Skip to main content
Fakten + Details zu jedem Mobile Abo
Ehrliche Testberichte der Schweizer Provider
150.000+ Leute informieren sich im Monat
4.83 / 5.00 Punkte als Kundenfeedback Mehr
7000+ Kunden haben uns schon vertraut
Salt Start
  • 30 Minuten in alle Netze & Unlimitiert ins Salt Netz telefonieren
  • 1.5 GB surfen
  • SMS / MMS: Unlimitiert
  • Nur hier: Gratis SIM Karte

Heute 33% sparen

29.95 19,95 CHF / Monat

Salt Basic Young
Bis 30
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • 5 GB surfen
  • SMS / MMS: Unlimitiert
  • Nur hier: Gratis SIM Karte

24,95 CHF / Monat

Salt Smart Swiss
Tipp
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • Unlimitiert surfen
  • Keine Reduktion
  • SMS / MMS: Unlimitiert
  • Nur hier: Gratis SIM Karte

Heute 58% sparen

59.95 24,95 CHF / Monat

Sunrise swiss start
  • Unlimitiert für 3 Wunschnummern + Sunrise Netz telefonieren
  • Unlimitiert surfen
  • Ab 500 MB auf 128 Kbit/s
  • SMS / MMS: Unlimitiert
  • SIM & Aufschaltung kostenlos

25,00 CHF / Monat

Wingo Fair-Flat 2 GB
Tipp
  • Netz von Swisscom
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • 2 GB surfen
  • SMS / MMS: Unlimitiert
  • 2 GB pro Monat im Ausland
  • Nur 5.- pro weiteres GB

25,00 CHF / Monat

UPC Flex Swiss
Tipp
  • Netz von Swisscom
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • 2 GB surfen
  • SMS / MMS: SMS unlimitiert
  • Nur 10.- pro weiteres GB in CH

29,00 CHF / Monat


 

Ein Internet Stick ist für den Laien nichts anderes, als ein

Internet Stick am Computer

Internet Stick am Computer

USB-Stick, den man ganz gewöhnlich über einen USB-Anschluss an seinen PC, Laptop oder sonstigen Computer anschliessen kann. Nur mit einem entscheidenden Unterschied: Er spendet dem Nutzer Internetzugang. Im Grunde haben Sie so also eine SIM-Karte und eine Antenne immer dabei, um selbst ohne WiFi am Computer surfen zu können.

So funktioniert ein USB Internet Stick

Ein Internet Stick wird meist mit einer SIM-Karte ausgeliefert. Wenn nicht, dann muss man diese selber noch einlegen. Genauso, wie bei einem Smartphone. Daraus folgt: Auch die Verbindung zum Internet wird genau gleich aufgebaut, wie bei einem Handy, nämlich über das mobile Datennetz. Die Geschwindigkeit und Stabilität ist demnach ebenso gleich jener, die man auf dem 3G, 4G oder LTE Smartphone abrufen kann.

Wussten Sie schon: Für diese Art von Internet gibt es viele verschiedene Bezeichnungen: Internet Stick, Datenstick, Surfstick, Internet Surfstick oder auch LTE Surfstick meinen allesamt dasselbe Produkt.

Das braucht man: Surfstick + Vertrag

Um einen Internet Stick in Betrieb nehmen zu können, benötigen Sie allerdings nicht nur die Hardware. Auch einen Internet Vertrag müssen Sie zusätzlich abschliessen. Allerdings wird ein Stick ja meistens über einen Provider gekauft, sodass Sie Stick + Internetabo gemeinsam erwerben. Die SIM-Karte ist dann also oft schon direkt eingelegt oder Sie wird mitgeschickt.

Hardware: Der beste Internet Stick?

Die Frage ist hier gar nicht mehr so einfach zu beantworten, weil es keine guten Angebote in der Schweiz gibt. Surfsticks kommen nur noch selten zum Einsatz. Denn einen Hotspot machen sich die meisten Nutzer heute über Ihr Smartphone oder Ihr mobiles WiFi durch einen kleinen mobilen WiFi Router.

