Skip to main content

Sie interessieren sich für das iPhone 11? Perfekt, dann sind Sie hier genau richtig gelandet. Egal, ob Sie planen, eines zu kaufen, oder sich nur allgemein über dieses noch nicht offizielle Smartphone informieren wollen: Wir helfen Ihnen weiter und bringen Sie auf den neuesten Stand der Dinge. Das iPhone 11 ist zwar noch nicht auf dem Markt, doch wird es bald soweit sein. Nur mehr wenige Wochen vergehen, bis Apple das Teil vorstellen wird. Doch wir wissen wie jedes Jahr schon vorher recht gut Bescheid, was das Gerät können wird, wie es aussehen wird und folglich, ob es zu Ihnen passen könnte. Auf dieser Seite erfahren Sie alles über das iPhone 11, und schliesslich natürlich auch, wie und wo und wann man es kaufen oder vorbestellen kann.



iPhone 11 kaufen & vorbestellen

Das iPhone 11 wird in naher Zukunft vorgestellt werden und dann bei Swisscom, Sunrise und anderen Shops verfügbar sein!
Prüfe unten bei den wichtigsten Anbietern per Klick einfach, ob das iPhone 11 schon vorbestellt oder gekauft werden kann.



Apple wird dieses Jahr mit hoher Wahrscheinlichkeit gleich drei neue iPhones im September vorstellen. Soweit die Gerüchte. Mit dabei wird das iPhone 11 sein, das mitunter beste Gerät, das Apple je gebaut hat. Und wenn wir über das iPhone 11 schreiben, dann meinen wir nur ein Gerät der drei. Wir klären deswegen zunächst einmal die iPhone Produktpalette von 2018, wie sie die Insider und professionellen Branchen Kenner vermuten.

iPhone 2018: So sehen Apples Pläne aus

Für dieses Jahr rechnen wir ganz klar mit drei verschiedenen neuen iPhones. Zum einen wird das aktuelle iPhone X zwei Nachfolger bekommen: Nämlich einen direkten im gleichen 5,8 Zoll Format. Und einen weiteren grösseren mit 6,5 Zoll Display. Diese beiden Geräte werden die Flaggschiffe sein und daher preislich wie in Sachen Features ganz oben mitspielen. Das Design soll relativ ähnlich aussehen wie jenes des iPhone X.

Doch natürlich braucht auch das iPhone 8 einen Nachfolger und damit ein Gerät, das etwas erschwinglicher ist. Und ja auch das plant Apple. Dieses dritte iPhone soll jedoch sogar das Design mit dem randlosen Bildschirm des iPhone X übernehmen. Indessen werden die Materialien hinten sowie das Display und eventuell die Kamera etwas schlechter ausgestattet sein. Die Grösse wird vermutlich 6,1 beim Display betragen.

Wussten Sie schon: Apple könnt mit dem iPhone 11 Plus dieses Jahr das teuerste iPhone aller Zeiten vorstellen. Es könnte nochmals teurer als das aktuelle iPhone X sein.

iPhone 11 Glasfront (links), das iPhone 9 (Mitte) und das iPhone 11 Plus (rechts)

Und welches davon ist nun das iPhone 11? Das iPhone 11 ist grundsätzlich der direkte Nachfolger des iPhone X, sprich jenes Modell mit 5,8 Zoll. Wir beziehen uns in diesem Artikel also auf dieses Gerät. Wir haben die anderen beiden kommenden iPhones indessen separat und ausführlich beschrieben.

iPhone 11 Gerüchte und News

Und wie sieht die aktuelle Gerüchtelage denn so aus? Beim iPhone 11 wird überraschend viel gleich bleiben. Das Aussehen zum Beispiel soll sich nur minimal vom iPhone X unterscheiden. Wir werden weiterhin einen Edelstahlrahmen sowie eine Glasrückseite sehen. Zudem wird das Display und die Aussparung oben – immer gerne als Notch bezeichnet – bleiben. Die Display-Technologie OLED und die Auflösung werden auch relativ unverändert Bestandteil des iPhone 11 sein. Und auch die horizontale Kamera wird an der gleichen Stelle bleiben. Doch natürlich wird es eine Reihe an spannenden Änderungen und neuen Features geben.

Allen voran wird das iPhone 11 ein überarbeitetes Face ID bekommen. Eine True-Depth Kamera der zweiten Generation soll schneller und über einen deutlich grösseren Abstand funktionieren. Zudem ist eine Unterstützung der Gesichtserkennung im Querformat denkbar, da wir davon ausgehen, dass in diesem Jahr auch das neue iPad Face ID bekommen wird.

