Skip to main content
 4,70 / 5,0 bei 1242 Bewertungen
Fakten + Details zum Mobile Abo
Ehrliche Testberichte der Schweizer Provider
200.000+ Leute informieren sich im Monat
4.71 / 5.00 Punkte als Kundenfeedback Mehr
8000+ Kunden haben uns schon vertraut

Dass Apples neue Modellreihe in den Startlöchern steht, ist kein Geheimnis mehr. Doch was genau soll das iPhone 12S ausmachen? Wie soll es aussehen und mit wie vielen Ausführungen kann man rechnen? Alle neuen Informationen und Gerüchte zum iPhone 12S bekommen Sie hier zusammengefasst. 

Alle Informationen im Kurzüberblick

  • iPhone 2021 Namen: iPhone 12S oder iPhone 13
  • Design: Sehr ähnlich wie iPhone 12
  • Features: Kleinere Notch, A15 Chip, schnelleres Netzteil, mehr Akkulaufzeit
  • Preis: 1000 CHF aufwärts
  • Marktstart: Mitte September

iPhone 12S Gerüchte und Informationen für die Schweiz

Zunächst ist der Name des Smartphones noch gänzlich unbekannt und wird, wie jedes Jahr, erst zum Zeitpunkt der Keynote bekannt gegeben. Ob iPhone 13, iPhone 12S oder ein komplett anderer Name, es bleibt spannend. Schon beim iPhone X war Apple für Überraschungen gut und ist von seiner bisherigen Namensgebung abgewichen. Die deutsche Newsseite netzwelt.de berichtet von Vermutungen des bekannten Leakers Jon Prosser, welcher auf den Namen Apple iPhone 12S tippt. Auch aufgrund der in manchen Nationen geltenden Unglückszahl 13 könnte ein Modell mit dem Namen iPhone 12S wahrscheinlich sein.

Netzwelt.de berichtet weiter, dass Insider über konkrete Aufträge von Zulieferern Bescheid wissen. Dies spricht dafür, dass die Auslieferung schnellstmöglich nach dem iPhone 12S Release erfolgen kann und soll. Ebenfalls ist die Massenproduktion für den A15-Chip angelaufen, was die Vermutungen bestätigt. Damit alle Zulieferer die Teile zum Verkaufsstart des iPhone 12S pünktlich abliefern, muss die Produktion entsprechend ohne Verzögerungen ablaufen. Da auf ein großes Netzwerk aus vielen Ländern zurückgegriffen wird, ist ein enormer Aufwand an Koordination notwendig. 

Alle iPhones 2021 im Überblick

Neben dem Standard-Modell 12S könnte es, wie auch in den Vorjahren, weitere Abwandlungen geben. Denkbar wären zum Beispiel:

  • 12S Mini
  • 12S Pro
  • 12S Pro Max

Das iPhone 12S in 2021 wird optisch an das Vorgängermodell anknüpfen. Die erst im letzten Jahr zurückgekehrte, markante Formgebung wird Renderings zufolge beibehalten. Optisch gibt es dennoch ein paar kleine Änderungen, die bereits zu connect.de durchgedrungen sind. Auf der Vorderseite wird die Notch kleiner. Aufgrund von Platzeinsparungen bei Sensoren kann das Display vom iPhone 12S daher ein wenig mehr Raum bekommen. Für das Display sind die Produktionen bei Samsung und LG bereits gestartet. Das Pro-Modell wird wohl mit 120 Hz eine hohe Bildwiederholrate bekommen. Die restlichen Modelle rund um das iPhone 12S werden mit dem aktuellen Standard von 60 Hz ausgestattet. 

