Skip to main content

Sunrise Kündigungsadresse

Sie wollen Ihr Sunrise Abo kündigen oder sind gerade auf der Suche nach Erklärungen und Anleitungen zu diesem Thema? Dann sind Sie hier exakt richtig gelandet. In diesem Ratgeber erklären wir genau, wie man bei der Sunrise Kündigung vorgeht bzw. was man allgemein bei der Kündigung beachten sollte.

Zunächst, (warum) sollte man denn eigentlich kündigen? Die Kündigung ergibt tatsächlich in den meisten Fällen viel Sinn. Heute erleben wir nämlich einen bitteren Preiskampf zwischen den Providern, die sich ständig mit neuen Angeboten unterbieten wollen bzw. nachher gleichziehen müssen.

Handy Abo schnellstmöglich kündigen?

  • Automatisch gekündigt auf den nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Versand per Einschreiben
  • Regelmässig geprüfte Adressen
  • Bestätigung folgt sofort per Mail
  • Direkte Weiterleitung für Versand

  Mehr erfahren

Ausserdem entwickeln sich die Bedürfnisse der Kunden sehr schnell und die Handys werden immer besser. Damit werden auch die Verträge immer leistungsstärker. Wiederum daraus resultiert, dass man schon nach wenigen Monaten einen veralteten Vertrag hat. Eine Kündigung kann hier helfen, wenn man ein anderes besseres Abo gefunden hat. Erfahrungsgemäss kann man so viel Kosten sparen und kann Gebrauch von den neusten Features machen.

Sunrise Kündigungsadresse

Um seinen Vertrag zu kündigen, schreibt man am besten einen Brief mit allen wichtigen Daten wie Name, Handynummer und Kundennummer. Im Schreiben bittet man Sunrise darum, den Vertrag auf den nächsten möglichen Termin zu kündigen. Zur Formulierung einer solchen Kündigung haben wir einen ganzen eigenen Ratgeber gemacht.

Wohin der Brief geht, kann stets auf der Sunrise Homepage unter Kontakt geprüft werden. Zum Zeitpunkt des Artikels lautete die korrekte Sunrise Kündigungsadresse wie folgt:

Sunrise Communications AG

Binzmühlestrasse 130

Postfach

8050 Zürich

Da sich die Adresse allerdings jederzeit ändern könnte, bitten wir Sie, die korrekte Adresse vor einer Kündigung am besten nochmals nachzusehen.

Adresse Kündigung

Sunrise Vertrag Kündigung: Das muss man beachten

Gekündet werden kann aber nicht einfach so. Es gilt einige Dinge zuvor zu beachten. So sollte man zum Beispiel sicher gehen, dass die Mindestvertragslaufzeit schon abgelaufen oder gar nicht vorhanden ist. Diese ist die Zeit, die man an das Abo gebunden ist. Ist sie noch nicht abgelaufen, kann man den Vertrag unter keinen kostenfreien Umständen auflösen.

Zum anderen wäre da noch die Kündigungsfrist. Jeder Provider braucht etwas Zeit, um sich auf die Kündigung einzustellen bzw. dies alles zu registrieren. Dafür sorgt die Kündigungsfrist, also die Dauer zwischen Abo Kündigung und der wirklichen Auflösung des Abos. Bei den Sunrise Freedom Verträgen gibt es so etwas nicht mehr. Man kann jeder Zeit auf das Ende des Monats kündigen. Ältere Verträge haben meist noch eine Frist von 60 Tagen. Folglich muss man seine Kündigung also zwei Monate vorher absenden, damit sie rechtzeitig auf einen Termin erfolgen kann. Wenn es keinen bestimmten Termin gibt, muss man diese zwei Monate trotzdem berücksichtigen, da man das Abo nicht von heute auf morgen kündigen kann.

Wir hoffen, dass nun alles bezüglich einer Kündigung bei Sunrise verständlich ist. Wir fassen nochmals zusammen: Eine Kündigung lohnt sich, da man viel Geld sparen kann. Dennoch gibt es einiges zu beachten. Wir haben alles oben zusammengefasst. 


Ähnliche Beiträge