Skip to main content

Sunrise Kündigung: Sunrise Kündigungsfrist

Sie stehen gerade vor einer Vertragskündigung von einem Sunrise Vertrag oder sind gerade auf der Suche nach allgemeinen Informationen und Erklärungen zu diesem Thema? Dann sind Sie hier exakt richtig. Nach diesem Ratgeber sollten Sie alles rund um die Kündigung bei Sunrise wissen und über Themen wie die Sunrise Kündigungsfrist Bescheid wissen.

Handy Abo schnellstmöglich kündigen?

  • Automatisch gekündigt auf den nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Versand per Einschreiben
  • Regelmässig geprüfte Adressen
  • Bestätigung folgt sofort per Mail
  • Direkte Weiterleitung für Versand

  Mehr erfahren

Beim Kündigen eines Handyabos sind einige Begrifflichkeiten von großer Bedeutung. Wir wollen hier unter anderem speziell auf die Kündigungsfrist und Mindestvertragslaufzeit eingehen.

Was ist die Kündigungsfrist?

Ganz einfach gesagt ist die Kündigungsfrist einfach jene Zeit, die zwischen der eingereichten Kündigung und der tatsächlichen Kündigung, also dem Stopp des Vertrages, vergeht. Bei Sunrise beträgt diese Zeit genau 60 Tage, wobei dies meist nur für ältere Abos gilt. Folglich sollte man also eine Kündigung auch mindestens zwei Monate vor dem Auslaufen seines Vertrages absenden, da es sonst zu Komplikationen kommen könnte. Wann der Vertrag ausläuft, kann man auf seiner Rechnung oder online in seinem Konto sehen.

Wozu gibt es die Kündigungsfrist?

Kündigungsfristen sind dazu da, um den Vertragspartnern mehr Zeit zu geben, sich auf die Auflösung des Vertrages vorzubereiten. Ein Provider verschafft sich dadurch also noch etwas Luft, sodass nicht einfach von einem auf den anderen Tag ein Abo gekündigt werden kann. Man kennt Kündigungsfristen aus etlichen Geschäftsfeldern und von nahezu allen Verträgen.

Sunrise Kündigung: Sunrise Kündigungsfrist

Sunrise Kündigung: Sunrise Kündigungsfrist

Wichtige Begriffe: Mindestvertragsdauer und Co.

Neben der Kündigungsfrist ist die Mindestvertragsdauer von Bedeutung. Sie gibt an, wie lange ein Vertrag mindestens laufen muss, bis eine Kündigung erfolgen kann. Bei Abos mit einem inkludierten Handy ist die Mindestdauer bedeutend länger während andere Verträge heute teilweise gar keine Mindestvertragslaufzeit mehr haben. In diesem Fall kann das Abo dann jederzeit gekündigt werden, wobei man auch hier erst noch die Kündigungsfrist abwarten muss.

Ebenfalls wichtig ist das Rollover. Heute verlängern sich nämlich viele Verträge automatisch selber, wenn man keine Kündigung einreicht. So kann es passieren, dass man den Termin verpasst und dann wieder an seinen Vertrag gebunden ist. Hier gilt es also, stets den Vertrag im Blick zu behalten.

Sunrise Handyabo kündigen: Erklärung und Kosten

Wer sein Handyabo endgültig kündigen möchte, sollte den Kündigungstermin in Erfahrung bringen und dann spätestens 60 Tage zuvor die Kündigung einreichen. So kann die Kündigungsfrist verstreichen und man hält die Regeln ein. Zudem sollte man sich die Mindestvertragslaufzeit ansehen. Oftmals ist es gar nicht möglich, den Vertrag schon früh zu kündigen. Hier hilft ein Blick in die Unterlagen oder eine Anfrage beim Support.

Mit Kosten ist eine Kündigung übrigens nicht verbunden. Wenn man alles regelkonform einhält, ist eine Sunrise Kündigung kostenfrei möglichWer den Vertrag frühzeitig und noch vor dem wirklichen Auslaufen gekündigt haben will, der muss im Normalfall mit hohen Kosten rechnen.


Ähnliche Beiträge