Skip to main content

 

In der Schweiz gibt es eine große Anzahl an TV-Anbietern, darunter die Swisscom, Sunrise, M-Budget und UPC Cablecom. Alles zu den TV-Angeboten und welche am besten sind, erfahren Sie hier.

Beinahe jeder muss sich heutzutage um einen TV Anbieter Schweiz kümmern. Im Durchschnitt schauen wir mehrere Stunden am Tag fern. Um etwas zu empfangen gibt es verschiedenste Lösungen und Anbieter. Im folgenden geben wir euch einen guten und breiten Überblick über den Markt und stellen die wichtigsten Anbieter sowie deren beste Angebote und Abos vor.

Angebote von Swisscom

Swisscom nennt sein Fernseh-Angebot Swisscom-TV und hat drei nennenswerte Angebote im Sortiment: Swisscom TV 2.0 light, Swisscom TV 2.0 basic und Swisscom TV 2.0 plus. Die drei unterscheiden sich massiv in Sachen Features und kosten dementsprechend unterschiedlich viel Geld pro Monat.


Swisscom TV 2.0 light

Swisscom TV 2.0 light

  • 100+ Sender
  • 40+ HD Sender
  • Kein Replay
  • Keine Aufnahmen

Nur 39 CHF / Mt. Zum Anbieter

Swisscom TV 2.0 basic

Swisscom TV 2.0 basic

  • 250+ Sender
  • 80+ HD Sender
  • 30 Stunden Replay
  • Unbegrenzt aufnehmen

Nur 74 CHF / Mt. Zum Anbieter

Swisscom TV 2.0 plus

Swisscom TV 2.0 plus

  • 250+ Sender
  • 100+ HD Sender
  • 7 Tage Replay
  • Unbegrenzt aufnehmen

Nur 114 CHF / Mt. Zum Anbieter


  • Swisscom TV 2.0 light: Das billigste Abo schlägt mit CHF 39,50 im Monat zu Buche und kann über 100 Sender vorweisen. Davon bekommt man mehr als 40 Stück in brillantem HD, also einer höheren Auflösung (720p und 1080p), ins Wohnzimmer. Der Tarif kommt allerdings ohne eine Replay oder Aufnahme-Funktion daher. Er konzentriert sich dafür aufs Wesentliche und ist damit eine erschwingliche Lösung für alle, die einfach nur hin und wieder ohne hohe Ansprüche Fernsehen wollen.
  • Swisscom TV 2.0 basic: Das mittlere Angebot von Swisscom kostet monatlich CHF 74,-. Dafür kann man über 250 Sender empfangen, wovon mehr als 80 in HD-Qualität verfügbar sind. Das heißt man bekommt eine deutlich höhere Auflösung. Außerdem ist das Replay-Feature (30h) verfügbar. Das heißt man kann Sendungen bis zu 30 Stunden nach der Ausstrahlung noch ansehen. Weiters kann man Sendungen auch mitten drinnen anhalten oder zurückspulen. Zudem kann man unbegrenzt viele Sendungen nebeneinander und insgesamt bis zu 60 Stunden aufnehmen. Das aufgenommene Material wird anschließend sicher in der Cloud gespeichert.
  • Swisscom TV 2.0 plus: Das umfangreichste Paket bekommt man aber definitiv mit dem plus-Abo. Für CHF 114,- gibt es nicht nur deutlich über 250 Sender zum Ansehen, nein davon sind auch mehr als 100 Kanäle in gestochen scharfer HD-Qualität abrufbar. Wie beim basic Vertrag können Sendungen auch nach der Ausstrahlung angeschaut werden, dies allerdings nicht 30h sondern ganze 7 Tage nach der Ausstrahlung! Aufgenommen kann übrigens unbegrenzt nebeneinander und das bis zu 1200 Stunden. Damit ist bestimmt genug Platz für alle seine wichtigen Sendungen. Gespeichert wird alles in der Cloud.

Angebote von Sunrise

Sunrise ist der zweite Anbieter, der gute Abos anbietet. Im Sortiment hat der Provider jedoch nur zwei Optionen. Ein TV Start sowie ein TV Comfort Tarif. Wir erklären euch im Folgenden alle Unterschiede und Funktionen.


