Skip to main content

Internetprovider Schweiz: Welche gibt es?

Heutzutage hat jeder einen Internetanschluss zuhause. Dem zugrunde liegt natürlich ein Abonnement bei einem Internetprovider hier in der Schweiz. Welche es hier gibt und mit welchen Angeboten diese aufwarten können, klären wir in diesem Ratgeber kompakt und verständlich.

Vorneweg. Wir können Fragen wie „bester Internet Provider Schweiz?“ nicht beantworten, da jeder andere Ansprüche hat. Aber welche Internet Provider gibt es überhaupt. Die bekanntesten sind natürlich die Swisscom und Sunrise. Beide bieten mehrere Internetabos an, die aber recht teuer sind. Die Swisscom ist nochmals etwas teurer, dafür profitiert man vom besten Netz der Schweiz. Nicht umsonst ist die Swisscom der grösste Internetprovider Schweiz. Auch UPC Cablecom ist ein bekannter Anbieter für Internet zuhause. Preislich nehmen sich alle drei nicht wirklich viel. Die Qualität stimmt aber bei allen.

Günstige Internetprovider Schweiz

Wer aber mit einem normalen Tarif, der für den Alltag völlig ausreicht, zufrieden ist, der muss nicht viel ausgeben, um Internet zu bekommen. Internetprovider wie Yallo mit dem Yallo Go! oder auch Quickline und Green zeigen, dass man für wenig Geld eine gute Performance bekommen kann.
Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Internetabo sind, gehen Sie einfach auf die Homepages der verschiedenen Provider und vergleichen dort die Angebote. Wichtig ist nur, dass Sie sich verschiedene Anbieter ansehen, da man oftmals einiges sparen kann, wenn die Angebote bei mehreren Mobilfunkanbietern verglichen werden.


Ähnliche Beiträge