Skip to main content
Fakten + Details zum Mobile Abo
Ehrliche Testberichte der Schweizer Provider
200.000+ Leute informieren sich im Monat
4.80 / 5.00 Punkte als Kundenfeedback Mehr
8000+ Kunden haben uns schon vertraut

 
Swisscom xtra light S
Swisscom Swiss mobile light plus
  • Unlimitiert ins Swisscom Netz telefonieren
  • 1,5 GB pro Monat in CH surfen
  • SMS / MMS: Unlimitiert

30,00 CHF / Monat

Swisscom NATEL FL
Swisscom NATEL FL
  • Unlimitiert im Swisscom Netz telefonieren
  • 2 GB pro Monat in CH surfen
  • SMS / MMS: Unlimitiert
  • 2 GB pro Monat im Ausland

45,00 CHF / Monat

Swisscom light S
Swisscom inOne mobile basic
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • 3 GB pro Monat in CH surfen
  • SMS / MMS: Unlimitiert
  • 3 GB pro Monat im Ausland

50,00 CHF / Monat

Swisscom infinity 2.0 XS
Swisscom Swiss mobile flat
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • Unlimitiert in CH surfen
  • SMS / MMS: Unlimitiert

65,00 CHF / Monat

Swisscom infinity 2.0 S
Swisscom inOne mobile go
Tipp
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • Unlimitiert in CH surfen
  • SMS / MMS: Unlimitiert
  • 40 GB pro Monat im Ausland

80,00 CHF / Monat

Swisscom infinity 2.0 S
Swisscom NATEL FL plus
Tipp
  • Unlimitiert in alle Netze in CH/FL telefonieren
  • Unlimitiert in CH surfen
  • SMS / MMS: Unlimitiert
  • 40 GB pro Monat im Ausland

100,00 CHF / Monat

Swisscom infinity 2.0 XL
Swisscom inOne mobile premium
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • Unlimitiert in CH surfen
  • SMS / MMS: Unlimitiert
  • 100+ GB pro Monat im Ausland

200,00 CHF / Monat


Swisscom xtra light S
Swisscom mobile light young
Bis 26
  • Unlimitiert ins Swisscomnetz telefonieren
  • 1.5 GB pro Monat in CH surfen
  • SMS / MMS: Unlimitiert

25,00 CHF / Monat

Swisscom xtra light S
Swisscom inOne mobile basic young
Bis 30
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • 4 GB pro Monat in CH surfen
  • SMS / MMS: Unlimitiert
  • 4 GB pro Monat im Ausland

40,00 CHF / Monat

Swisscom xtra infinity 2.0 S
Swisscom Swiss mobile flat young
Bis 30
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • Unlimitiert in CH surfen
  • SMS / MMS: Unlimitiert

60,00 CHF / Monat

Swisscom xtra infinity 2.0 M
Swisscom inOne mobile go young
Tipp Bis 26
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • Unlimitiert in CH surfen
  • SMS / MMS: Unlimitiert
  • 40 GB pro Monat im Ausland

70,00 CHF / Monat

Swisscom data XL
Swisscom inOne mobile data XL
  • Unlimitiert surfen
  • Maximale 4G Geschwindigkeit
  • Nur Datenabo ohne Telefonie
  • Ideal für Tablet & Hotspot
  • SMS / MMS: 20 Rp.

49,00 CHF / Monat


Die Swisscom zählt zu den führenden und grössten Mobilfunkanbietern in der Schweiz. Aus gutem Grund, denn Swisscom Mobile Abos warten mit sehr guten Leistungen auf. Sie überlegen, ein Swisscom-Abonnement abzuschliessen und möchten sich zuerst noch über die Natel-Abos informieren? Hier sind Sie richtig! Wir haben für Sie einen Überblick zu Prepaid-Tarifen, inOne Mobile Abo, Kündigung, Abo-Wechsel & Co. bei Swisscom zusammengestellt.

Produkte: Welches Swisscom Handy-Abo passt zu mir?

