Skip to main content

Swisscom Roaming Optionen im Überblick

Im oder ins Ausland Handydienste zu nutzen gestaltet sich meist extrem teuer. Die meisten Anbieter haben deswegen spezielle Optionen dafür, die man auf Wunsch aktivieren kann. In diesem Ratgeber schauen wir uns die Swisscom Roaming Optionen an bzw. wo und wie man diese buchen kann.

Egal ob Internet oder Telefonie, wer sich länger im Ausland aufhält (geschäftlich oder privat) sollte, falls dies nicht im Tarif inklusive ist, einige Auslandsdienste kaufen. Diese können für einen Monat zu einem Fixpreis dazu gekauft werden.
Für mobiles Datenroaming stehen drei Abos zur Verfügung: Data Travel 50 MB/ 200 MB oder 1GB. Die Preise liegen bei 5.50, 15 und 39 CHF. Die meisten werden hier wohl zum 200 MB Tarif greifen müssen, da man mit 50 so gut wie nichts anfangen kann. Wer mehrere Wochen unterwegs ist, kann auch 1GB kaufen, um auf der sicheren Seite zu sein. Die Swisscom hat verschiedene Roaming Partner, die meist für schnelles LTE sorgen. Alle Datentarife sind in der ganzen EU verfügbar.

Telefonie, SMS und Anrufe ins Ausland

Für jene, die in fremden Ländern nur WLAN verwenden möchten oder generell nicht auf Internet angewiesen sind, bietet sich die Travel Voice Option an. Für 15 CHF kann man damit einen Monate lang 30 Minuten und 30 SMS in nahezu allen Ländern der Welt versenden. Doch sogar, wenn man von der Schweiz oft ins Ausland telefonieren muss, hat man mit der Option International Mobile einen guten Begleiter. Für nur 9 CHF kann man 100 Minuten gratis ins Mobil- und Festnetz der EU (Europa), USA und Kanada anrufen.

Swisscom Roaming Option aktivieren

Die Aktivierung ist denkbar einfach. Alles passiert über das Swisscom Roaming Cockpit. Auch am Handy kann man mit der Swisscom Roaming App diese Dienste buchen. Alle Optionen sind für 30 Tage gültig und müssen anschliessend erneut werden.


Ähnliche Beiträge