Ebenso sicher ist eine bessere Kamera. Die Megapixelanzahl von 12 hinten soll zwar gleich bleiben und auch die 4K Videos werden in Sachen Auflösung nicht zwingend besser. Die iPhone 11 Kamera könnte überdies zum ersten Mal auf drei Linsen bestehen. Doch dies ist eher unwahrscheinlich und tendenziell wohl für 2019 geplant, laut den Gerüchten. Eher werden wir einen besseren Porträt Modus bekommen und eine bessere zweite Linse. Beide Linsen könnten deutlich lichtstärker werden.

Hingegen sicher sind die Upgrades der Prozessoren. Apple wird vermutlich den A12 BIONIC verbauen. Dieser soll rund 20% schneller sein. Auch in Sachen Arbeitsspeicher könnte sich einiges tun. Obgleich man sagen muss, dass das iPhone X schon mit unheimlichem Abstand den schnellsten Chip am Start hat. Viel besser geht es im Moment gar nicht. Insofern können wir uns gar keinen riesigen Sprung erwarten. Schneller und flüssiger wird es nunmal jedes Jahr.

Namenraten: iPhone 11 2018 oder iPhone 11 Plus?

Wie das iPhone 11 am Ende heissen wird, ist wahrscheinlich mitunter noch am unbekanntesten. Das Smartphone ist schon ziemlich gut geleakt, doch wir wissen leider noch überhaupt nicht, wie Apple das Gerät nennen möchte und dann bewirbt. Der Konsens lautet im Moment iPhone 11 oder iPhone XI. Währenddessen wird das grössere Modell iPhone 11 Plus oder iPhone X Plus genannt.

Wussten Sie schon: Noch selten war der Name der kommenden iPhones so ungewiss wie 2018. Durch die ungewöhnlichen Bezeichnungen letztes Jahr wurde die fortlaufende Nummerierung durcheinander gebracht.

Nehmen Sie diese Namen jedoch allenfalls als eine Spekulation wahr, niemand weiss im Moment, wie die neuen iPhones heissen werden. Im Gespräch war sogar einmal ein iPhone 2018, doch so könnte eher das iPhone 9 heissen, sprich das billigere iPhone dieses Jahres.

iPhone 11 und iPhone 11 Plus Design Video

Das Design des iPhone 11 und iPhone 11 Plus soll sich wie gesagt kaum grossartig verändern. Hier ein Video basierend auf echten und seriösen Renderings. Diese wiederum basieren auf den Abmessungen und Details der Zulieferer von Apple.

iPhone 11 Erscheinungsdatum und Preis

Da Sie nun ziemlich genau über die Features und das Aussehen des iPhone 11 Bescheid wissen, geht es nun an die Frage der Verfügbarkeit. Wann kommt das iPhone 11 raus? Und was wird es kosten?

Natürlich können wir dies zum jetzigen Zeitpunkt nur spekulieren bzw. auf Grund von unserer Erfahrung und in Hinblick auf die letzten Jahre schätzen. Denn Apple hat noch keinen offiziellen Termin bekannt gegeben, wann man das Gerät präsentieren möchte oder auf den Markt bringen wird.

Wir gehen allerdings ziemlich stark davon aus, dass das iPhone 11 wie die Vorgänger in den letzten Jahren auch im September präsentiert wird. Apple hält meistens Anfang oder Mitte September eine sogenannte Keynote, auf der man sämtliche neue Geräte vorstellt. Die Medien können diese dann vorab testen und zwei oder drei Wochen später kommen die frischen Produkt auf den Markt.

Wir könnten uns dann ein iPhone 11 Erscheinungsdatum rund um den 14. oder 21. September vorstellen. Eventuell ist es jedoch auch der 28. September. Jedenfalls läuft es meistens nach folgendem Schema ab:

  • iPhone Keynote Termin (meistens ein Montag, Dienstag oder Mittwoch)
  • Vorbestellungen: Am folgenden Freitag darauf
  • Markteinführung: Am folgenden Freitag darauf

Vermutlich können die iPhones also am 14. oder 21. September erst vorbestellt werden und dann am 21. oder 28. September schliesslich in den ersten Ländern (zu denen auch die Schweiz immer zählt) gekauft werden.

Für am wahrscheinlichsten halten wir diese Termine. Bitte beachten Sie jedoch, dass dies eine reine Schätzung unserer Experten ist:

  • iPhone 11 Präsentation Keynote: Am 11. September 2018
  • iPhone 11 Vorbestellungen: Ab dem 14. September 2018
  • iPhone 11 Erscheinungsdatum und Verkaufsstart: 21. September 2018

iPhone 11 kaufen oder vorbestellen?