Optische Änderungen am iPhone 12S besonders bei der Kamera

Die Dicke des neuen Apple Flaggschiffs nimmt um 0,17 Millimeter zu, was kaum spürbar ist. Im Inneren verbirgt sich dann auch ein größerer Akku. Lediglich die Kameralinsen auf der Rückseite bekommen ein deutlicheres Upgrade. Der Buckel soll zulegen, um die eingelassenen Linsen besser einfassen zu können. Das iPhone 12S mit zwei Kameras erfährt eine neue Anordnung der gleichen. Statt in gerader Linie übereinander, sind die Linsen nun diagonal von links oben nach rechts unten angeordnet. Die Linsen selbst sind bei allen Modellen größer und damit auch markanter.

iPhone 12S Kamera

Das iPhone 12S Pro und das iPhone 12S Pro Max sollen laut Informationen von techbook.de einen Auto-Fokus für die Ultra-Weitwinkelkamera bekommen. Deutlich schärfere Bilder bei heran gezoomten Motiven könnten die Herzen von Hobby-Fotografen höher schlagen lassen. Generell soll sich die Qualität der Aufnahmen mit der neuen Modellreihe nochmal deutlich verbessern, auch wenn es hier nicht unbedingt Aufholbedarf gegeben hat. Auch die Sensoren für die Kameratechnik sind auf der Rückseite nun größer. 

iPhone 11 Pro Verpackung

iPhone 12S Farben

Farblich sind die Spekulationen sehr wild und nicht immer ernst zu nehmen. Der Vollständigkeit halber möchten wir hier natürlich aber ebenso auf die Gerüchte zu den neuen Farben der iPhone 12 Reihe eingehen. Wenn die Spekulationen jedoch so stimmen sollten, dann dürfen Sie sich auf Smartphones in Orange, Pink und Bronze freuen. Auch ein Modell in nahezu Schwarz steht noch in den Sternen. Letzteres ist zwar nah am altbekannten Spacegrau, dennoch eher die wahrscheinlichste Farbgebung für das neue iPhone 12S.

iPhone 12S Prozessor und Chip

Das Pro Modell soll laut Leakern über chip.de einen ordentlichen Zuwachs an Speicherkapazität bekommen. Vermutet wird, dass das iPhone 12S Pro mit 1 TB Speicherplatz ausgeliefert wird. Bislang lag die maximale Kapazität bei nur 512 GB, was fast einer Verdopplung entsprechen würde. Des Weiteren ist ein neuer Prozessor wahrscheinlich. Jedes Jahr bekam das iPhone ein Upgrade, wobei jetzt ein A15 Bionic Prozessor an der Reihe wäre. Stromsparend und leistungsstark wird er in den neuen iPhones 12S Modellen erwartet.

Da auch schon die Reihe der iPhone 12 Modelle mit dem schnellen Mobilfunkstandard 5G ausgestattet war, wird dieser sicher auch in den Nachfolgemodellen integriert. Statt des dafür verbauten X55-Modul von Qualcomm könnte beim iPhone 12S das neuere Snapdragon X60 zum Einsatz kommen. Die nochmal schnellere Variante Snapdragon X65 wird laut techbook.de hingegen wohl erst im Folgemodell des iPhone 2022 verbaut. Mit dem neuen Modul wird die Geschwindigkeit beim Surfen mit 5G schneller und die Latenz geringer. 

Neue iPhones 2020

Rückkehr von TouchID mit iPhone 12S?

Ein heißes Gerücht könnte die Rückkehr von TouchID sein. Was mit dem Weg zum größeren Display mit FaceID gelöst wurde, ist in Zeiten des Masketragens wieder unpraktisch geworden. Doch schon länger kurieren Spekulationen über einen Fingerabdrucksensor im Display. Andere Hersteller haben den sogenannten „In-Display-Fingerabdrucksensor“ bereits erfolgreich integriert. Das Thema mit den Masken könnte nun ein finaler Anstoß für Apple sein, diese Technik endlich auch in das iPhone 12S zu integrieren.

Macrumors.com schmeißt in den Gerüchtetopf noch die Integration einer neuen WLAN-Technologie. Statt Wifi 6 soll Wifi 6E zum Einsatz kommen. Die Nutzung soll eine höhere Leistung, geringere Latenz und schnellere Datenraten als Vorteil bieten. Alle technischen Neuerungen müssen dann jedoch auch mit der Akkulaufzeit vereinbar sein. Die Komponenten werden so stromsparend wie möglich produziert und der Akku bekommt im besten Fall auf weniger Raum mehr Kapazität. Ein Zuwachs vom iPhone 12 zu den Modellen des iPhone 12S ist in den aktuellen Lecks auf jeden Fall erkennbar. Wie sich das jedoch genau auf die Laufzeit auswirkt, ist noch unbekannt. 

