Skip to main content

Wie viel Datenvolumen brauche ich?

Heutzutage ist für die meisten der entscheidende und wichtigste Punkt bei einem Vertragsabschluss oder bei dessen Auswahl das dabei inkludierte Volumen für den Internetzugang. Da jedoch die wenigsten etwas mit MB und GB pro Monat im Zusammenhang mit der tatsächlichen Benutzung anfangen können, helfen wir euch genau dabei weiter und stellen klar, was man mit bestimmten Volumina alles machen kann, bevor man alles aufgebraucht hat.

Bei einem Vertrag gibt es meist eine Begrenzung oder eine Drosselung des Internets nach dem Erreichen einer gewissen Grenze. Aber wieviel brauche ich, damit ich im Monat möglichst nicht über diese Grenze komme?

Datenvolumen

Datenvolumen

Nun, dies kommt selbstverständlich auf die Nutzung an. Wer nur selten einen Internetzugang braucht, kann in Sachen Internet zu einem Vertrag ohne oder mit wenig Volumen greifen. Wer jedoch ständig darauf angewiesen oder einfach darauf zugreifen möchte, sollte sich die verschiedenen Tarife gewissenhaft ansehen und diese bei unserem Handy Abo Vergleich untereinander vergleichen.

Wie viel kann ich mit welchem Volumen machen?

Im Folgenden werden wir die gängigsten Volumina auflisten und in etwa zusammenfassen, wer damit zufrieden wird.

Sehr wenig: bis 100 MB

Für Leute, die im Monat lediglich E-Mails abrufen und extrem selten irgendetwas im Web nachsehen, ist dieser Umfang ausreichend.

Mittelmäßig: bis 500 MB

Wer sehr oft E-Mails abruft, nur gelegentlich im Internet surft und hier und da eine App verwendet, wird mit 500 MB zufrieden sein.

Passende Abos anzeigen

Durchschnitt: bis 1 GB

Wenn man wirklich öfters (jeden Tag oder mehrmals) surfen, Apps und andere Internetdienst verwenden möchte, ist man mit 1 GB meist ausreichend beraten.

Passende Abos anzeigen

Viel: bis 2 GB

Wer im Monat nicht nur viel surft, Apps etc. verwendet sondern manchmal unterwegs auch einmal ein Video abspielen möchte oder kurz etwas herunterladen möchte, sollte auf jeden Fall zu 2 GB greifen.

Sehr viel: Mehr als 2 GB

Für solche, die ständig auf genügend Internet angewiesen sind oder auf jenes bestehen, sind mehr als 2 GB von Nöten. Hier gehen sich neben den gewöhnlichen Dingen wie Surfen auch das Anschauen von ein paar Youtube Videos oder anderen Streams aus. Auch das Herunterladen von Inhalten ist im Rahmen überhaupt kein Problem.

Unlimitiert

Wenn man außerhalb von WLAN Standorten jederzeit Streams, Apps, oder andere aufwändige internetbasierende Anwendungen wie etwa das Erstellen eines Hotspots für einen PC starten möchte, sollte man einen unlimitierten Vertrag abschließen. Ein Volumen von 10 GB oder ähnliches kann übrigens ebenfalls als unlimitiert eingestuft werden, da es absolut genügt.

Passende Abos anzeigen


Ähnliche Beiträge