Skip to main content
Fakten + Details zu jedem Mobile Abo
Ehrliche Testberichte der Schweizer Provider
150.000+ Leute informieren sich im Monat
4.87 / 5.00 Punkte als Kundenfeedback Mehr
6000+ Kunden haben uns schon vertraut


Das yallo Prepaid Guthaben kann man am einfachsten im Kundenkonto aufladen per Kreditkarte. Alternativ kann man das Guthaben auch offline am Kiosk oder bei der Post aufstocken lassen. Aber wir empfehlen den Blick nach einem Handy Abo. Weitere Informationen

Auswahl treffen

Resultate


  • Unlimitiert surfen
  • Keine Reduktion
  • Bis zu 2 Mbit/s im Download
  • Nur Datenabo ohne Telefonie
  • Ideal für Smartwatches
  • SIM & Aufschaltung kostenlos

9,00 CHF / Monat

Salt Start
Beliebt
  • 30 Minuten in alle Netze & Unlimitiert ins Salt Netz telefonieren
  • 1.5 GB surfen
  • SMS / MMS: Unlimitiert
  • Spare heute CHF 240

 19.95 CHF  50% sparen

9,95 CHF / Monat

Salt Basic Young
Tipp Bis 30
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • 5 GB surfen
  • SMS / MMS: Unlimitiert
  • Spare heute CHF 150

 24.95 CHF  50% sparen

12,45 CHF / Monat

Salt Surf 1
  • 1 GB surfen
  • Keine Reduktion
  • Maximaler Speed im Salt Netz
  • Nur Datenabo ohne Telefonie
  • Ideal für Tablet & Hotspot

15,00 CHF / Monat

Salt Basic
  • Unlimitiert in alle Netze telefonieren
  • 5 GB surfen
  • SMS / MMS: Unlimitiert
  • Spare heute CHF 210

 34.95 CHF  50% sparen

17,45 CHF / Monat

  • Unlimitiert surfen
  • Keine Reduktion
  • Bis zu 10 Mbit/s im Download
  • Nur Datenabo ohne Telefonie
  • Ideal für Laptops & Hotspot
  • Mit iPad 9.7: CHF 267 sparen
  • SIM & Aufschaltung kostenlos

19,00 CHF / Monat


 

Als yallo Kunde bekommen Sie kostenlos Zugang zu Ihrem Benutzerkonto, welches Ihnen allerlei Informationen über Ihren Tarif gibt. So können Sie zum Beispiel genau verfolgen, wann Sie mit wem kommuniziert haben und was diese Dienste gekostet haben. Doch nicht nur das Nachverfolgen von SMS und Anrufen ist möglich, auch Ihr Passwort und die persönlichen Daten lassen sich hier ändern. Diese Daten sollten Sie übrigens gut aufbewahren. Es ist zu empfehlen, sich diese Passwörter und sensiblen Daten in Verbindung mit Ihrem Handyabo an einem sicheren Ort aufzubewahren oder es sich auf einen Zettel zu schreiben, der sicher abgelegt wird. Auch digital gibt es einige Lösungen, die recht sicher sind, etwa Passwort-Manager. Nicht zu empfehlen ist es, das Ganze einfach lose und frei zugänglich aufzubewahren.

yallo Guthaben aufladen

Im gleichen Zug können Sie, falls Sie ein Prepaid Abo von yallo besitzen, über Ihr Konto ganz bequem online das Guthaben des Vertrages aufladen, um wieder telefonieren, SMS schreiben und surfen zu können. Das funktioniert nicht nur in der Schweiz, sondern auch wenn Sie im Ausland unterwegs sind.
Falls Sie das Ganze nicht online durchführen wollen, hat yallo ebenfalls eine Lösung für Sie parat. In vielen Shops und Stores von Migros, Coop, mobilezone, Interdiscount, Fust und bei Sunrise kann das Guthaben problemlos aufgeladen werden. Die Aufladung online hat jedoch den Vorteil, dass Sie sogar eigenhändig Grenzen festlegen können, ab wann das Guthaben automatisch erneut aufgeladen werden soll. So geht Ihnen das Guthaben nie wieder aus. Weitere Infos zum Aufladen gibt es hier direkt bei yallo.

Prepaid mit Strategie aufladen

Natürlich lädt jeder sein Guthaben zu einer anderen Zeit und auch in anderen Abständen auf. Das liegt daran, dass jeder sein „Abo“ anders und unterschiedlich stark verwendet. Genau darin liegt ja der grosse Vorteil von Prepaid Verträgen, da man nur für das bezahlen und aufkommen muss, was man am Ende des Tages auch gebraucht und verwendet hat. Doch wollen wir Ihnen noch einige Tipps mit auf den Weg geben, die Ihnen helfen können, Ihr Guthaben intelligenter aufzuladen. Denn nicht immer ergibt es Sinn, das Guthaben erst dann neu aufzustocken, wenn nur noch ein oder zwei Franken verfügbar sind. Zum Beispiel sollten Sie vor einem Urlaub immer genug Guthaben zur Verfügung haben und wenn nötig nochmals aufladen, auch wenn noch scheinbar genügend Geld da ist. Das hat den Hintergrund, dass man im Urlaub oft vergisst, das Guthaben zu prüfen oder gar nicht erst die Möglichkeit dazu hat. Dabei vergisst man schnell, dass Auslandsdienste extrem teuer sein können, man aber trotzdem gerne im Urlaub drauf zurückgreifen möchte. Das gleiche gilt für Zeiten wie die Weihnachtstage, wo man meist viele SMS und Anrufe braucht.

Keine Probleme damit hat man jedoch, wenn man ohnehin immer genug aufgeladen hat. Das Geld wird ja nicht weniger, weshalb es durchaus Sinn macht, immer ordentlich aufzuladen. So ist man immer auf der sicheren Seite und hat viel mehr Freiheiten, was das Handy und dessen Benutzung anbelangt.