Skip to main content

Samsung Galaxy S8

Alle Informationen, Fakten und Preise für das Samsung Galaxy S8 im Überblick

Das Samsung Galaxy S8 ist das Flaggschiff Handy 2017/2018 der südkoreanischen Firma Samsung. Es kommt zu einem recht hohen Preis, setzt jedoch in fast allen Bereichen neue Massstäbe für die Branche.

Hardware

Samsung gilt schon lange nicht mehr als Unternehmen, das nur Plastiksmartphones produziert. Das Vorgänger Handy Galaxy S7 wurde von vielen schon als das schönste Handy auf dem Markt bezeichnet. Das Galaxy S8 hat das Design des S7 in grossen Zügen übernommen und an den entscheidenden Stellen verfeinert. Das heisst: Vorne und hinten finden wir Glas, das im Rahmen von Aluminum zusammengehalten wird. Die grösste Neuerung ist aber das Display beziehungsweise dessen Ränder, die nur mehr wenige Millimeter betragen. Das Displayoberflächenverhältnis von 83% ist marktführend und auch der Bildschirm an sich kann dank SUPER AMOLED Technologie und einer unfassbaren Auflösung mit über 570 Pixel pro Zoll überzeugen. Vor allem die Kontrast- und Schwarzwerte sind extrem gut dank dem OLED Panel. Das Galaxy S8 Design gibt es in den Farben Gold, Silber, Grau, Schwarz zu kaufen.

Der Galaxy S8 Chip ist der Snapdragon 835, das absolute High-End Modell der Qualcomm Snapdragon Reihe. Allerdings ist dieser nur im amerikanischen Modell verbaut. Hierzulande ist der Exynos 8895 Octa Core Prozessor am Werkeln. Beide liefern eine wirklich überragende Leistung zusammen mit den 4 GB Arbeitsspeicher. Chips für NFC, LTE und GPS sind natürlich ebenso am Start. NFC ermöglichst zum Beispiel das drahtlose Bezahlen über Samsung Pay in vielen Ländern der Welt. Das Galaxy S8 ist zudem das erste Smartphone mit Bluetooth 5.0 Technologie, welches mit einem Vielfachen an Reichweite und Multi-User Support kommt. In Sachen interner Speicher kann das Samsung Galaxy S8 mit satten 64 GB aufwarten. Wem das noch zu wenig ist, der kann mittels einer Micro-SD Karte bis zu 256 Gigabyte nachrüsten. Eine Dual SIM Funktion ist dem normalen S8 vorenthalten. Allerdings ist ein Dual-SIM Galaxy S8 mittlerweile in einigen Ländern verfügbar. Beim Bereich Akku hat Samsung definitiv nicht mit Innovationen gespart. 3000 mAh wiegt die Batterie des Galaxy S8 und kann damit auch Power Nutzer gut über den Tag helfen. Falls man doch früher an die Steckdose muss, hilft einem das Ladegerät, welches dank Quick Charging 2.0 unter einer Stunde fast ganz aufladen kann. Ausserdem finden wir kabelloses Laden über die Rückseite von Haus aus eingebaut. Per Kabel wird übrigens mit dem neuen USB-C Standard geladen.

In Sachen Kamera wurde das S8 mehrmals als bestes Kamerahandy ausgezeichnet. Zurecht, da man die überaus starke Cam des S7 sogar nochmals etwas verbessert hat. Hardwaretechnisch ist jedoch beinahe die gleiche Kamera verbaut wie im Vorgänger. Auf der Rückseite finden wir eine Linse mit der Möglichkeit, 12 Megapixel Fotos mit einer extrem offnen Blende von f1.7 zu schiessen. Videos sind in 4K oder Full HD bei 60 Bildern pro Sekunde möglich. Selfie Sympathisanten freuen sich über 8 Megapixel sowie 1440p Videos bei der Frontkamera. Der grosse Sensor, die marktführende Blende sowie der optische Bildstabilisator sorgen insgesamt für Digitalkamera-ähnliche Bilder bei Tageslicht und immer noch sehr brauchbare Fotos und Videos bei schummrigerem Licht. Nur bei äußerst wenig Licht kommt der LED Blitz ins Spiel. Dank weiteren Features wie Auto-HDR und dem Pro Modus für exakte und manuelle Anpassungen bei Blende und Verschlusszeit sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.


