Skip to main content

Schnelles Internet in Gebieten, in denen DSL, Kabel & Co. nicht verfügbar sind, lässt sich am einfachsten mit einem LTE Router realisieren. In ihrer Funktionsweise unterscheiden sie sich nicht deutlich von gewöhnlichen Internetroutern – doch durch die Funkverbindung bieten sie eine wesentlich höhere Geschwindigkeit als die oben genannten Tarife sowie einen sehr einfachen Verbindungsaufbau. Unter anderem Swisscom vertreibt in der Schweiz passende 4G Router und Tarife.

Highspeed-Internet mit einem LTE Router

Empfehlung: Huawei LTE Router mit Swisscom data M

Huawei B315 Router Huawei B315 Router

Surfen mit bis zu 20 MBit/s für 49 Franken im Monat

  • Daten-Flat mit 10 GB Highspeed-Volumen
  • Hohe Geschwindigkeiten mit bis zu 20 MBit/s
  • Passender Router für 1 Franken dazu

ab 49 CHF / Monat

Zum Angebot gehen

Der Huawei B315 Router ist vollständig LTE-fähig und bei einem gleichzeitigen Abschluss eines Abonnements bei Swisscom bereits für 1 CHF erhältlich. Alternativ lässt sich das Gerät auch getrennt zu einem Preis von 149 CHF erwerben. In diesen 4G Router wird eine gewöhnliche SIM-Karte eingelegt, welche anschliessend je nach gewähltem Abonnement bestimmt, wie schnell verbundene Geräte surfen und wie viel Datenvolumen sie pro Monat verbrauchen dürfen. Derzeit bietet der Betreiber fünf unterschiedliche Abonnements für den 4G-Zugang an.


data S

Swisscom data S

  • Download bis 2 MBit/s
  • Upload bis 0.5 MBit/s
  • 10 GB Datenvolumen
  • Router für 1 Franken

Nur 39 CHF / Mt. Zum Anbieter

data M

Swisscom data M

  • Download bis 20 MBit/s
  • Upload bis 2 MBit/s
  • 10 GB Datenvolumen
  • Router für 1 Franken

Nur 49 CHF / Mt. Zum Anbieter

data L

Swisscom data L

  • Download bis 40 MBit/s
  • Upload bis 8 MBit/s
  • 20 GB Datenvolumen
  • Router für 1 Franken

Nur 69 CHF / Mt. Zum Anbieter

data XL

Swisscom data XL

  • Maximaler LTE Upload
  • Voller LTE Download
  • 20 GB Datenvolumen
  • Router für 1 Franken

Nur 89 CHF / Mt. Zum Anbieter


  • data start heisst das kleinste Abonnement, das für 19 CHF pro Monat eine Geschwindigkeit von 7,2 Megabit pro Sekunde bei einem Datenvolumen von bis zu 500 Megabyte bereitstellt. Diese Werte betreffen alle Endgeräte, die mit dem LTE Router verbunden werden und anschliessend Zugang zum Internet aufbauen.
  • Mit dem Tarif data S erhöht sich das Datenvolumen auf wesentlich umfangreichere 10 Gigabyte im Monat, dazu kommt eine Geschwindigkeit von maximal 2 Megabit pro Sekunde. Für dieses Abonnement berechnet Swisscom 39 CHF.
  • Durch data M wird deutlich, welch hohe Geschwindigkeiten ein LTE Router bereitstellen kann: Bis zu 20 Megabit pro Sekunde lässt dieser Zugang zu, der wieder mit einem Datenvolumen von 10 Gigabyte monatlich gekoppelt wird. Der Preis steigt durch die zehn Mal so hohe Geschwindigkeit auf 49 CHF.
  • Gleich 40 Megabit pro Sekunde bei einem Datenvolumen von bis zu 20 Gigabyte innerhalb eines 30-tägigen Zeitraums lässt der Tarif data L zu. Der Preis erhöht sich noch einmal, auf 69 CHF, während alle anderen Rahmendaten des Tarifs identisch bleiben.
  • Eine unlimitierte Geschwindigkeit stellt Swisscom mit dem Tarif data XL in Aussicht: Die Verbindung über den 4G Router erfolgt immer mit der derzeit höchstmöglichen Geschwindigkeit. Das Datenvolumen verbleibt bei 20 Gigabyte im Monat, während der Gerätepreis für den 4G Router auf nur noch 1 CHF fällt. Das Abonnement selbst kostet monatlich 89 CHF.

Durch die zahlreichen unterschiedlichen Tarife ist es recht einfach, einen passenden Tarif zu finden – aber warum sollte die Entscheidung überhaupt auf einen LTE-fähigen Router fallen?

Der LTE-Router und seine Vorteile

LTE ist die derzeit und auch in naher Zukunft mit Abstand schnellste Art und Weise, sich mobil mit dem Internet zu verbinden. Gleichzeitig handelt es sich um eine hervorragende Alternative zu stationären Anschlüssen: In Gebieten, die für die Betreiber (wie Swisscom) zu teuer für einen Ausbau mit „klassischen“ Internetzugängen sind, ist LTE eine günstige und gleichzeitig hochwertige Lösung für sowohl das Unternehmen als auch den Kunden. Geschwindigkeiten im dreistelligen Megabit-Bereich sind keine Seltenheit mehr und der Zugang zum 4G Router selbst geschieht einfach drahtlos.

Dazu kommt die einfache Art und Weise, wie der LTE Router im Alltag eingesetzt wird: Sobald eine SIM-Karte in das Gerät gesteckt wird, baut es eine Verbindung mit dem Anbieter auf. Alle Smartphones, Tablets oder auch Notebooks, die sich dann mit dem 4G Router verbinden, können das Internet über diese LTE-Verbindung nutzen – ohne Kabel oder zusätzliche Hürden. Weiterhin sind Modelle wie der erwähnte Huawei B315 Router kompakt und leicht, sodass auch ein Transport problemlos möglich ist und schnelles Internet dann auch an einem anderen Ort zur Verfügung steht. Alternativ gibt es übrigens auch eine Möglichkeit via Internet Stick, um die mobilen Daten nutzen zu können.

Zu guter Letzt sind LTE Router preiswert: Wer ohnehin plant, ein Abonnement bei Swisscom oder einem anderen Betreiber abzuschliessen, bekommt das Gerät oft schon für 1 CHF – und damit für einen Bruchteil dessen, was diese Router im freien Handel kosten.