Skip to main content

Auf dieser Seite erfahren Sie alles, das Sie über das iPhone X Plus wissen müssen. Wir erklären Ihnen Details zum Gerät schon vorab und liefern seriöse Informationen für den Kauf und die Vorbestellung des neuen Apple Smartphones. Das iPhone X Plus wird in nur wenigen Wochen offiziell von Apple präsentiert. Doch schon jetzt wissen wir einiges über das Gerät. Unsere Experten haben auf dieser Seite alles Wissenswerte zusammengeschrieben und geben Ihnen nun die besten Tipps zum Kaufen und Vorbestellen des iPhone X Plus. Zudem gehen wir für alle Interessenten des Gerätes auf die Ausstattung, das Design und die Gerüchte rundum das Gerät ein. Und schliesslich binden wir sämtliche Bilder und Videos ein, damit Sie eine Vorstellung davon bekommen, wie das iPhone X Plus aussehen wird. Wir beziehen uns hierbei auf Insiderquellen und die seriösesten Branchenexperten. Wir versprechen: Es bleiben keine Fragen oder Unklarheiten mehr offen. Bei uns sind Sie richtig!



iPhone X Plus kaufen & vorbestellen

Das iPhone X Plus wird in naher Zukunft vorgestellt werden und dann bei Swisscom, Sunrise und anderen Shops verfügbar sein!
Prüfe unten bei den wichtigsten Anbietern per Klick einfach, ob das iPhone X Plus schon vorbestellt oder gekauft werden kann.



Das iPhone X Plus ist das grosse High-End Smartphone von Apple 2018. Es wird vermutlich im September der Öffentlichkeit vorgestellt und kann wenige Tage später gekauft werden. Schon jetzt bekommen Sie bei uns alle Details. Doch zunächst wollen wir Ihnen die iPhone Produktpalette von 2018 erklären. Denn diese ist etwas kompliziert. Wenn wir vom iPhone X Plus oder iPhone 11 Plus sprechen, dann ist nur eines der insgesamt drei neuen iPhones von 2018 gemeint. Denn vermutlich sehen wir drei neue iPhone Modelle dieses Jahr. Welche Modelle hier genau kommen, was die Unterschiede sind und welches das iPhone X Plus ist, das erfahren Sie im ersten Absatz. Anschliessend dreht sich alles nur mehr um das iPhone X Plus selber.

Apple iPhone 2018: Diese 3 Modelle erwarten wir

Apple wird im September wahrscheinlich zwei Nachfolger für das iPhone X präsentieren. Mit dabei ist ein von den Medien iPhone 11 (oder iPhone X 2) getauftes Gerät, das die gleiche Grösse besitzen wird wie das aktuelle X. Gleichzeitig wird quasi „ein grösseres iPhone X“ kommen, das im selben Design, doch mit satten 6,5 Zoll Displaydiagonale daher kommt.

Man nennt es in der Gerüchteküche das iPhone X Plus. Wie die beiden Geräte übrigens tatsächlich heissen, ist unklar. Die Marketing Bezeichnungen werden von Apple oft erst sehr spät final bestimmt. Ziemlich sicher ist jedenfalls, dass die beiden neuen iPhones die High-End Spitze darstellen. Es sind die Flaggschiffe, eben in zwei Grössen, mit den absolut besten Features und Designelementen, die man sich vorstellen kann.

Wussten Sie schon: Das iPhone X Plus könnte das teuerste iPhone aller Zeiten werden. Noch nie gab es ein grösseres, schwereres und leistungsstärkeres iPhone. Experten schätzen einen möglichen Preis auf bis zu CHF 1.450 ein.

Und das dritte Modell? Dies wird der Nachfolger des iPhone 8 und damit das etwas billigere Gerät. Die Medien nennen es gerne das iPhone 9, iPhone 6,1 Zoll oder iPhone 2018. Wir reden von einem Preis ähnlich jenem des iPhone 8 im letzten Jahr. Doch dafür wird es mit 6,1 Zoll sogar ein grösseres Display als das iPhone 8 Plus bekommen. Der Clou an der ganzen Sache: Auch das billigere iPhone Modell dieses Jahr wird mit einem randlosen Display kommen (im Style des iPhone X ). Damit ist dieses 6,1 Zoll grosse Geräte nochmals kleiner als das iPhone 8 Plus des letzten Jahres.

