Skip to main content

Swisscom Prepaid Guthaben schenken

Swisscom Prepaid Guthaben schenken bedeutet, man schenkt einem Prepaid Kunden Handy-Guthaben, das er dann für verschiedenste Dienste verwenden kann. Eine Anleitung dazu bietet dieser Ratgeber.

Eine Prepaid Karte ist eine geniale Erfindung. Sie ist sicher, preiswert und man bezahlt ausschliesslich für das, was man auch braucht. So kann man monatlich sparen und trotzdem auf seine Kosten kommen. Das Aufladen einer solchen Karte bei Swisscom gestaltet sich heutzutage sehr einfach. Es gibt im Grunde nur einen Schritt: Auf dieser Seite kann man sich mit seinen Daten einloggen und mit einer PostFinance Card, Kreditkarte oder via der Swisscom Rechnung (Mobile oder Festnetz) sein Guthaben aufladen. Nichts leichter als das.

Swisscom Prepaid Guthaben schenken

Oftmals eignet sich aber ein Prepaid Tarif auch gut für ein Geschenk. Die Meisten nutzen ihr Handy heute sehr oft. Man telefoniert, schickt ständig SMS oder surft im Internet. Bei Jugendlichen ist dies noch beliebter. Diese haben auf Grund der Sicherheit und den geringen Kosten auch oftmals eine Prepaid Karte. Warum also nicht einmal Guthaben fürs Handy verschenken? Das ist ein heißer Tipp!

Was kann man mit Prepaid Guthaben machen?

Für alle, die gar nicht genau wissen, was ein Prepaid Vertrag ist und was jemand mit Prepaid Guthaben anfangen kann, wollen wir die Thematik kurz erläutern. Grundsätzlich gibt es bei Handy Abos Prepaid Verträge und normale Verträge. Bei letzteren bezahlt man monatlich eine fixe Gebühr für fixe Leistungen ein. Im Falle eines Prepaid Vertrages kann man selber ein Guthaben zu jeder Zeit und in beliebiger Höhe einzahlen, das man dann verwenden kann, um zu telefonieren, SMS zu senden sowie im Internet zu surfen. Für alle Tätigkeiten gibt es einen fixen Betrag, der zum Beispiel pro SMS oder pro Minute Telefonie zu bezahlen ist. Mit Ihrem geschenkten Prepaid Guthaben kann der Beschenkte also so ziemlich alles machen, sogar im Internet surfen.

So einfach geht’s

Bei der Post kann man unter diesem Link ganz bequem und online ein Guthaben kaufen. Anschließend kann man direkt auf dieser Seite online eine Rufnummer angeben und es sogleich aufladen. Und schon hat man beim nächsten Event etwas zu verkünden: „Du ich hab dir deine Möglichkeiten für dein Handy etwas aufgemotzt!“

Außerdem gibt es bei der Post die sogenannte FinanceCard, die man hier bestellen kann. Diese kann persönlich verschenkt werden und gilt als Zahlungsmittel für alle Swisscom Prepaid Tarife.

Wenn Sie also beim nächsten Mal nicht wissen, was Sie Ihren Liebsten schenken sollen, überlegen Sie doch einfach einmal, wer alles eine Prepaid Karte nutzt. Für Kinder und Jugendliche eignet es sich zudem großartig.


Ähnliche Beiträge