Skip to main content

Natel Liberty Medio – Welche Alternativen gibt es?

Der Natel Liberty Medio war einer der beliebtesten Tarife bei Swisscom. Das lag in erster Linie im günstigen Preis von 45 Franken begründet, wurde gleichzeitig aber auch durch die große Flexibilität begünstigt. Mittlerweile ist der Tarif zwar nicht mehr zu haben, dafür präsentiert Swisscom mit den Infinity Abos 2.0 aber einige interessante Alternativen.

Handy Abo schnellstmöglich kündigen?

  • Automatisch gekündigt auf den nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Versand per Einschreiben
  • Regelmässig geprüfte Adressen
  • Bestätigung folgt sofort per Mail
  • Direkte Weiterleitung für Versand

  Mehr erfahren

Für SMS wird nicht mehr gezahlt

Während beim Natel Liberty Medio noch keinerlei Gratis SMS inbegriffen waren, werden diese in allen neuen Infinity Abos inkludiert. Aus den 100 Frei SMS in die Schweiz und ins Ausland werden so in jedem neuen Tarif unbegrenzte SMS in die Schweiz und Liechtenstein. Wirklich überragend dürfte für die meisten Kunden aber die Tatsache sein, dass auch das Internetvolumen in keinem der Tarife mehr begrenzt ist. Die ursprüngliche Grenze von 500 MB aus dem Natel Liberty Medio wurde abgeschafft und stattdessen durch unlimitierten Surf-Spaß ersetzt. Darüber hinaus sind in den neuen Tarifen auch alle Anrufe in die Schweiz und nach Liechtenstein kostenlos, wohingegen im alten Tarif noch 0,50 Franken pro Stunde aufgebracht werden mussten.

Schon der Infinity XS stellt eine Alternative dar

Wer bisher mit dem Natel Liberty Medio gut zu Recht gekommen ist, der wird sich auch mit dem Tarif Infinity XS wohl fühlen. Preislich liegt dieser Tarif dem Liberty Medio am nächsten, da er ohne Gerät schon für 59 Franken im Monat zu haben ist. Wer direkt ein Gerät mit dabei haben möchte, zahlt mit 65 Franken aber auch nur sechs Franken mehr. Inbegriffen sind hier nicht nur unlimitierte SMS und MMS in die Schweiz und Liechtenstein, sondern auch unbegrenztes Surf-Volumen. Mit einer Geschwindigkeit von 1 Mbit/s im Swisscom Netz ist dies zwar sicherlich nicht die schnellste Verbindung, dennoch für alle alltäglichen Zwecke vollkommen ausreichend. Darüber hinaus sind hier auch noch 30 Minuten Telefonie ins Ausland pro Monat inklusive, sowie 30 Tage freies Roaming in Westeuropa pro Jahr.
Wer monatlich unter 70 Franken bleiben möchte, der kann sich zudem für den Infinity S Tarif entscheiden. Für 69 Franken ohne Gerät wird die Internetgeschwindigkeit im Vergleich zum Infinity XS auf 10 Mbit/s erhöht. Gleichzeitig stehen hier auch 60 Freiminuten ins Ausland, sowie 45 Tage Gratis-Roaming in Westeuropa zur Verfügung. Internet, Telefonie und SMS und MMS innerhalb der Schweiz und Liechtenstein bleiben auch hier natürlich kostenlos. Auch hier ist es eine Überlegung wert, gleich ein Handy mit zum Tarif dazu zu nehmen. Preislich ist der Infinity S dann mit 79 Franken im Monat immer noch recht günstig, zumal für die Summe eine ganze Menge geboten wird.


Ähnliche Beiträge