Das Spektrum der Abonnements von Swisscom kann sich sehen lassen. Neben den beliebten inOne Mobile Tarifen stehen u. a. Abos für unter 26 oder Pakete für häufige Nutzung im Ausland. Beginnen wir zur besseren Orientierung mit einem Natel-Vergleich – welche Swisscom-Handy-Abos stehen zur Auswahl?

Swisscom Mobile Abo für Erwachsene: inOne Mobile im Natel-Vergleich

Vorweg: Die Angebote der Swisscom beziehen sich nicht nur auf Handy-Abos. Sie können bei diesem Schweizer Mobilfunkanbieter ebenso DSL, einen Festnetzanschluss oder TV-Services buchen. Wir legen in diesem Fall aber besonderes Augenmerk auf die Tarife für mobile Nutzung – genau darum soll es bei einem Handy-Abovergleich schliesslich gehen.

Welche Tarife stehen nun also zur Auswahl?

Bei den inOne-Mobile-Paketen von Swisscom ist für so ziemlich jeden Bedarf etwas dabei. Auch das Preisspektrum ist relativ breit und reicht von 50 CHF/Monat bis zu 200 CHF/Monat. Wer nicht so tief in die Tasche greifen möchte, sieht sich am besten bei den Tarifen inOne Mobile Light um.

Alle Abos ermöglichen es, unlimitiert zu telefonieren, SMS zu senden und zu surfen. Dabei darf man sich auf hervorragende Verbindungen verlassen: Die Swisscom wurde bereits mehrfach für ihre exzellente Qualität ausgezeichnet!

Swisscom-Abo unter 26

Früher unter dem Namen XTRA bekannt, hat sich das Swisscom-Angebot für junge Leute mittlerweile leicht geändert. Sogar die Eingrenzung „unter 26“ ist streng genommen nicht mehr zutreffend: Bei den neuen young-Abos liegt die Altersgrenze bei 30 Jahren.

Bei diesen Swisscom-Abonnements können unter-30-Jährige einiges an Geld sparen und müssen trotzdem auf nichts verzichten.

Insgesamt gibt es vier ermässigte Swisscom-Abos. Das günstigste davon ist Swisscom Mobile Light young mit 25 CHF/Monat. Das Maximum an Leistung gibt’s wiederum beim inOne Mobile Go young für 70 CHF/Monat. Besonders praktisch: Das gesamte Datenvolumen bleibt bei jedem Tarif unbegrenzt. So kann bei allen young-Tarifen das eigene Handy als Hotspot verwendet werden.

Im Gesamtbild zeigt sich jedenfalls: Mit den Abos für Jüngere kommen Sparer deutlich günstiger weg als mit Erwachsenen-Tarifen. Eine Übersicht bekommen Sie in unserem Filter für den Abo-Vergleich:

Swisscom Natel-Abo für Internet-Nutzung

Das Datenvolumen ist bei den inOne Mobile Abo der Swisscom beinahe unbegrenzt. Das unbegrenzte Surfvolumen gilt laut AGB zumindest dann, wenn die Internetverbindung nur für den Eigenverbrauch verwendet wird.

Als Abonnent/in müssen Sie sich also bei ganz normaler Nutzung im Alltag keine Gedanken machen, ob die Surfgeschwindigkeit früher oder später gedrosselt wird – eindeutig ein Bonuspunkt.

Bleibt nur noch eine Frage: Wie steht es um die Internetnutzung im Ausland?

Hier gilt, dass in Sachen Roaming bei keinem Abo zusätzliche Kosten entstehen, wenn Sie im Ausland ins Internet gehen. Bei allen Swisscom-Abonnements für Handys sind Leistungen für internationales Surfen im Preis inkludiert.

Swisscom-Abo wechseln oder bestellen: So geht’s

Bei bestehenden Natel-Abonnements von Swisscom ist es in der Regel kein Problem, zu einem anderen Abo zu wechseln. Ebenso unkompliziert ist die Sache, wenn Sie zum ersten Mal ein Swisscom-Abonnement abschliessen. Nachfolgend stellen wir Ihnen die wichtigsten Fakten dazu kurz vor!

