Skip to main content

Handy Abo vorzeitig wechseln: So geht’s

Sie wollen Ihr Handy Abo vorzeitig wechseln, weil es anderswo bessere Leistungen gibt oder ebendiese dort billiger zu haben sind? Das ist unter Umständen ein schweres oder sogar unmögliches Unterfangen. Viele Dinge gibt es in diesem Zusammenhang zu beachten und zu bedenken. Wir klären Sie hier auf.

Zunächst sollten Sie wissen, dass Sie nicht ohne weiteres bei noch nicht abgelaufener Mindestvertragslaufzeit den Anbieter wechseln können und das alte Abo kündigen können. Ohne eine heftige Geldstrafe können Sie meistens gar keine Abos bei laufender Mindestvertragslaufzeit kündigen. Falls Sie unter allen Umständen und auch mit Inkaufnahme von hohen Gebühren einen Abowechsel durchführen wollen, kann dies natürlich gemacht werden. Im Normalfall müssen Sie jedoch für einen Großteil der Kosten des Abo bis zum Ende der Vertragslaufzeit aufkommen.

Abo wechseln beim gleichen Anbieter

Anders sieht die Sachlage aus, wenn Sie beim gleichen Anbieter einfach nur den Vertrag wechseln wollen. Bei den meisten Anbietern geht dies, sofern der neue Vertrag auf einem ähnlichen Preisniveau ist. Während bei Salt und Sunrise jederzeit zu einem neuen Vertrag innerhalb des Providers gewechselt werden kann, müssen Kunden bei der Swisscom draufzahlen, wenn das neue Abo günstiger ist. Doch auch Swisscom Kunden können jederzeit spesenfrei zu einem teureren Tarif wechseln.


Ähnliche Beiträge