestätigungslink im Mail von Salt geklickt wurde, gilt die Bestellung als akzeptiert. Wir schenken dem Kunden die Aktivierungskosten von CHF 99,95.

Versandkosten

Sämtliche Kosten für den Versand sind kostenlos.

Bis zur vollständigen Bezahlung der Ware verbleibt diese im Eigentum der Chexter GmbH. Bei Zahlung des Kaufpreises eines Mobilfunkgeräts per Ratenzahlung bleibt das Gerät für die Dauer von sechs Monaten im Eigentum der Chexter GmbH. Der Eigentumsvorbehalt erlischt in diesem Fall mit der Zahlung der vollständigen sechsten Monatsgebühr für den Mobilfunkvertrag. Etwaige Rechte Dritter bleiben hiervon unberührt. Die Rechnungstellung für die Ratenzahlung erfolgt direkt durch die Salt Mobile SA. Bei ausbleibenden Zahlungen wird nach 6 Monaten der vollständige Kaufpreis des dazu bestellten Gerätes in Rechnung gestellt.

Gewährleistung

Für die in unserem Shop angebotene Ware bestehen die gesetzlichen Mängelansprüche.

Falschlieferungen und Transportschäden am Transportgut sind der Chexter GmbH innerhalb von 48 Stunden nach dem Erhalt der Ware anzuzeigen.

Der Kunde hat die Ware unverzüglich nach Ablieferung, soweit dies nach ordnungsmäßigem Geschäftsgange tunlich ist, zu untersuchen und, wenn sich ein Mangel zeigt, dem Verkäufer unverzüglich Anzeige zu machen. Unterlässt der Käufer die Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Zeigt sich später ein solcher Mangel, muss die Anzeige unverzüglich nach der Entdeckung gemacht werden; andernfalls gilt die Ware auch in Ansehung dieses Mangels als genehmigt. Zur Erhaltung der Rechte des Käufers genügt die rechtzeitige Absendung der Anzeige. Dem Kunden ist es verwehrt, unmittelbar vom Vertrag zurückzutreten, oder den Kaufpreis zu mindern. Die Chexter kann die Wahl die Beseitigung des Mangels durch Nacherfüllung oder durch Lieferung einer mangelfreien Sache wählen.

Für den Fall, dass sich innerhalb der von dem jeweiligen Hersteller zugesicherten Garantiezeit Mängel an dem Endgerät zeigen, sind diese vorrangig vom Gewährleistungsrecht wahrzunehmen.

Der Käufer trägt die Kosten der Übergabe der Sache und die Kosten der Abmahne und der Versendung der Sachen nach einem anderen Ort als dem Erfüllungsort. Der Erfüllungsort bezeichnet den Wohnsitz des Käufers.

Mit der Übergabe der verkauften Ware geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung auf den Käufer über. Versendet der Verkäufer auf Verlangen des Käufers die verkaufte Sache nach einem anderen Ort als dem Erfüllungsort, so geht die Gefahr auf den Käufer über, sobald der Verkäufer die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert hat.

Wenn Sie Fragen haben oder unseren Kundenservice kontaktieren möchten, finden Sie hier alle Kontaktwege: www.handy-abovergleich.ch/kontakt/.