Option 1: Das Abo bei Swisscom wechseln

Wer kennt es nicht: Im Lauf der Zeit können sich die Anforderungen an ein Handy-Abo durchaus ändern. Dann ist ein Tarifwechsel gefragt – nach gründlichem Vergleichen, versteht sich.

Sie haben ein Swisscom-Abonnement gefunden, zu dem Sie wechseln möchten?

Dann müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen und der Rufnummer im Swisscom-Kundencenter anmelden. Dort können Sie Schritt für Schritt den Wechsel durchführen. Dabei gilt es einige Entscheidungen zu treffen, u. a.:

  • Steigen Sie von einem Postpaid- zum Prepaid-Vertrag um (oder andersherum)?
  • Möchten Sie Ihre bisherige Rufnummer behalten?
  • Möchten Sie einfach einen bestehenden Vertrag verlängern?

Bei einem Abo-Wechsel gelten bei der Swisscom zudem einige Grundregeln. So bezahlen Sie z. B. keinen (einmaligen) Aufpreis, wenn Sie zu einem höherpreisigen Tarif wechseln. Möchten Sie jedoch auf einen günstigeren Tarif umsteigen, werden auf der nächsten Rechnung einmalig 150 CHF für dieses „Downgrade“ angeführt. (Weitere Bedingungen finden Sie auf der Website des Anbieters.)

Option 2: Neues Swisscom-Abo fürs Handy bestellen

Für ein neues Natel-Abo bei Swisscom sind ebenfalls einige Fragen zu beantworten. Dazu gehören neben der Rufnummer-Mitnahme auch:

  • Welchen SIM-Karten-Typ brauchen Sie? (Zur Auswahl stehen eSIM oder eine physische SIM.)
  • Wie lange soll die Mindestvertragslaufzeit sein?
  • Möchten Sie ein Abo mit Handy (siehe unten!) oder haben Sie bereits ein Smartphone?

Nachdem Sie diese und einige weitere Angaben gemacht haben, ist der Bestellvorgang schon fast abgeschlossen. Es fehlen nur noch die persönlichen Daten, damit Ihnen die Vertragsunterlagen zugesandt werden können.

Wie kann ich mein Swisscom-Abonnement kündigen?

Die Kündigung eines Handy-Abos verläuft bei Swisscom relativ unkompliziert. Wir raten allerdings dazu, immer mal wieder in die Vertragsunterlagen zu schauen: Wann läuft das Abonnement theoretisch aus und wie steht es um dieKündigungsfrist?

Von den Fristen hängt es nämlich ab, ob Sie kostenlos kündigen können oder ggf. einen Aufpreis zahlen. Das sind die wichtigsten Eckdaten:

  • Die Mindestvertragslaufzeit bei Swisscom beträgt 12 Monate.
  • Zur Kündigung kontaktieren Sie Swisscom einfach direkt.
  • Es ist möglich, statt der Kündigung zunächst einmal das Abo für 2-12 Monate zu pausieren (z. B. aufgrund einer längeren Auslandsreise).

Mehr Details zu Kündigungsfristen und eine Vorlage für die Kündigung finden Sie in unserem Beitrag zur Abokündigung bei Swisscom!

Swisscom-Prepaid-Tarife: Handy-Abo ohne Vertrag

Sie wollen keine Vertragsbindung und Ihr Handy-Abonnement maximal flexibel nutzen? Dann dürften die Swisscom-Prepaid-Angebote Sie bestimmt interessieren.

Sie haben die Wahl zwischen inOne Mobile Prepaid und inOne Mobile Prepaid Kids. Mit 5 CHF/Monat ist Zweiteres eine ideale Lösung für alle, die ein Handy-Abo für Kinder suchen. Hier können Sie die Tarife direkt vergleichen:

Prepaid-Systeme sind generell sehr übersichtlich – Sie bezahlen nur das, was Sie tatsächlich verbrauchen. Bitte beachten Sie allerdings: Bei einem Swisscom-Prepaid-Tarif verfällt das Guthaben, wenn:

  • das Handy innerhalb von 12 Monaten nicht genutzt wird
  • Sie mit derselben Nummer zu einem anderen Anbieter wechseln