Sunrise TV Start

Sunrise TV Start

  • 230+ Sender
  • 50+ HD Sender
  • 30 Stunden Replay
  • 60 Std. aufnehmen

Nur 25 CHF / Mt. Zum Anbieter

Sunrise TV Comfort

Sunrise TV Comfort

  • 270+ Sender
  • 80+ HD Sender
  • 7 Tage Replay
  • 1200 Std. aufnehmen

Nur 79 CHF / Mt. Zum Anbieter


  • TV START: Im billigeren Angebot sind mehr als 230 Sender inklusive. Davon kann man über 50 Stück in HD Qualität empfangen. Programme, die man verpasst hat, kann man einfach bis zu 30 Stunden nachher ansehen. Sogar Aufnehmen ist möglich. Bis zu 60 Stunden an Material kann man aufnehmen, welches dann in der Cloud jederzeit abrufbar ist. Das Programm kann zudem jederzeit angehalten werden. Kosten tut das ganze nur 25 Franken pro Monat!
  • TV COMFORT: Der etwas teurere Tarif umfasst über 270 Sender, von welchen mehr als 80 in HD Qualität kommen. Auch hier ist das sogenannte ComeBack Feature mit dabei, welches einem erlaubt, verpasste Sendungen einfach im Nachhinein anzusehen. Bis zu 7 Tage danach kann man mit dem COMFORT Abo diese Programme noch anschauen. Außerdem können bis zu 1200 Stunden an Material aufgenommen werden. Dieses wird dann in der Cloud gespeichert. Auch das Live Pause Feature ist mit von der Partie, mit welchem man das TV-Programm einfach stoppen und wieder weiterlaufen lassen kann. Die Kosten? Lediglich 35 Franken im Monat!

Angebote von Migros

Auch auf ein tolles Abo von Migros wollen wir hier noch eingehen.

M-Budget TV

M Budget TV

Das Komplett-Paket für nur 79.- pro Monat.

  • 120 Sender, davon 40 in HD
  • Live-Pause & TV Guide
  • 100 Std. Aufnahme
  • 7 Tage Replay

ab 79 CHF / Monat

Zum Angebot gehen

Das M-Budget Abo von Migros hat 120 Sender inbegriffen. Davon bekommt man 40 in toller HD-Qualität direkt ins Wohnzimmer gespielt. Zudem kann man das aktuelle Programm bis zu 60 Minuten lang anhalten, und es zu einem späteren Zeitpunkt ansehen sowie vorspulen.

Außerdem kann man 100 Stunden Material aufnehmen und es später wieder anschauen. Auch ohne Aufnahme ein Programm später anzusehen ist möglich. Bis zu 7 Tage nach der Ausstrahlung sind die Sendungen für Abo Kunden verfügbar.Kosten tut der Spaß faire CHF 79,80 monatlich.

Für mehr Infos zu den einzelnen TV-Anbieter Schweiz bzw. Abos und deren Funktionsumfang besucht einfach die jeweilige Homepage. Ende 2014 hatten weit über 4 Millionen Haushalte in der Schweiz einen TV-Anschluss. Davon nutzen etwa 1,2 Mio. den Anbieter Swisscom, über 2,6 Mio. jedoch einen Kabel-TV Anschluss. Dabei handelt es sich meist um UPC Cablecom. 300.000 Leute empfangen das Signal über Satellit, immerhin 100.000 setzten auf Sunrise.

Wie man erkennen kann, gibt es also zwei Hauptanbieter im TV-Anbieter Schweiz-Markt, abgesehen vom Kabel-Riesen UPC Cablecom. Nebenbei darf man jedoch auch die Angebote von Migros nicht vergessen, welche teilweise ganz gute und konkurrenzfähige Abos anbieten. Die Swisscom ist von diesen der deutliche Marktführer mit über einer Millionen Kunden 2014. Sunrise kann immerhin Kunden im sechsstelligen Bereich vorweisen, während Migros am kleinsten ist. Nichtsdestotrotz wollen wir euch im folgenden von allen drei die besten Angebote vorstellen und sie kurz erklären. Mit nur einem Klick landet ihr dann auch schon direkt beim Anbieter selber, um noch mehr Informationen zu erhalten oder gleich einen Vertrag abzuschließen. Es gibt viel zu viele Optionen und TV-Anbieter Schweiz. Wir machen es Ihnen darum einfach. Diesen einfachen TV-Abo-Guide gibt es nur bei uns!