Skip to main content

Sony Xperia X Compact

Alle Informationen, Fakten und Preise für das Sony Xperia X Compact im Überblick

Sony Xperia X Compact 0 von 5 Punkte 0 Stimme(n)

Das Xperia X Compact von Sony ist die kompaktere und kleinere Version des Flaggschiffes Xperia X im Jahre 2016/2017. Das Mittelklasse-Gerät überzeugt aber mit einer vergleichsweise tollen Bauqualität und einer ganzen Reihe an High-End-Ausstattungen.

Hardware

Das Xperia X Compact kann wie sein grösserer Bruder auf jeden Fall zu den hochwertigeren Smartphones auf dem Schweizer Markt gezählt werden. Mit seiner milchigen Glasrückseite sticht es definitiv aus der Masse heraus. Der Rahmen ist jedoch aus Plastik gehalten, während das Xperia X Compact Display natürlich aus Gorilla Glas, das auch Stürzen Stand halten kann, besteht. Das Gerät besitzt vorne ein 4,6 Zoll grosses Display, das auf eine IPS-Technologie setzt, jedoch extrem kräftige Farben aufweist. Die Kontraste sind ebenfalls sehr stark und sogar die Auflösung von kleinem HD geht in Ordnung. Man kennt das zwar von manchen Handys deutlich besser, dennoch ist es im Alltag ausreichend scharf und man erkennt so gut wie keine Pixel aus normaler Entfernung. Die Xperia X Compact Farben sind übrigens hellblau, schwarz und weiss.

Als Sony Xperia X Compact Chip kommt der Snapdragon 650 von Qualcomm zum Einsatz. Es ist ein Sechs-Kern-Prozessor, der für eine klasse Performance durch das gesamte Betriebssystem sorgt. Der Prozessor wird von drei Gigabyte RAM unterstützt, welche für genügend Zwischenspeicher im Alltag sorgen. Selbstredend sind Standards wie LTE, NFC oder auch GPS direkt integriert. Für Laien heisst das, dass sie superschnell surfen können, extrem genaue Navigationsdienste sowie NFC zum kabellosen Übertragen von Daten nutzen können. Dieser ganzen Power zu Grunde liegt natürlich ein starker Akku. Ganze 2700 mAh fasst dieser und kann via USB-C wieder aufgeladen werden. Sony ist hier klar Vorreiter, denn erst ein paar Hersteller setzen auf den (in Zukunft) universellen USB-C Anschluss. Durch das Xperia X Compact Quicke Charge kann das Gerät zudem unheimlich schnell wieder aufgeladen werden. Der interne Speicher des Handys beträgt 32 GB, er ist aber erweiterbar, sodass man das Gerät mit bis zu 256 GB ausstatten könnte, sofern man das braucht. Das funktioniert per Micro-SD Karte, die in jedem Elektroladen erhältlich ist. Eine Sony Xperia X Compact „Dual SIM Edition“ gibt es aktuell leider nicht. Als SIM-Karten-Typ setzt man auf die Nano-SIM.

Nun noch einige Worte zur Kamera: Sony ist bekannt für ihre starken Kameras in seinen Smartphones, die nicht zuletzt wegen den hauseigenen Sensoren für sehr realistische Bilder sorgen. Die Kamera des Xperia X Compact kann stolze 23 Megapixel aufweisen und Full-HD Videos aufnehmen. Die Selfie-Cam schafft es immerhin auf 5 Megapixel, ist jedoch ebenfalls im Stande 1080p Filme aufzuzeichnen. Durch die lichtstarke f2.0 Blende kann das Xperia X Compact sogar im Dunkeln noch halbwegs brauchbare Bilder schiessen. Ein LED-Blitz sowie ein Bildstabilisator helfen dabei und in anderen schwierigen Situationen. Alles in allem schneiden die Sony Xperia X Compact technischen Daten sehr gut ab.


Preis-Leistung
Design und Verarbeitung
Akkulaufzeit
Kameraqualität

Software

Als das Gerät auf den Markt gekommen war, installierte Sony darauf das neuste Android 6 Marshmellow. Mittlerweile ist ein Update auf das neue Android 7 Nougat erhältlich, das mit einigen neuen Features sowie manchen Design-Anpassungen aufwarten kann. Wie alle Xperias ist aber auch die Xperia X Compact Software teils von Sony gemacht, sprich es ist die Xperia UI vorinstalliert. Diese unterscheidet sich nicht grob von Googles reinem Android, jedoch gibt es zum Beispiel hauseigene Multi-Media Apps. Möglichkeiten wie der Google PlayStore zum Download von Apps oder Google Now sind aber selbstverständlich verfügbar. Insgesamt ist es eben Android, wie man es kennt. Das heisst, man kann sehr viel anpassen, herunterladen und individualisieren. Auf der anderen Seite muss man mit der etwas geringeren Sicherheit leben, die unter Apples iOS laut Experten etwas besser ist. iOS kann man hingegen kaum anpassen und man muss sich an die Vorgaben des Herstellers halten.

Weitere Features und Funktionen

Man darf sich von Mittelklasse Smartphones normalerweise keine grossartigen Features erwarten. Das Sony Xperia X Compact kommt jedoch mit einem Fingerabdrucksensor. Das alleine reicht aber natürlich nicht für den Status „High-End“. Dinge wie Dual-SIM oder Induktion zum kabellosen Laden sucht man beim Xperia X Compact vergebens. Auch wasserdicht ist das Xperia X Compact nicht. Alles kann man eben für den Preis nicht erwarten. Man bekommt aber ein sehr solides Handy für sein Geld.

Modelle und Zubehör

Fakten

Hersteller
Verkaufsstart08.09.2016
Bildschirm-Größe4,6 Zoll
MaterialMetall und Glas
Farbenblau, weiss, schwarz
Display / AuflösungIPS Display - 720 x 1 280
Akkulaufzeit2700 mAh
Kapazität32 GB
Gewicht135 g
Front Kamera5 Megapixel Fotos
1080p HD Videoaufnahme
Hauptkamera23 Megapixel Fotos
1080p HD Videoaufnahme
LTE
NFC
Fingerabdruckscanner
Erweiterbarer Speicher
Wechselbarer Akku
Dual-SIM
Hersteller
Verkaufsstart08.09.2016
Bildschirm-Größe4,6 Zoll
MaterialMetall und Glas
Farbenblau, weiss, schwarz
Display / AuflösungIPS Display - 720 x 1 280
Akkulaufzeit2700 mAh
Kapazität32 GB
Gewicht135 g
Front Kamera5 Megapixel Fotos
1080p HD Videoaufnahme
Hauptkamera23 Megapixel Fotos
1080p HD Videoaufnahme
LTE
NFC
Fingerabdruckscanner
Erweiterbarer Speicher
Wechselbarer Akku
Dual-SIM

Speicherkapazität wählen

Bei diesem Smartphone stehen folgende Speichervarianten zur Verfügung:

32 GB

Farbvariante wählen

Bei diesem Smartphone stehen folgende Farboptionen zur Verfügung:

Hellblau

Schwarz

Weiss

Mit Vertrag

Das Sony Xperia X Compact gibt es als Abo bei folgenden Schweizer Mobilfunkanbietern.

Swisscom

Sunrise


ab 334,00 CHF