Neues Handy zum Abonnement von Swisscom Mobile: Ihre Optionen

Das Modell „Handy-Abo mit Handy“ hat sich längst bewährt – so auch bei Swisscom-Abonnements. Damit Ihnen die Entscheidung für oder gegen ein neues Handy etwas leichter fällt, fassen wir anschliessend zusammen, was es über Abos inklusive Gerät zu wissen gibt:

  • Auf der Website von Swisscom können Sie bei den jeweiligen Tarifen unter „Empfohlene Handys“ Ihr Wunschgerät auswählen. Dadurch sehen Sie sofort, was das Handy in Verbindung mit dem Vertrag noch kostet.
  • Alternativ wählen Sie direkt unter „Handys“ Ihr gewünschtes Gerät aus und entscheiden sich für einen Tarif.
  • Indem Sie einen Tarif inklusive Handy wählen, leasen Sie das neue Smartphone. Der Vorteil dabei ist, dass nicht sofort der gesamte (hohe) Betrag für das neue Gerät fällig wird.

An dieser Stelle möchten wir jedoch darauf hinweisen, dass Handys, die mit einem Vertrag verbunden sind, oft für andere Netzanbieter gesperrt sind. Sie können das Smartphone dann nur mit einer SIM-Karte jenes Providers nutzen, von dem Sie es gekauft haben.

iPhone telefonieren

Swisscom-Tarife im Ausland

Bei der Swisscom gibt es einige Handy-Abonnements, mit denen Sie auch im Ausland telefonieren und surfen können. Besonders relevant sind in dieser Hinsicht:

  • inOne Mobile Go
  • NATEL FL plus
  • inOne Mobile Premium

Die Unterschiede liegen bei diesen Tarifen u. a. darin, ob Telefonate im oder ins Ausland inkludiert sind, oder in welchem Ausmass mobile Daten zur Verfügung stehen. Eine Gegenüberstellung liefert Ihnen unser Handy-Abovergleich – geben Sie einfach mit ein paar Klicks Ihre Präferenzen im Filter ein!

Swisscom-Abonnements für TV

Auch in Sachen Fernsehen ist die Swisscom ganz vorne mit dabei. Falls Sie sich für ein Swisscom-TV-Abo interessieren, lesen Sie weiter – nachfolgend einige nützliche Informationen!

  • Für Swisscom TV brauchen Sie einen HD-fähigen Fernseher und ausreichenden Empfang.
  • Auf der Homepage lässt sich überprüfen, ob Sie Swisscom TV empfangen können.
  • Swisscom TV benötigt eine Brandbreite von ca. 10.000 kbs für HD-Empfang.

Testbericht: Erfahrungen mit dem Handy-Abo von Swisscom

Noch nicht ganz sicher, ob die Swisscom der richtige Anbieter für Ihr Handy-Abo ist? Dann hilft Ihnen vielleicht unser Testbericht weiter!

Schritt 1: Die Zusendung Ihrer Unterlagen

Sobald Sie Ihr Wunsch-Abo auf der Swisscom-Website bestellt haben, heisst es erst einmal auf die Aktivierungs-Unterlagen warten. Diese sind relativ schlicht gehalten und enthalten:

  • ein Willkommensschreiben
  • die SIM-Karte
  • die Rufnummer

Gut zu wissen: Falls Sie ein Abo mit Handy bestellt haben und das Gerät nicht lieferbar ist, brauchen Sie noch ein wenig Geduld. Das Abo wird dann nämlich erst beim Versand des Smartphones aktiviert.

Schritt 2: Die Aktivierung

Um den Tarif zu aktivieren, müssen Sie nur die SIM-Karte einlegen. Die meisten Handys haben den SIM-Schacht an der Seite oder oben am Gerät. Dieser lässt sich mit dem (in der Regel) mitgelieferten SIM-Eject-Tool oder alternativ einer ganz normalen Büroklammer öffnen.

Im nächsten Schritt werden Sie aufgefordert, den PIN einzugeben. Dieser befindet sich auf der Rückseite der Karte, aus der Sie zu Beginn die SIM-Karte herausgelöst haben.