Um den billigeren Preis zu ermöglichen, wird Apple allerdings einige Features der High-End Geräte wegfallen lassen. Beim Display wird zum Beispiel nicht auf OLED Technologie gesetzt, sondern auch IPS. Deshalb wird der Displayrahmen nochmals ein Stück dicker sein als bei den iPhone 11 Modellen. Auch die Performance und manche Materialien könnten nicht im selben High-End Stil gestaltet sein. Verschiedene Insider sagen ein wahlweise farbenfrohes Design voraus, mit buntem Gehäuse. Währenddessen sehen wir beim iPhone X Plus nur weiss, schwarz und eventuell gold.

iPhone X Plus Konzept Collage

Achtung, Zusammenfassung! Folgende iPhone Produktpalette erwarten wir also dieses Jahr:

  • iPhone 8 Nachfolger: iPhone 9, billigstes neues iPhone im Design des iPhone X
  • iPhone X Nachfolger: iPhone X 2 oder iPhone 11, Neues iPhone im Design des iPhone X mit neuen Funktionen
  • iPhone X Nachfolger: iPhone X Plus oder iPhone 11 Plus, Größeres iPhone im Design des iPhone X mit neuen Funktionen

iPhone X Plus Features und Funktionen

Und was taugt dieses neue iPhone X Plus jetzt? Im Prinzip kann man es sich optisch so vorstellen: Es ist ein iPhone X in gross. Nämlich genau mit einem 6,5 Zoll grossen Bildschirm. Es ist das grösste Display, das je in einem iPhone verbaut werden wird. Zudem setzt Apple hier wie beim aktuellen iPhone X auf OLED Technologie, also einem extrem hochwertigen Display mit perfekten Schwarzwerten und knalligen Farben. So ist zumindest aktuelle Gerüchtelage.

Insider gehen zudem davon aus, dass sich das grundsätzliche Design kaum ändern wird. Die Aussparung beim Display oben, die Gesichtserkennung Face ID sowie die Materialien Glas und Edelstahl finden wir auch beim iPhone X Plus wieder. Am Start sein wird aber ein neuer Prozessor mit dem A12 BIONIC, der bis zu 20% schneller sein soll. Und auch beim RAM wird sich etwas tun. Die Rede war schon von 4 GB Arbeitsspeicher. Dieser ist dazu da, Inhalte im Hintergrund offen zu lassen. Das iPhone X Plus wäre damit das schnellste und flüssigste iPhone aller Zeiten.

Die Kamera wird ebenso ein kleines Upgrade erhalten und vor allem bessere Bilder im Dunkeln schiessen. Genauso wird es mit der Gesichtserkennung laufen: Ein kleines Upgrade wird vorgenommen, durch dieses das neue iPhone den Nutzer schneller und auf weitere Distanzen erkennen kann.

iPhone X Plus oder iPhone 11 Plus?

Aber wie genau wird das grösste iPhone nun heissen? Das wissen wir selber auch nicht genau. Die meisten gehen vom Namen iPhone X Plus aus. Doch auch iPhone 11 Plus wäre möglich, wenn Apple das kleinere Gerät iPhone 11 tauft. Der Name iPhone 11 würde ja daher rühren, dass iPhone X im Prinzip für iPhone 10 gestanden hat.

Doch eines ist klar: Noch nie war die Frage nach dem Namen eines neuen iPhones so unklar und schwer zu beantworten wie dieses Jahr. Apple hat durch die Bezeichnung des letztjährigen iPhone X die bislang gewohnte fortlaufende Nummerierung bei der Namensgebung aufgegeben, sodass wir 2018 nur spekulieren können. Vermutlich wird es jedoch einen klaren Nachfolger für das iPhone X (das X steht ja im Prinzip für 10) geben. Somit kommen wir entweder auf iPhone XI, iPhone X2 oder am ehesten das iPhone 11.

