Skip to main content

 

Handy Abo schnellstmöglich kündigen?

  • Automatisch gekündigt auf den nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Versand per Einschreiben
  • Regelmässig geprüfte Adressen
  • Bestätigung folgt sofort per Mail
  • Direkte Weiterleitung für Versand

  Mehr erfahren

Die Gründe für einen Abo-Wechsel sind vielfältig. Manchmal ist der Leistungsumfang eines Tarifes schlicht zu gering. In anderen Fällen zahlt man zu viel für einen Tarif, den man im Endeffekt gar nicht braucht. Das soll jedoch kein Problem sein, schließlich können Sie ganz einfach zu einem anderen Swisscom Abo wechseln. Die Auswahl ist riesig, sodass mit Sicherheit für jeden das Richtige dabei ist. Der Wechsel des Abos lässt sich bei Swisscom besonders einfach gestalten. Dennoch gibt es einige Tipps, die wir Ihnen für den Wechsel des Abonnements mitgeben möchten.

Wie kann man sein Swisscom Abo wechseln?

Das Abonnement kann wie gewohnt sowohl online, als auch per Post verlängert werden. Zusätzlich bietet das Unternehmen seinen Kunden die Möglichkeit an, das Abo ganz einfach per SMS zu wechseln. Ausserdem kann man dort auch das Swisscom Abo ändern. Wer beim Wechsel seines Abonnements jedoch darauf ist, langfristig Geld zu sparen, sollte sein Abo nicht via SMS wechseln.

Stattdessen empfiehlt es sich, im Kundencenter von Swisscom anzurufen. Dort sollte man nicht direkt das Vorhaben schildern, ein anderes Abonnement abzuschließen. Als Bestandskunde haben Sie die Möglichkeit, ein Treueangebot zu erhalten. Erfragen Sie daher im Idealfall, ob Sie als treuer Kunde von Vergünstigungen profitieren können und wie die Konditionen für ein Treueangebot aussehen.

Eine Aboverlängerung oder ein Abowechsel können in der Regel drei Monate vor Ablauf des Vertrages abgeschlossen werden. Ganz nach Wunsch können Sie von Ihrem Infinity-Tarif auf Prepaid oder andersherum von Prepaid zu einem Vertragstarif wechseln.

Zu Swisscom wechseln

Neben einem Swisscom Abo Wechsel besteht auch die Möglichkeit von einem anderen Tarif komplett zu Swisscom zu wechseln. Dafür hat der Mobilfunkanbieter auf der hauseigenen Webseite ein sehr gutes Support Dokument bereitgestellt, welches über diesen Link hier erreichbar ist. Darin informiert der Provider ausführlich in drei Schritten über wichtige Dinge, die es zu beachten gilt.