Skip to main content

Swisscom TV Box kaufen

Viele wollen eine Swisscom TV Box kaufen. Mit dem Gerät können Kunden zuhause optimal alle Fernseh-Dienste des Providers nutzen. Dieser Ratgeber hilft Ihnen bei der Kaufentscheidung.

Obwohl viele heute immer mehr übers Internet fernsehen oder ihre Lieblingssendungen nachsehen, ist eine TV Box und ein funktionales TV Abo doch meistens noch von Nöten. Die Swisscom bietet verschiedenste Angebote an, die jedoch alle mit derselben TV Box kommen. In diesem Ratgeber wollen wir genauer auf die Box eingehen. Was sie kann und wie man sie kauft, klären wir hier und jetzt.

Vivo Pakete

Die TV Box Swisscom ist bei jedem TV 2.0 Abo dabei. Hier gibt es verschiedene mit jeweils unterschiedlichem Funktionsumfang. Insgesamt stehen einem drei zur Auswahl, welche wir in einem extra Ratgeber genauer behandelt und beschrieben haben.

Swisscom TV Box von außen

Die kleine Box ist intelligent und hat einiges drauf. Ebenfalls wichtig und nützlich ist die kompakte und extrem leise Bauweise. Diese wird ermöglicht, da die Box weder eine optische Festplatte noch einen lauten Lüfter hat. Das Ganze wurde übrigens in der Schweiz konzipiert und designed.
Das Gerät misst jeweils 130cm in der Länge sowie Breite und 35mm in der Tiefe. In Sachen Anschlüssen findet man einen Audioanschluss, einen HDMI-Anschluss für den TV und einen Ethernet Anschluss fürs Internet. Zudem findet man hinten einen USB-Eingang.

Swisscom TV Box: Gut zu wissen

Mitgeliefert wird natürlich auch eine Fernbedienung. Diese ist nicht nur sehr einfach aufgebaut und liegt mit 130g sehr gut in der Hand. Auch funktioniert sie über Bluetooth, sodass sie nicht zwangsweise auf den TV gerichtet sein muss und eine angenehme Reichweite aufweist.
Voraussetzungen für eine Swisscom TV Box sind ein HDMI-fähiges Fernseh-Gerät, ein Internet Router und ein Kombi Paket von Swisscom.

Swisscom TV Box kaufen und installieren

Bestellen kann man das gute Stück, indem man sich ein Swisscom TV 2.0 Abo zulegt. Hier gibt es TV 2.0 light, plus und basic, die wir in einem anderem Ratgeber ausführlich beschrieben haben.
Alle Abos von Swisscom findet man hier auf der Webseite. Hat man die Set-Top-Box dann endlich angeschafft, muss man sie nur noch einrichten. Doch das gestaltet sich recht einfach. Hier eine kurze Zusammenfassung: Zunächst muss man sicher gehen, dass der WLAN-Router zuhause läuft, der alte Receiver abgehängt und der neue mit dem HDMI-Kabel einwandfrei mit dem Fernseher verbunden ist. Danach können Batterien in die Fernbedienung eingelegt und der Receiver mit dem WLAN verbunden werden. Anschließend muss im Prinzip nur noch der TV aus- und eingeschaltet werden sowie der richtige HDMI-Eingang gewählt werden. Den richtigen Eingang erkennt man oft schon beim Einstecken des HDMI-Kabels der Swisscom TV Box. Diese sind meistens durchnummeriert.


Ähnliche Beiträge