Das jeweils größere Modell – um welches es in diesem Artikel geht – wäre dann das iPhone 11 Plus oder eben iPhone X Plus, wie wir es in diesem Artikel getauft haben

iPhone X und Plus Konzept

iPhone X Plus Konzept

Wie jedes Jahr machen sich talentierte Designer und Computeranimateure an die Arbeit, wenn es heisst, das neue iPhone steht vor der Tür. So auch dieses Jahr. 2018 wurde zum Beispiel dieses Konzept vom iPhone X der zweiten Generation und dem iPhone X Plus sehr bekannt. Wir haben auf der ganzen Seite Bilder des Konzepts eingebunden.

iPhone X Plus Konzept: Vergleich mit iPhone X

iPhone X Plus Preis, Release Date und Verfügbarkeit

Etwas mehr Klarheit und Gewissheit haben wir beim Thema Preis. Apple ist beim Kostenpunkt noch selten zurückgerudert, weshalb wir auch glauben, dass der Nachfolger des iPhone X genauso teuer werden wird. Das iPhone X kostet im Moment CHF 1195.65 mit 64GB Speicher und CHF 1,385.15 mit 265GB Speicher. Diese Preise könnten wir uns dieses Jahr für das 5,8 Zoll iPhone X der zweiten Generation vorstellen. Das iPhone X Plus hingegen würde demnach rund 100 oder 150 Franken teurer werden. Folgende Preise sind also nicht undenkbar:

  • iPhone X Plus mit 64GB: Rund CHF 1.350
  • iPhone X Plus mit 256GB: Rund CHF 1.450

Möglich wäre indessen auch, dass Apple die Preise des iPhone X der zweiten Generation etwas herunter setzt und somit das neue iPhone X Plus die alten Preise des iPhone X von 2017 annehmen wird. Das diesjährige 5,8 Zoll Modell wäre also etwas billiger als letztes Jahr, womit man den leicht schwächelnden Verkäufen des High-End Gerätes entgegenwirken könnte.

Ebenso gut vorauszusagen ist das iPhone X Plus Erscheinungsdatum. Zumal die neuen iPhones jedes Jahr im September vorgestellt werden und Apple normalerweise in den ersten beiden Wochen eine Keynote hält, um die Produkte der Presse vorzustellen, können wir den Termin zur Markteinführung recht gut einschätzen. Hinzu kommt, dass dies meist ein Freitag ist. Folgendes Schema lässt sich in den letzten Jahren nämlich immer beobachten:

  • iPhone Präsentation: 1. oder 2. Woche im September
  • iPhone Vorbestellung: Am Freitag nach der Präsentation
  • iPhone Verkaufsstart: Am Freitag nach dem Vorbestellungsstart

Uns erscheint ein Apple Event zur Vorstellung der neuen iPhones am 11., 12. oder 13. September sehr wahrscheinlich. Folglich wäre Freitag, der 14. September, der Start der Vorbestellungen. Und wiederum der Freitag darauf, sprich der 21. September, wäre der Termin der Markteinführung. Doch dies sind unsere Schätzungen, die auf Grund der letzten Jahre basieren. Eine offizielle Bestätigung von Apple erhalten wir vermutlich erst eine bis zwei Wochen vor der iPhone Präsentation. Auf dieser werden dann zudem die Daten für die Vorbestellung und den Marktstart genannt.

iPhone X Plus von hinten

iPhone X Plus kaufen und vorbestellen

Sie wissen nun ziemlich gut Bescheid, was das iPhone X Plus und seine Ausstattung, seinen Preis sowie die Einordnung des Produktes in die Produktpalette von 2018 anbelangt. Doch wie sieht es nun mit dem Kaufen aus? Oder ist eine Vorbestellung angebracht?