iPhone 12S 2021kaufen und vorbestellen Schweiz: Wann kommt es

Wer das iPhone 12S kaufen und vorbestellen möchte, muss sich allerdings noch ein wenig gedulden. Erst nach der Keynote, welche voraussichtlich Anfang September stattfindet, sind die neuen Smartphones bestellbar. Ein endgültiges Releasedatum zum iPhone 12S gibt es bisher noch nicht. Neben vielen Gerüchten im Bereich des neuen iPhones gibt es aber auch stets viele Fragezeichen, welche erst mit der Veröffentlichung der neuen Smartphonereihe geklärt werden. Es bleibt also spannend rund um das iPhone 12S. 

Wer das iPhone 12S in der Schweiz kaufen möchte, muss sich vermutlich bis Mitte September gedulden. Dann gibt es das Gerät bei Sunrise, Swisscom, Salt und den bekannten Shops wie Mobilezone und bei Apple selber zu kaufen.

Remo Zehnder

Autor: Remo Zehnder

Remo Zehnder ist der Inhaber von handy-abovergleich.ch. Als Handy-Spezialist ist er der perfekte Ansprechpartner rund um Handys und Handy-Abos in der Schweiz. Gratis persönlich beraten lassen unter der Nummer 043 508 73 46 täglich von 06.00-23.00 Uhr.
Salt Mobile
Salt Start
Gratis SIM
  • 30 Minuten in alle Netze & Unlimitiert ins Salt Netz telefonieren
  • 1.5 GB in CH surfen
  • SMS / MMS: Unlimitiert
  • Gratis SIM Karte & Aktivierung

Heute: 50% Rabatt

19.95 CHF / Monat 9,95 CHF / Monat

Salt Mobile
Salt Basic
Gratis SIM
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • 5 GB in CH surfen
  • SMS / MMS: Unlimitiert
  • Gratis SIM Karte & Aktivierung

Heute: 57% Rabatt

34.95 CHF / Monat 14,95 CHF / Monat

Salt Mobile
Salt Swiss
Gratis SIM Tipp
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • Unlimitiert in CH surfen
  • SMS / MMS: Unlimitiert
  • 500 MB pro Monat im Ausland
  • 60 Min. Gespräche im Ausland

Heute: 60% Rabatt

59.95 CHF / Monat 23,95 CHF / Monat

Salt Mobile
Salt Europe
Gratis SIM Tipp
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • Unlimitiert in CH surfen
  • SMS / MMS: Unlimitiert
  • NEU: Unlimitiert im Ausland
  • Lebenslanger 65% Rabatt

Heute: 63% Rabatt für immer

79.95 CHF / Monat 29,95 CHF / Monat

Salt Mobile
Salt Europe 1GB
Gratis SIM
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • Unlimitiert in CH surfen
  • SMS / MMS: Unlimitiert
  • 1 GB pro Monat im Ausland
  • Inkl. Gespräche ins/im Ausland

Heute: 43% Rabatt

69.95 CHF / Monat 39,95 CHF / Monat

Salt Mobile
Salt Home (Internet + TV)
  • 10 Gbit/s Glasfaser Internet
  • 250+ TV-Sender, inkl. Apple TV
  • Unlimitierte CH-Anrufe (Festnetz-Nr. behalten)
  • Inklusive WLAN Router
  • Gratis Aktivierung statt 99.-

Heute: 20% Rabatt für immer

49.95 CHF / Monat 39,95 CHF / Monat

Salt Mobile
Salt Europe XXL
Gratis SIM
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • Unlimitiert in CH surfen
  • SMS / MMS: Unlimitiert
  • NEU: Unlimitiert im Ausland
  • Inkl. Gespräche ins/im Ausland

Heute: 44% Rabatt

89.95 CHF / Monat 49,95 CHF / Monat

Swisscom light S
Swisscom inOne mobile basic
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • 3 GB pro Monat in CH surfen
  • SMS / MMS: Unlimitiert
  • 3 GB pro Monat im Ausland

50,00 CHF / Monat

UPC Flex Swiss
UPC Europe Plus
  • Netz von Swisscom
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • Unlimitiert in CH surfen
  • SMS / MMS: SMS unlimitiert
  • 10 GB pro Monat im Ausland

59,90 CHF / Monat