Skip to main content

 

Sie sind gerade von einer Störung Ihres Providers betroffen und möchten nähere Infos dazu einholen? Oder möchten Sie sich allgemein über die aktuellen Störungen im Mobilfunkbereich der Schweiz informieren? In jedem Fall sind Sie zurecht auf unserer Seite. Wir liefern Ihnen top aktuell sämtliche Angaben und Statusberichte zu allen Mobilfunkanbietern der Schweiz im Störungs- und Wartungsfall. Ausserdem gehen wir ganz genau auf die möglichen Ursachen, Problembehebungen sowie sonstigen Details rund um den Bereich ein. Bei uns bekommen Sie alles, wonach Sie suchen!

Warum gibt es Störungen bei Mobilfunkanbietern?

Ein Ausfall bei den Netzwerken der Provider kann viele Gründe haben. Zum einen gibt es natürlich Stosszeiten, zu denen die meisten Leute online sind. Hier kann es schnell einmal dazu kommen, dass das Netz schlicht überlastet ist und manche Nutzer keinen Zugang mehr haben. Im Normalfall lösen sich solche Situationen aber von ganz alleine binnen weniger Minuten wieder. Gerade zu den vollen Stunden am Abend kommt es des Öfteren zu solchen Überlastungen.
Ein zweiter Grund für eine Störung sind natürlich Wartungsarbeiten. Hier ist aber der grosse Unterschied, dass sie oft angekündigt passieren. Swisscom, Sunrise und Salt führen ständig Updates oder Reparaturen am Netz- und Netzausbau durch, die sich oft auf die Erreichbarkeit auswirken können. Solche geplanten Ausfälle finden aber meist nachts statt und die Kunden werden meist vorgewarnt, wenn wirklich grobe Ausfälle erwartet werden. Diese sind aber selbstverständlich sehr selten. Ebenfalls ein Grund für eine Störung kann natürlich das Endgerät sein, das Sie verwenden. Manchmal sind die SIM-Karte, das Handy oder irgendwelche Sendemasten in Ihrer Umgebung beschädigt, weshalb Sie persönlich unter Empfangsstörungen leiden können.

Was kann ich gegen die Empfangsstörungen tun?

Falls Sie gerade von einem Provider Problem betroffen sind, gibt es mehrere Möglichkeiten, eine Lösung herbeizurufen. Zunächst sollten Sie die Systemstatus Seiten der einzelnen Mobilfunkanbieter prüfen. Dort finden Sie jeweils die aktuellen Störungen und meist auch, seit wann diese Probleme auftreten können. Zudem geben die Provider oft an, welche Angebote betroffen sind, welche Regionen der Schweiz darunter leiden und auch, wie lange die Störung voraussichtlich noch dauern wird. Sie finden die Systemstatus-Seiten ganz einfach online oder auch oben auf dieser Seite verlinkt. Alternativ können Sie überdies auf der Seite „Alle Störungen Schweiz“ den Status der Systeme aller Schweizer Mobilfunkanbieter jederzeit und live abrufen. Die Seite fasst alle Unternehmen zusammen und trägt die Infos zum Systemstatus zusammen. Dort finden Sie übrigens auch sämtliche anderen Unternehmen der Schweiz, die über ein Online Angebot verfügen. Ob diese gerade down sind, kann dort unmittelbar und rund um die Uhr geprüft werden.
Falls Sie jedoch auf all diesen Seiten nicht fündig werden, kann es sein, dass Sie von einem Problem betroffen sind, das nur speziell bei Ihnen auftritt. Zunächst sollten Sie sicher gehen, dass Sie in einem offenen Raum sind, sodass der Empfang halbwegs gut durch gelangen kann. Falls dies der Fall ist, liegt das Problem wahrscheinlich an Ihrem verwendeten Gerät. In diesem Fall müssen Sie Ihr Handy auf den Flugmodus und andere Verbindungsprobleme hin überprüfen. Nicht zuletzt können Sie natürlich immer noch den Support kontaktieren oder vor Ort in einen Shop gehen, um Ihr Gerät überprüfen zu lassen. Möglicherweise liegt es auch an Ihrem Handyabo, das aus irgendeinem Grund plötzlich gesperrt wurde oder sonstige Probleme aufweist.

