Skip to main content

Huawei P9

Alle Informationen, Fakten und Preise für das Huawei P9 im Überblick

Huawei P9 4.67 von 5 Punkte 3 Stimme(n)

Das Huawei P9 ist der hochwertigere Bruder des Huawei P9 lite und das Flaggschiff der chinesischen Firma Huawei. Viele kennen Huawei nicht, doch sollte man sie mittlerweile sowohl im High-End Bereich als auch in der Mittelklasse- und Einsteigerliga auf jeden Fall ernst nehmen. Das P9 ist 2016/2017 eines der besten Handys auf dem Markt und kommt zu einem vernünftigen Preis.

Hardware

Das Gerät ist aus Aluminium und viel Glas verarbeitet. Die gesamte Vorderseite besteht aus einem Displayglas, während hinten grösstenteils mit Aluminum und oben mit Glas gearbeitet wird. Der Glasstreifen oben umgibt das Kamerasystem. Zurück auf der Vorderseite findet man ein 5,2 Zoll großes IPS Display. Die Displayauflösung des Huawei P9 kann mit Full-HD und einer Pixeldichte von 424 ppi (Pixel pro Zoll) überzeugen. Farbwiedergabe, Blickwinkel und Co. können sich sehen lassen und sind mit den Konkurrenten vergleichbar. Kaufen kann man das Gerät in den Farben Titanium Grey, Mystik Silver, Rot, Blau und Gold.

Der Huawei P9 Chip heißt HiSilicon Kirin 955 und wird von der Firma selbst hergestellt. Vom Arbeitsspeicher findet man 3 GB, welche für die Speicherung aller Daten im Hintergrund sorgen. Integriert sind im P9 natürlich auch ein LTE und NFC Chip. Mit NFC ist das mobile Bezahlen mit dem Handy als Kreditkarte möglich. LTE sorgt für eine schnelle mobile Datenübertragung. Der 3.000 mAh große Akku im Huawei P9 kann über den neuen USB-C Standard aufgeladen werden. Huawei ist dabei einer der ersten Hersteller, der auf USB-C umgerüstet hat. Quick Charge für schnelleres Aufladen gibt es jedoch nicht. Der Akku kann auch nicht ausgetauscht werden. Im Standby Betrieb soll aber über 20 Tage durchhalten. Während dem Benutzen beim Telefonieren sollen gut 18 Stunden möglich sein. Als interner Speicher verbaut Huawei im P9 32 GB. Via Micro-SD Karte kann man den aber einfach erweitern. Das P9 gibt es weltweit auch als Dual-SIM Version. Interessant dabei: Es können sowohl Micro- als auch Nano-SIM Karten verwendet werden.


Preis-Leistung
Design und Verarbeitung
Akkulaufzeit
Kameraqualität

Kommen wir zur Kamera. Denn die wird beim Huawei P9 sehr stark beworben. Nicht nur hat das Gerät zwei Kameras auf der Rückseite, man hat dafür sogar eine Kooperation mit dem Kamerahersteller Leica gemacht, um noch mehr herauszuholen. Die zweite Kamera nimmt mit einem Monochromsensor echte schwarz-weiss Bilder auf und hilft zusätzlich im Alltag einige Features zu ermöglichen. So gibt es die Möglichkeit, eine von DSLRs bekannte Tiefenschärfe zu erstellen, welche durch das Zusammenspiel der beiden Kameras und mit viel Software möglich wird. Auch einige Spielereien mit offener Blende sind möglich. Die Auflösung der Hauptkamera beträgt übrigens 12 Megapixel. Es können überdies Full-HD Videos aufgenommen werden. Ein optischer Bildstabilisator und die Option, 4K Videos aufzunehmen fehlen hier allerdings. Die Frontkamera löst mit 8 Megapixeln auf und kann HD Videos aufzeichnen. Mit dabei ist wie immer auch ein Dual-LED Blitz auf der Rückseite. Auf einen Pro-Modus für manuelle Einstellungen muss man ebenfalls nicht verzichten

Software

Als Betriebsystem kommt auf dem Huawei P9 Android 6 Marshmellow zum Einsatz. Darüber legt Huawei die eigene Emotion UI, welche mit allerlei Funktionen und vorinstallierten Apps daher kommt. Vom Aussehen her unterscheidet sich die UI aber deutlich vom normalen Android. An vielen Stellen ist eine Ähnlichkeit zu Apples iOS erkennbar. Auf der anderen Seite kann die Software an vielen Stellen im Detail angepasst werden, was typisch für Android ist. Dafür muss man teilweise Defizite in Sachen Sicherheit einstecken. Googles Dienste wie Google Now oder der Google PlayStore für Apps sind natürlich mit von der Partie.

Huawei P9 Schutzhüllen

Weitere Features und Funktionen

Neben der Dual-Kamera, welche 2016 noch lange nicht jedes High-End Handy hat, kann das Huawei P9 aber mit einem überragenden Fingerabdrucksensor aufwarten. Dieser ist auf der Rückseite platziert und einer schnellsten, die es je in einem Smartphone gegeben hat. Darüberhinaus gibt es das Press Touch Feature, welches wie 3D Touch beim iPhone funktioniert, und per festerem Drücken Menüs und Optionen aufrufen kann, ähnlich dem Rechtsklick bei der Computermaus. Wasserdicht ist das P9 jedoch wegen der Bauweise nicht.

Modelle und Zubehör

Fakten

Hersteller
Verkaufsstart21.04.2016
Bildschirm-Größe5,2 Zoll
MaterialAluminium und Glas
FarbenSilber, Grau, Gold, Rot, Blau
Display / AuflösungIPS - 1920 x 1080
Akkulaufzeit18 Std. Telefonieren
23 Tage Standbyzeit
Kapazität32 GB
Gewicht144 g
Front Kamera8 MP
Hauptkamera12 MP
LTE
NFC
Fingerabdruckscanner
Erweiterbarer Speicher
Wechselbarer Akku
Dual-SIM
Hersteller
Verkaufsstart21.04.2016
Bildschirm-Größe5,2 Zoll
MaterialAluminium und Glas
FarbenSilber, Grau, Gold, Rot, Blau
Display / AuflösungIPS - 1920 x 1080
Akkulaufzeit18 Std. Telefonieren
23 Tage Standbyzeit
Kapazität32 GB
Gewicht144 g
Front Kamera8 MP
Hauptkamera12 MP
LTE
NFC
Fingerabdruckscanner
Erweiterbarer Speicher
Wechselbarer Akku
Dual-SIM

Speicherkapazität wählen

Bei diesem Smartphone stehen folgende Speichervarianten zur Verfügung:

32 GB

Farbvariante wählen

Bei diesem Smartphone stehen folgende Farboptionen zur Verfügung:

Grau

Silber

Mit Vertrag

Das Huawei P9 gibt es als Abo bei folgenden Schweizer Mobilfunkanbietern.

Swisscom

Sunrise

UPC

DeinHandy


ab 424,00 CHF