Grundsätzlich raten wir jedem ernsthaften Interessenten, sich das Gerät vorzubestellen. Es fallen keine Mehrkosten an und kaum zusätzliche Mühen. Dafür wartet man nicht ewig, bekommt ein neues iPhone zugesichert und kann eventuelle Lieferengpässe umgehen. Eine Vorbestellung ist nicht nur bei Apple möglich, auch die meisten Schweizer Provider – etwa die Swisscom, Sunrise und Salt zum Beispiel – bieten eine solche iPhone Vorbestellung an. Dabei muss man sich nicht einmal zwingend für einen neuen Vertrag beim Anbieter entscheiden. Man kann das Gerät auch einfach so über den Provider einkaufen. Die iPhones sind bei den Mobilfunkanbieter auch oft als Ratenzahlung verfügbar.

Wussten Sie schon: Manche Mobilfunkanbieter starten die Vorbestellung für das neue iPhone schon vor der Präsentation des Gerätes. Natürlich dürfen sie hierbei den Namen nicht nennen, doch es ist dann meistens von einem „nächsten neuen Smartphone“ die Rede.

Doch selbstredend können Sie das iPhone X Plus auch völlig normal erstehen. Dies ist bei Apple, den Schweiz Providern oder vor Ort bzw. online in den grössten Elektronikshops möglich. Wir haben Ihnen oben drei grüne Knöpfe platziert, mit denen Sie jederzeit prüfen können, ob das iPhone X Plus schon bei Ihrem Shop der Wahl verfügbar oder vorzubestellen ist.

iPhone X Plus (oben)

Beim Kaufen gibt es dann nicht mehr viel weiter zu beachten. Sie müssen sich lediglich zwischen den verfügbaren Farben und Speicherkonfigurationen entscheiden. Meistens bietet Apple bei den TOP-Geräten 64 GB und 256 GB an. Den meisten sollten 64 GB aber ausreichen.

Und falls Sie bei den Mobilfunkanbietern bestellen, müssen Sie sich natürlich zwischen einem Vertragspaket oder einem separaten Kauf des Handys entscheiden. Wir raten Ihnen hierbei, die Angebote immer aufs Schärfste zu prüfen. Oftmals gibt es zusammen mit dem iPhone versteckte Kosten oder scheinbar gute Aktionen, die sich als Falle entpuppen. Grosse Ersparnisse beim Kauf mit einem zusätzlichen Handyabo bleiben meistens aus.

TIPP: Wer bei Apple selber unter den Ersten sein möchte, die das Gerät vorbestellen oder kaufen können, der sollte sich die Apple Store App herunterladen. Mit dieser können Zahlungsmethode und Lieferadresse schon im Vorfeld eingetippt werden, sodass Sie „am Tag der Wahrheit“ mit wenigen Klicks ein Gerät bestellen können und sicher bei den ersten sind.

Fakten

Hersteller
Verkaufsstart05.10.2018
Bildschirm-Größe6,5 Zoll
MaterialGlas und Metall
FarbenSchwarz, weiss, gold
Display / AuflösungOLED Display - 1.440 x 2.560
Akkulaufzeit2800 mAh
Kapazität64 GB, 128 GB, 256 GB
Gewicht180 g
Front Kamera8 Megapixel Fotos
4K Videoaufnahme
Hauptkamera12 Megapixel Fotos
4K Videoaufnahme
LTE
NFC
Fingerabdruckscanner
Erweiterbarer Speicher
Wechselbarer Akku
Dual-SIM
Hersteller
Verkaufsstart05.10.2018
Bildschirm-Größe6,5 Zoll
MaterialGlas und Metall
FarbenSchwarz, weiss, gold
Display / AuflösungOLED Display - 1.440 x 2.560
Akkulaufzeit2800 mAh
Kapazität64 GB, 128 GB, 256 GB
Gewicht180 g
Front Kamera8 Megapixel Fotos
4K Videoaufnahme
Hauptkamera12 Megapixel Fotos
4K Videoaufnahme
LTE
NFC
Fingerabdruckscanner
Erweiterbarer Speicher
Wechselbarer Akku
Dual-SIM

ab 0,00 CHF