Swisscom Störungen und Probleme

Die Swisscom ist gegenüber seinen Kunden extrem offen und ehrlich, was aktuelle Probleme und Ausfälle des Netzes anbelangt. Auf der Störungsseite finden Sie einige Ausführungen bezüglich der betroffenen Dienste, Regionen und auch seit wann und bis wann die Störung vermutlich noch dauern wird. Natürlich sind dies keine gewissen Angaben, doch kann der Provider meist ziemlich gut abschätzen, wie lange die Fehlerbehebung von unterschiedlichen Problemen dauern wird. Die Seite wird ständig aktualisiert, sodass Sie im Falle eines Problems bei Ihnen jederzeit die Webseite abchecken können. Wenn ein Problem hier aufgelistet wird, können Sie davon ausgehen, dass es so schnell wie möglich wieder behoben ist, da die Swisscom ja Bescheid weiss. Falls Wartungsarbeiten durchgeführt werden, können sich die Ausfälle oft einmal etwas ziehen. Leider bringen in diesem Fall aber auch Anrufe beim Support oder Beschwerden im Kundencenter gar nichts. Viele Leute rufen dann empört beim Provider an, doch die Swisscom arbeitet ohnehin sofort mit Hochdruck an jedem Ausfall, wenn sich ein solcher ergibt.

Sunrise Störungen und Probleme

Falls Sie Sunrise Kunde sind und gerade von einigen Problemen betroffen sind, gibt es natürlich auch eine passende Status Seite dazu. Auch hier finden Sie brandaktuell immer die neusten Fehlermeldungen vor allem im Bereich Internet. Auch Sunrise gibt sämtliche Informationen zu den genauen Umständen der aktuellen Störung bekannt. Sie finden Sie die Seite auf Google mit der Suchanfrage nach Sunrise Störungen. Sie können übrigens auch bei einem Drittanbieter-Service schauen. Viele Webseiten fassen den Status der größten Online Unternehmen der Schweiz ständig und aktuell zusammen. Doch dazu mehr weiter oben. Sunrise gibt auf der eigenen Homepage sogar einen Lösungsvorschlag für Verbindungsprobleme an: Oft liegt es nämlich daran, dass schlicht keine Netzwerkabdeckung am Standort verfügbar ist. Mit der Sunrise Mobilnetz App können Sie überdies die Geschwindigkeit und die Qualität der Verbindung mit dem Sunrise Netz direkt auf dem Endgerät auslesen und dann mit dem Soll-Wert vergleichen. So bekommen Sie das beste und ehrlichste Feedback bei Störungen und Problemen.

Salt Störungen und Probleme

Und auch der dritte im Bunde, Salt, aktualisiert online ständig den aktuellen Status seiner Systeme. Bei einem Ausfall werden jene im Netz sogar interaktiv auf einer Karte dargestellt. Salt nennt das Ganze Netzunterbrechungen, die System Statusseite ist auf Google mit einer Suche nach Salt Störungen erreichbar. Auch den Status aller behobenen Probleme können Sie direkt dort nachschlagen. Sie können sogar lokal nach Ausfällen und Problemen suchen. Auch für Liechtenstein kann dort übrigens die Lage abgerufen werden. Auf der Karte können Sie sich des Weiteren die vergangenen Ausfälle und Störungen anzeigen lassen. Falls Sie also in der Nacht oder tagsüber mit Verbindungsproblemen gekämpft haben, können Sie hier ganz einfach nachschlagen und prüfen, ob eine Störung bekannt war. Die Störungen bleiben für einige Tage dort gespeichert. Salt hat den mit Abstand benutzerfreundlichsten Statusbericht aller Provider in der Schweiz. Denn auf diese Weise sehen die Nutzer sofort, wo sich die Störungen abspielen. Ein ähnliches Konzept verfolgen die ganzen Dritten mit ihren Störungsseiten. Dort wird auch meistens eine interaktive Karte dargestellt.