Skip to main content

 

Sie sind Prepaid Kunde bei Salt und wollen zur Guthaben Abfrage und Aufladung einige Details wissen? Super, Sie sind also genau richtig hier. Unser Team erklärt Ihnen auf dieser Seite ganz genau, wie Sie Ihr Prepaid aufladen, das Guthaben abfragen können und viele sonstige wissenswerte Details rund um Prepaid bei Salt, die nützlich für den Alltag sind.

Salt PrePay: Salt Prepaid Angebot im Überblick

Welche Prepaid Abos hat Salt denn zum aktuellen Zeitpunkt im Sortiment und was taugen diese Angebote? Nun, es gibt eigentlich nur ein Salt PrePay Angebot, das eben verschiedenste Tarife für Anrufe, SMS und Daten verrechnet. Eine Grundgebühr oder Mindestvertragslaufzeit – wie man es von einem regulären Handyabo gewohnt ist – findet man hier natürlich nicht. Prepaid Kunden bezahlen nur, wenn sie auch gewisse Dienste nutzen. Bei ausbleibender Nutzung, fallen Tage oder Monate keine Kosten an. Das ist der grosse Vorteil bei Prepaid Tarifen. Für einen Anruf von einer Minute bezahlen Nutzer zum Beispiel 49 Rappen pro Minute. Dabei werden maximal 60 Minuten verrechnet. SMS Nachrichten können selbstverständlich ebenfalls versendet werden. Pro SMS müssen 0.12 CHF bezahlt werden, eine MMS wiederum kostet 0.49 CHF. Fürs Internet haben Kunden die Wahl, für 1.99 CHF unlimitiertes Surfen mit 4G für einen Tag zu buchen. Ansonsten fallen Kosten für bestimmte verbrauchte Volumina an. Das kann sehr teuer werden. Auch attraktive Datenpakete lohnen sich. Zum Beispiel könnte jeden Monat ein Gigabyte kostengünstig dazu gebucht werden.

Anfangs kommt Salt PrePay mit einem kostenfreien Startguthaben von 20 Franken. Damit lässt sich schon einmal eine ganze Menge anfangen. Die SIM-Karte wird bei der Online Bestellung ebenfalls total kostenfrei mitgeliefert. So bezahlt man grundsätzlich rein gar nichts für die Standard Ausstattung für ein Handy bei Salt. Kosten fallen nur für die Benutzung selber an. Laufende Kosten oder eine Vertragsbindung sind nicht mit von der Partie, was der grosse Vorteil ist. Für Gelegenheitsnutzer oder Kunden, die das Handy nur für den Notfall oder die Ausnahme bei sich tragen, ist der Salt Prepay Tarif genau das richtige. Doch auch für Sparfüchse, die zum Beispiel nur 1 oder 2 GB Internet pro Monat brauchen, jedoch keine Minuten und SMS, lohnt sich ein Prepaid Tarif mit laufenden Optionen.

Salt Prepaid aufladen

Die wichtigste Frage in Sachen Prepaid ist aber natürlich, wie und wo ich mein Guthaben aufladen kann. Denn ohne Guthaben läuft schliesslich nichts. Bei Salt kann man das Prepaid ganz einfach online aufgeladen. Auf der Salt Homepage ist dies ganz oben per „Aufladen“ möglich, sodass das Guthaben bequem und schnell wieder aufgefrischt werden kann. Das geht per Voucher, den man vorher erworben hat oder total modern direkte per Kreditkarte. Die Summe kann dabei selber angegeben werden. Viele sind sich nicht sicher, wie viel man aufladen sollte. Erfahrungsgemäss ergibt es aber Sinn, sich ein gewisses Polster aufzuladen, sodass man im Ernstfall auch länger telefonieren kann oder einmal im Internet browsen kann. Denn irgendwann braucht man das Guthaben ohnehin auf. Wir raten Ihnen, anfangs gleich einmal mit 20 oder 30 Franken aufzuladen, um ausgerüstet zu sein. Anschliessend können die Kosten ja ständig abgefragt und so abgeschätzt werden, wie hoch der Verbrauch ist.

Ihr Salt Prepaid können Sie übrigens auch mit Optionen aufladen. Verschiedenste Paket fürs In- sowie Ausland stehen zur Verfügung, die natürlich deutlich billiger sind, als den inkludierten Inhalt einfach so zu verbrauchen. Go Europe und Go World ermöglichen ein sorgenfreies Kommunizieren mit dem Ausland. Selbstredend können auch mobile Daten fürs Ausland, sprich Roaming Optionen in einigen Stufen erworben werden. 200 MB für Europa kosten zum Beispiel lediglich 20 Franken, einmalig versteht sich.

Salt Prepaid Guthaben abfragen

Neben dem Salt Prepaid Aufladen ist auch die Guthaben Abfrage von hoher Bedeutung. Diese funktioniert genauso online auf der Salt Homepage. Unter „Aufladen“ und „Guthaben überprüfen“ ist das jederzeit und von überall aus möglich. So können Sie sogar im Urlaub sicher gehen, dass noch genügend Geld auf Ihrem Salt Konto ist. Und ab wann sollten Sie wieder aufladen? Das fragen sich auch immer sehr viele. Wir können Ihnen aus Erfahrung sagen, dass ein Guthaben unter 5 Franken immer sehr kritisch ist. Klar kommen manche damit gut aus, jedoch kann ein Ernstfall doch einmal ein längeres Telefonat von 10 Minuten fordern oder sogar eine Internetrecherche. In diesen Situationen möchte man aber auf keinen Fall noch zuerst sein Guthaben aufladen müssen. Wir empfehlen Ihnen deswegen, immer über der fünf Franken Linie zu bleiben. Somit sind Sie gewappnet, egal was kommen mag.