Tipp: Bewahren Sie diese scheckkartengrosse Plastikkarte unbedingt auf, denn darauf steht auch der PUK. Das ist ein Code, mit dem sich das Handy entsperren lässt, sollten Sie einmal den PIN vergessen oder ihn dreimal hintereinander falsch eingeben.

Tipps zur SIM-Karte

Die SIM-Karte ist gewissermassen das Herzstück Ihres Handys – und dementsprechend ist bei der Handhabung ein wenig Vorsicht geboten. Hier das Wichtigste auf einen Blick:

  • Fassen Sie die Karte möglichst nie am goldenen Chip an. Am besten nehmen Sie sie an den Seiten (so wie man es früher bei DVDs und CDs zu tun pflegte).
  • Die Swisscom liefert drei verschiedene SIM-Karten-Grössen mit: Mini-, Micro- und Nano-SIM. Sollten Sie ein neueres Smartphone besitzen, brauchen Sie höchstwahrscheinlich die Nano-SIM, d. h. die kleinste Ausführung.
  • Lösen Sie Ihre SIM-Karten-Grösse erst heraus, wenn Sie ganz sicher sind, dass es das richtige Format ist. Denn Herauslösen ist einfach, aber rückgängig machen lässt sich dieser Schritt nicht.

Optionen im Swisscom-Kundencenter und in der App

Im Swisscom-Kundencenter sowie in der Swisscom-App lässt sich das Handy-Abo jederzeit verwalten. Sie haben dort u. a. folgende Handlungsoptionen:

  • zusätzliche Services buchen
  • verbrauchte Daten, SMS und Gesprächsminuten abfragen
  • Kosten und Rechnungen nachverfolgen
  • allgemeine Informationen zu Ihrem Abo einsehen

Fazit: Swisscom Mobile Abos als verdiente Marktführer

Insgesamt kommen wir zu dem Schluss, dass die Swisscom ihre Position als Marktführer eindeutig verdient hat. Diese Argumente haben uns überzeugt:

  • einfacher Bestell- und Aktivierungsprozess
  • umfassender Kundenservice
  • grösste Auswahl an Handys
  • bestes Mobilfunknetz der Schweiz

Bei aller Begeisterung für Swisscom-Abonnements gibt es auch zwei Minuspunkte. Da ist einerseits der relativ hohe Preis – in den meisten Bereichen ist die Swisscom der teuerste Mobilfunkanbieter. Zweitens gibt es Punktabzug für die etwas veraltete Philosophie, an einer Mindestvertragslaufzeit festzuhalten.

Wer allerdings in erster Linie einen Tarif sucht, der mit starker, zuverlässiger Leistung aufwarten kann, ist mit einem Swisscom-Abonnement wie inOne Mobile o. Ä. bestens beraten!

FAQ

Wann kann ich mein Swisscom-Abo künden?

Diese Information finden Sie in Ihren Vertragsunterlagen. Alternativ erfahren Sie Ihre Kündigungsfrist im Swisscom-Servicecenter. Grundsätzlich können Sie nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit innerhalb von 60 Tagen kündigen und auf ein Prepaid-Angebot umsteigen.

Gibt es bei Swisscom ein günstiges Handy-Abo?

Wer einen preisgünstigen Vertrag von Swisscom sucht, sollte sich Swisscom Light genauer ansehen. Für 29 CHF telefonieren Sie damit unlimitiert ins Swisscom-Netz und können unbegrenzt SMS versenden und surfen. Insgesamt 1500 MB surfen Sie dabei mit einer Download-Geschwindigkeit von 1 Mbit/s.

Der Preis-Leistungs-Sieger heisst Swisscom inOne Mobile S. Für einen fairen Preis von 70 CHF bekommen Sie eine ordentliche Leistung, die für Durchschnittsverbraucher meist ausreicht. Dazu zählt u. a.:

  • unbegrenztes Datenvolumen mit der vollen Geschwindigkeit von 20 Mbit/s
  • SMS und Anrufe an 45 Tagen pro Jahr in den meisten Ländern Europas kostenlos
  • 2 GB an Datenvolumen im Ausland pro Jahr