Heute braucht es nur noch einen Wlan Router und eine SIM-Karte für Internet zuhause.

Onlineshops wie Digitec bieten heute zum Beispiel zwei beliebte Sticks an: Den Huawei E3372 für LTE und den Huawei E3531 für 3G. Bei den Mobilfunkanbietern samt Vertrag sieht es allerdings schwierig aus:

Das Huawei USB Modem E3276 4G war sowohl bei der Swisscom als auch bei Sunrise sehr lange im Online Sortiment. Dort kostete das Gerät knapp 129 CHF, wenn man es ohne Vertrag kaufen wollte. Mit einem Internet Abo samt Laufzeit konnte man schon ab einem Franken dabei sein. Doch leider sind die Surfsticks mittlerweile sehr schwer zu bekommen. Manche Shops der Provider verkaufen sie noch vor Ort. Ob sie im Online Shop gerade verfügbar sind, beantwortet eine kurze Recherche im Internet.

Wussten Sie schon: Internetsticks sind heute eine Seltenheit geworden. Der neue Trend geht hin zu sogenannten Taschen-Wlan-Router (Pocket WiFi). Sunrise bietet zum Beispiel passende Geräte. Dies sind einfach Akku betriebene Router mit eingelegter SIM-Karte.

Huawei WiFi Modem E5885 LTE

Huawei WiFi Modem E5885 LTE

Beste Alternative: Huawei WiFi Modem E5885 LTE

Sunrise hat im Moment jedoch eine nette Alternative zum Surfstick im Sortiment, nämlich das Pocket WiFi. Das ist im Grunde nichts anderes als das Huawei WiFi Modem E5885 LTE, welches Sie auch für knapp 150 Franken in verschiedenen Online Shops erstehen können. Passend dazu müssen Sie dann eben ein Internet Abo abschliessen.

Das Huawei WiFi Modem E5885 LTE ist ein Mini WiFi Router, der sogar in die Hosentasche passt. Im Grunde ist das wie ein Surfstick, doch man steckt ihn eben nicht am PC an, sondern lädt den Akku auf und stellt ihn neben sich auf. Dann hält das gute Stück 25 Stunden durch und spendet ebenso mit integrierter SIM-Karte Internet unterwegs.

-> Zum Sunrise Pocket WiFi (Huawei WiFi Modem E5885 LTE)

Die passendsten Internet Abos mit Fixpreis

Widmen wir uns nun sozusagen der Software zu der Hardware, nämlich dem Internet Abo. Wie oben erwähnt benötigen Sie nämlich zwei Dinge: Den Surfstick/mobilen Wlan Router sowie ein Internet Abo für die Verbindung. Wir haben Ihnen hier einmal die besten Abos mit fixen Kosten aufgelistet. Unten dann jene mit Prepaid Internet.

  • Yallo Go: Mit diesem sehr günstigen Abo bekommen Sie komplett unlimitiertes Internet mit 4G mit 21 Mbit/s im Download und 8 Mbit/s. Dabei profitieren Sie von maximaler Flexibilität dank fehlender Mindestvertragslaufzeit sowie möglichen Optionen zum Dazubuchen.
  • Yallo Go XL: Im Grunde der perfekte Tarif für alle, die nicht nur unlimitiertes Internet, sondern auch unbegrenzten Speed wollen. Mit dem XL Tarif surft man ebenso ohne Mindestvertragslaufzeit und so viel man will. Doch das auch noch mit bis zu 300 Mbit/s.
  • Salt Unlimited Surf: Ebenso zu empfehlen ist der Salt Unlimited Surf. Hier wird der Nutzer zwar gebunden, doch ist der Preis extrem niedrig, man surft unlimitiert und bekommt sogar Zattoo HD TV oben drauf. Doch leider mit einer Mindestvertragslaufzeit.
  • Sunrise Mobile internet comfort: Und hier noch der passende Tarif von Sunrise. Ebenso unlimitiertes Surfen zu kleinem Preis. Und das sogar ohne Mindestlaufzeit. Doch leider mit nur 10 Mbit/s Speed.

