Skip to main content

M Budget Kombi – Welche Angebote gibt es?

Wer auf Entertainment setzt, der möchte natürlich viele Vorteile nutzen. Die M Budget Kombi Angebote sorgen dafür, dass keine Wünsche offen bleiben und auch das Verhältnis zwischen Preis und Leistung kann überzeugen. Aber wie sehen die einzelnen Kombinationen im Detail aus?

M-Budget Kombi AngeboteM-Budget TV DE

Wer heute Surfen, Fernsehen und Telefonie noch bei unterschiedlichen Anbietern nutzt, der hat in der Regel nicht nur einen schwächeren Überblick, sondern muss häufig auch noch deutlich mehr dafür bezahlen. Dass das auch anders geht, wird von M Budget mit den neuen Kombi-Angeboten bewiesen.

Mit dem Kombi-Angebot ist alles unter einem Hut

Bei einem Kombi-Angebot handelt es sich, wie der Name bereits vermuten lässt, um eine Kombination aus mehreren Angeboten. M Budget hat sich in dieser Hinsicht etwas sehr interessantes einfallen lassen und bietet mit seinen neuen Kombi-Paketen sowohl das Surfen, als auch das Fernsehen und die Telefonie gemeinsam in nur einem Tarif. Das ermöglicht nicht nur eine optimale Kostenkontrolle, sondern sorgt gleichzeitig auch noch für einen deutlich besseren Überblick. Verfügbar sind die Angebote in drei verschiedenen Ausführungen, wobei jede der Varianten einen genaueren Blick Wert ist.

Kombi-Angebote sind optimal wählbar

Das erste Angebotspaket stellt hier die sogenannte „Kombi 1“ dar. In diesem Paket sind Internet mit einer Geschwindigkeit von 2 Mbit/s, Live-TV und das Festnetz impliziert. Mit einer derartigen Surfgeschwindigkeit handelt es sich hierbei um das kleinste der drei Kombi-Angebote, gleichzeitig ist es mit 39,80 Franken pro Monat aber auch die preisgünstigste Offerte. Wem die Surfgeschwindigkeit ausreicht, der kommt zusätzlich noch in den Genuss von 120 Fernsehsendern, wobei 40 davon in HD Qualität verfügbar sind. Das Festnetz bietet zudem unlimitierte Anrufe ins Schweizer Festnetz inklusive.
Eine komfortable Alternative zur ersten Kombi stellt das Paket „Kombi 2“ dar. Hier wird die Internetgeschwindigkeit auf 10 Mbit/s hochgefahren. Zusätzlich zu den Fernsehsendern können die Kunden während des Fernsehens hier auch noch eine Aufnahme- und eine Replay-Funktion nutzen, für die 30 Stunden Speicherplatz, bzw. 30 Stunden Verzögerung genutzt werden können. Interessant ist hier zudem ein möglicher monatlicher Rabatt in Höhe von zehn Franken, wenn auf den Festnetz-Anschluss verzichtet wird. Regulär liegt der Preis für die „Kombi 2“ bei 59,80 Franken im Monat.

Die größte Alternative stellt für 79,80 Franken im Monat die „Kombi 3“ dar, wobei auch hier wieder zehn Franken mit dem Verzicht auf das Festnetz gespart werden können. Wird es aber genutzt, so sind hier alle Anrufe in das Schweizer Fest- und Mobilfunknetz kostenlos. Der Speicherplatz für Aufnahmen im Fernsehen wird im Vergleich zu „Kombi 2“ von 30 Stunden auf 100 Stunden erhöht, die Replay-Funktion ermöglicht bis zu sieben Tage zeitversetztes Fernsehen. Der größte Unterschied liegt aber in der Internetgeschwindigkeit, denn hier surfen die Kunden mit 20 Mbit/s, wodurch sich dieses Kombi-Angebot vor allem für diejenigen eignet, die ohne Probleme surfen und streamen wollen.


Ähnliche Beiträge