Preis-Leistung
Design und Verarbeitung
Akkulaufzeit
Kameraqualität

Software

Die Samsung Galaxy S8 Software ist seit Marktstart Android 7.0 Nougat. Da jedoch Android O schon in den Startlöchern steht, wird das S8 wohl schon bald mit einem Update beglückt werden. Wie immer stülpt Samsung auch über das S8 seine eigene Software Touch Wiz drüber. Die Touch Wiz UI ist dieses Jahr jedoch mehr denn je an das reine Android angepasst. Es läuft dadurch sehr flüssig und stabil. Nichtsdestotrotz findet man zahlreiche Samsung eigene Apps und Programme vorinstalliert. Völlig neu und sogar extra für das S8 konzipiert ist Bixby, Samsung’s virtueller Assistenz. Bixby ist über einen extrigen Hardware Knopf an der Seite jederzeit erreichbar und soll dank künstlich intelligenter Bilderkennung und weiteren Features besser als Siri und der Google Assistent sein. Allerdings wäre es nicht Android, wenn der Nutzer nicht die Möglichkeit dazu hätte, sämtliche Design- und Funktionsbereiche zu individualisieren. Das ist auch dieses Jahr möglich. Programme wie der Google PlayStore für den Download von Apps oder der Google Assistent als Sprachassistent sind natürlich vorinstalliert. Insgesamt bekommen Kunden hier einfach das neuste und beste aus dem Hause Google (Android). Wer also auf Anpassbarkeit und ein offenes wie buntes System steht, ist hier genau richtig. Apple kann nämlich genau das nicht bieten. Dafür ist iOS von Apple in der Regel sicherer und kommt mit regelmässigeren Updates für die meisten iPhones daher.

Weitere Funktionen und Features

Soweit zu den reinen Software und Hardware Fakten des Galaxy S8. Ein High-End Smartphone aus dem Jahre 2017 und 2018 muss jedoch einiges mehr mitbringen. Und das kann das S8 definitiv bieten. Neben der herausragenden Kamera finden wir noch weitere Features auf der Rückseite. So zum Beispiel einen Herzfrequenzmesser und den Fingerabdrucksensor, der auf Grund des Platzmangeln auf der Vorderseite nun hinten zu finden ist. Alternativ können Nutzer des S8 ihr Handy aber auch per Iris-Scanner oder Gesichtsscanner entsperren. Beide Varianten sind wirklich Hightech vom feinsten und so in fast keinem anderen Smartphone zu finden. Darüberhinaus ist das gesamte Gehäuse IPX-68 zertifiziert. Das bedeutet, das S8 kann eine halbe Stunde in 1,5 Meter Wassertiefe oder in Staub liegen, ohne dass es Schaden davon nimmt. Ein Always-On Display ist ebenfalls am Start. Richtig spannend ist auch Samsung DeX. Damit kann der Nutzer sein Gerät überall unterwegs an einen Bildschirm anschliessen und er bekommt eine PC-Oberfläche samt Office Programmen wie Word oder Excel. Der Nutzer hat seinen Computer so immer in der Hosentasche mit dabei.

Modelle und Zubehör

Fakten

Hersteller
Verkaufsstart21.04.2017
Bildschirm-Größe5,8 Zoll
MaterialGlas und Metall
FarbenMidnight Black, Orchid Gray, Arctic Silver, Coral Blue, Maple Gold
Display / AuflösungSuper-AMOLED - 1440 x 2960 Pixel
Akkulaufzeit3000 mAh
Kapazität64 GB
Gewicht155 g
Front Kamera8 Megapixel Fotos
1440p Videoaufnahme
Hauptkamera12 Megapixel Fotos
4K Videoaufnahme
LTE
NFC
Fingerabdruckscanner
Erweiterbarer Speicher
Wechselbarer Akku
Dual-SIM
Hersteller
Verkaufsstart21.04.2017
Bildschirm-Größe5,8 Zoll
MaterialGlas und Metall
FarbenMidnight Black, Orchid Gray, Arctic Silver, Coral Blue, Maple Gold
Display / AuflösungSuper-AMOLED - 1440 x 2960 Pixel
Akkulaufzeit3000 mAh
Kapazität64 GB
Gewicht155 g
Front Kamera8 Megapixel Fotos
1440p Videoaufnahme
Hauptkamera12 Megapixel Fotos
4K Videoaufnahme
LTE
NFC
Fingerabdruckscanner
Erweiterbarer Speicher
Wechselbarer Akku
Dual-SIM

Speicherkapazität wählen

Bei diesem Smartphone stehen folgende Speichervarianten zur Verfügung:

64 GB

Farbvariante wählen

Bei diesem Smartphone stehen folgende Farboptionen zur Verfügung:

Midnight-Black

Arctic-Silver

Orchid-Grey

Mit Vertrag

Das Samsung Galaxy S8 gibt es als Abo bei folgenden Schweizer Mobilfunkanbietern.

Swisscom

Sunrise

UPC

DeinHandy


ab 719,00 CHF