Wir empfehlen Ihnen jedes Jahr, Ihr neues iPhone vorzubestellen. Es hat sich einfach bewährt, zumal der Andrang immer enorm ist. Lieferengpässe oder verzögerte Lieferungen hat es noch jedes Jahr gegeben. Mit einer Vorbestellung sind Sie einfach zwei bis drei Wochen schneller dran. Und vor allem halten Sie zu 100% in den ersten Tagen ein Gerät in der Hand und müssen nicht mehrere Woche trotz Bestellung warten.

So könnte das iPhone 11 und 11 Plus aussehen

So könnte das iPhone 11 und 11 Plus aussehen

Eine Vorbestellung ist bei Apple selber oder bei den Schweizer Mobilfunkanbietern Swisscom, Sunrise und Salt möglich. Allesamt bieten Sie meistens gleichzeitig mit Apple oder schon einige Tage früher eine Liste an, auf der man sich eintragen kann.

Sie können oben auf die grünen Knöpfe klicken, um direkt zu sehen, ob das iPhone 11 schon bei den ersten Shops vorbestellbar ist. Dies kann jeden Moment passieren.

Wussten Sie schon: Bei Mobilfunkanbietern kann man sich oft noch vor der Apple Präsentation eintragen, um das neue iPhone vorzubestellen. Doch die Provider dürfen keinen Namen des Gerätes nennen. Somit ist meistens von einem „neuen heiss erwarteten Smartphone“ oder ähnlichem die Rede.

Ein Kauf ist dann natürlich auch möglich, obgleich dies online meist nicht mehr möglich ist. Alle iPhone Modelle sind bis zum Verkaufsstart auf Grund der Vorbestellungen meistens schon vergriffen. Abhilfe schafft hier der Besuch eines Apple Stores vor Ort. Hier muss man mittlerweile auch nicht mehr zwingend zelten. Apple hat hier deutlich mehr Vorrat als früher und man kann bei einem frühen Besuch oft noch sein Wunschmodell ergattern. Auch verschiedenste Elektronikshops haben die iPhones meistens schon am ersten Tag lagernd.

In Sachen Preis sieht die Geschichte ziemlich genau so aus wie letztes Jahr. Mit rund 1200 Franken muss man leider rechnen, wenn man das Basismodell möchte. Die Version mit mehr Speicher oder das iPhone 11 Plus könnte nochmals deutlich teurer werden.

Fazit: Wer soll das iPhone 11 kaufen und wie?

Die Kaufentscheidung können wir natürlich niemandem abnehmen. Ob sich das iPhone 11 lohnt, muss jeder selber entscheiden. Grob kann man jedoch sagen, wenn Ihr aktuelles Smartphone älter als 2 Jahre ist, dann lohnt es sich ziemlich sicher.

Beim Kaufen empfehlen wir Ihnen wie gesagt die Vorbestellung über Apple oder einen Provider. Ob Sie das Gerät dabei in Raten abbezahlen, mit einem Vertrag kaufen oder separat erwerben, spielt heute beinahe keine Rolle mehr. Die Ersparnis bleibt in den meisten Fällen leider ohnehin aus, auch wenn man Ihnen dies so verkaufen möchte.

In diesem Sinne: Viel Geduld ein Abwarten auf die Präsentation und viel Spaß letztendlich mit Ihrem iPhone 11! Wir halten Sie hier tagtäglich auf dem Laufenden. Sobald etwas grosses durchsickert, Apple das Gerät vorstellt oder irgendwelche Termine bekannt werden, informieren wir euch hier in diesem Beitrag umgehen.

Fakten

Hersteller
Verkaufsstart05.10.2018
Bildschirm-Größe5,8 Zoll
MaterialGlas und Metall
FarbenSchwarz, weiss, gold
Display / AuflösungOLED Display - 1.440 x 2.560
Akkulaufzeit2800 mAh
Kapazität64 GB, 128 GB, 256 GB
Gewicht180 g
Front Kamera8 Megapixel Fotos
4K Videoaufnahme
Hauptkamera12 Megapixel Fotos
4K Videoaufnahme
LTE
NFC
Fingerabdruckscanner
Erweiterbarer Speicher
Wechselbarer Akku
Dual-SIM
Hersteller
Verkaufsstart05.10.2018
Bildschirm-Größe5,8 Zoll
MaterialGlas und Metall
FarbenSchwarz, weiss, gold
Display / AuflösungOLED Display - 1.440 x 2.560
Akkulaufzeit2800 mAh
Kapazität64 GB, 128 GB, 256 GB
Gewicht180 g
Front Kamera8 Megapixel Fotos
4K Videoaufnahme
Hauptkamera12 Megapixel Fotos
4K Videoaufnahme
LTE
NFC
Fingerabdruckscanner
Erweiterbarer Speicher
Wechselbarer Akku
Dual-SIM

ab 0,00 CHF