Objektiv gesehen sollte man vermutlich zum Yallo Go greifen, er hat das beste Gesamtpaket.

Internet USB Stick Prepaid

Natürlich können Sie einen solchen Stick auch verwenden, um ein Prepaid Internet Abo damit zu verwenden. Allerdings ergibt dies nicht viel Sinn, da die Prepaid Internet Abos meist viel zu teuer sind im Bereich Internet.

Ein Prepaid Abo lohnt sich also wirklich nur, wenn Sie den Stick selten brauchen. Etwa, wenn er einige wenige Male im Monat für einige Stunden zum Einsatz kommt. Dann können Sie nämlich einen Prepaid Internet Vertrag wählen, der ohne Fixkosten daher kommt. Und diesen wiederum können Sie bei Bedarf mit zB. einem Gigabyte aufladen.

Die passendsten Prepaid Internet Abos

Die geeignetsten Tarife für Prepaid Internetsticks haben wir für Sie hier einmal aufgelistet:

  • Sunrise Prepaid Unlimited: Mit diesem Vertrag gehen Sie keine Bindung ein und können jederzeit kündigen. Fixe Kosten gibt es ebenso nicht. Einzig 19.90 CHF werden fällig für die Aktivierung. Anschliessend kann man zu Prepaid Konditionen surfen. Doch das spannende: Für 2.50 CHF kann man 24h lang komplett unlimitiert und mit 300 mbit/s surfen. Gerade dann, wenn Sie also Ihren Surfstick nur einige Male im Monat benötigen, sprich nur an wenigen Tagen, dann lohnt sich dieses Angebot.
  • inOne mobile prepaid: Die zweite Empfehlung ist von Swisscom, da hier eine ähnliche Regelung in Kraft tritt. Zum einen gelten ebenso Mindestvertragslaufzeit und keine fixen Kosten. Dann fallen fürs Surfen 2 Franken pro Tag an. Reduziert ist das aber auf maximal 10 GB im Monat, danach surft man reduzierter Geschwindigkeit.

Wenn Sie Ihren Internet Stick also selten brauchen, greifen Sie gerne zu einem Prepaid Internet Abo. Bei jeweils hohen Surflasten passt der Sunrise Tarif, bei normalen Datenmengen kommt der Swisscom Tarif günstiger.

Fragen und Antworten

Anschliessend möchten wir noch einige beliebte Fragen beantworten.

Was ist ein USB SIM Stick?

Das ist genau das gleiche wie ein Surfstick. Wie oben erwähnt, gibt es nur unzählige Namen dafür.

Gibt es einen Internet Stick für Laptop ohne Vertrag?

Ja, den gibt es. Wie oben beschrieben, können Sie auch nur die Hardware an sich kaufen. Dazu sollten Sie jedoch einen Online Shop wie Digitec oder einen Elektronik Shop vor Ort aufsuchen. Die Provider verkaufen meist einen Vertrag Abo dazu.

Sollte ich einen LTE Stick kaufen?

Yallo Internet

Yallo Internet

Ja, das sollten Sie auf jeden Fall. Beim Neukauf ist nur noch LTE bzw. 4G wirklich zeitgemäss.

Welchen Internetstick sollte ich kaufen?

Sehr beliebt sind der Huawei E3372 für LTE und der Huawei E3531 für 3G. Wir empfehlen aber ansonsten alternativ mobile WiFi Router, wie etwa das Huawei WiFi Modem E5885 LTE.

Webstick Vergleich: Gibt es einen Surfstick Testsieger?

Auch hier empfehlen wir den Huawei E3372 für LTE und den Huawei E3531 für 3G. Einen Testsieger in diesen Kategorien zu küren, ist ob des geringen Angebotes nicht mehr nötig.

Welchen Flatrate Internet Stick?

Am günstigsten schneidet hier ein gewöhnlicher Stick mit dem yallo Go Abo ab.

 

Remo Zehnder

Autor: Remo Zehnder

Remo Zehnder ist Gründer und Inhaber von handy-abovergleich.ch. Als Handy-Spezialist ist er der perfekte Ansprechpartner rund um Handys und Handy-Abos in der Schweiz.