Skip to main content

LTE in der Schweiz – Ausbau und Verfügbarkeit bei Providern

Mittlerweile ist auch die Schweiz mit einer ordentlichen Abdeckung von LTE-Netzwerken ausgestattet. Wir geben euch hier einen kompakten Überblick über die einzelnen Provider und ihre Leistungen bzw. Vorhaben in Sachen LTE-Ausbau sowie deren Abdeckungen in der Schweiz.

Swisscom

Erst seit Ende 2012 gibt es in der Schweiz die ersten Long-Term-Evolution Netzwerke. Andere Länder waren teilweise schneller, wobei man in den letzten Jahren auch zahlreiche Länder hinter sich lassen konnte und mit einer recht guten Abdeckung aufwarten kann.

So sieht es bei den einzelnen Providern aus

Swisscom

Der Provider ist zweifelsfrei der Führer in Sachen LTE. Nicht nur hatte man innerhalb des ersten halben Jahres des LTE-Zeitalters in der Schweiz schon 140 Orte erschlossen, nein man baute auch weiter aus und bietet eine halbwegs gute Netzabdeckung.
Swisscom treibt den Ausbau von 4G sehr stark voran. Ende dieses Jahres sollten 99% der Fläche abgedeckt sein und damit beinahe die ganze Schweiz davon profitieren können.
Noch liegt man aber bei etwa 60%. Wo genau es schon LTE gibt, kann hier auf einer Karte angesehen werden.

Salt (Orange)

Das ehemalige Orange will der Marktführer in Hinsicht auf 4G LTE sein. Während man zwar später als die Swisscom in den Markt eingestiegen ist, will man noch vor 2016 eine Abdeckung von 96% erreichen. Zurzeit liegt man schon bei stolzen 92% und ist damit allen anderen überlegen.

Sunrise

Sunrise ist als letzter großer Provider der Schweiz in das LTE Business eingestiegen. Nach einem eher langsamen Ausbau kann man aktuell eine Abdeckung von 50% vorweisen. Bis Ende Jahr sollen daraus aber 95% werden.
Eine Karte, wo genau es schon eine Abdeckung von 4G LTE gibt, hat Sunrise leider nicht online.

Verträge mit LTE

Wer 4G LTE und damit ein unglaublich schnelles Internet in seinem Vertrag haben will, sollte sich darum auf jeden Fall krümmen. Allerdings gibt es mittlerweile kaum mehr Verträge ohne LTE. Es geht mittlerweile nur noch um die Geschwindigkeit davon, die je nach Preis variiert. Bei uns könnt ihr bei jedem Vertrag natürlich die Geschwindigkeit einsehen.

Ähnliche Beiträge