Skip to main content

Apple iPhone 6

Alle Informationen, Fakten und Preise für das Apple iPhone 6 im Überblick

Apple iPhone 6 5 von 5 Punkte 1 Stimme(n)

Das iPhone 6 war das beste Handy von Apple im Jahre 2014/2015. Noch heute ist es ein tolles Gerät und man bekommt es für einen fairen Preis. Der grössere Bruder heisst iPhone 6 Plus.

Hardware

Von aussen betrachtet bekam das 6er im Vergleich zum iPhone 5 und 5S ein komplettes Redesign. Das iPhone 6 Design ist komplett rund und insgesamt extrem gut verarbeitet. Hinten besteht das Gerät aus Aluminium, das zu den Ecken hin ebenfalls abgerundet verläuft. Der Rahmen ist dabei ein Teil mit der Rückseite, was es zu einem Unibody Design macht. Nach vorne hin läuft der Rahmen fast nahtlos in das abgerundete Displayglas über. Hinten zu sehen sind zudem die Antennenstreifen als Plastik. Die iPhone 6 Größe kann mit 4,7 Zoll als sehr angenehm für die Einhand-Bedienung bezeichnet werden. Wenn man sich das iPhone 6 Display näher ansieht, fällt einem die gute Auflösung von 750 x 1 334 Pixeln auf. Damit kommt das Gerät auf eine Pixeldichte von 326 ppi (Pixel pro Zoll), was nicht atemberaubend aber sehr gut ist. Die iPhone 6 Farben sind übrigens grau, silber und gold.

Apple verbaut im iPhone 6 den A8 Chip mit dem M8 Coprozessor. Beide wechseln sich je nach Arbeitsumfang ab. Unterstützt werden sie von 1 GB RAM. Zu den Komponenten zählen selbstverständlich auch ein LTE-Modul, GPS sowie NFC für mobiles Bezahlen statt einer Kreditkarte. Das iPhone 6 NFC ist jedoch nur für Apple Pay verwendbar. All dies benötigt selbstredend sehr viel Energie, welche vom eingebauten 1810 mAh Akku kommt. Der iPhone 6 Akku ist damit nicht besonders gross, hält aber dennoch gut einen Tag durch. Leider müssen Nutzer auf Quicke Charge beim iPhone 6 verzichten. Auch kabelloses Laden wird nicht unterstützt, da dies bei einer Metall-Rückseite nicht umsetzbar ist. Der Akku ist zudem nicht wechselbar. Kommen wir zum internen Speicher des iPhone 6. Bei diesem haben Interessenten die Wahl zwischen 16, 64 und 128 GB. Erweiterbar ist er im Nachhinein aber nicht, weshalb man sich das sehr gut überlegen sollte. Eine Dual-SIM Funktion findet man bei diesem Apple iPhone ebenfalls nicht. Fürs Mobilfunknetz muss eine Nano-SIM ins iPhone 6 eingelegt werden.

Sehen wir uns noch die Kamera detaillierter an, was für viele heute extrem wichtig ist. Die Cam kann Fotos in 8 Megapixeln und Videos in Full-HD aufnehmen. Die iPhone 6 Frontkamera zeichnet jedoch nur 1,2 Megapixel Fotos und 720p HD Videos auf. Die Blende von f2.2 sorgt bei schlechtem Licht gemeinsam mit dem Dual-LED Blitz noch für brauchbare Fotos und Videos. Ein stark überarbeiteter elektronischer Bildstabilisator ist ebenfalls mit an Bord. Die iPhone 6 Kamera ist überdies fähig, Zeitlupenvideos mit 240 Bildern pro Sekunde aufzunehmen. Weitere Spielereien wie Zeitraffer oder Filter sind genauso direkt in der Kamera-App integriert. Ansonsten hat man jedoch wenige Möglichkeiten, seine Aufnahmen live und manuell anzupassen.


Preis-Leistung
Design und Verarbeitung
Akkulaufzeit
Kameraqualität

Software

Als Betriebssystem läuft iOS 10 auf dem iPhone 6. Ausgeliefert wird es jedoch noch mit iOS 8 oder iOS 9. Das Update auf das neue iOS ist vollkommen kostenlos und bringt viele Designänderungen und neue Funktionen mit sich. Überarbeitete Benachrichtigungen, modernere App-Layouts und sogar neue Programme sind mit dabei. iOS-typisch profitiert man vom gesamten Apple-Ökosystem, falls man noch andere Apple Geräte hat. iTunes und die iCloud werkeln als Dienste im Hintergrund und synchronisieren alle Daten und gekauften Inhalte zwischen allen Apple Geräten. Darüberhinaus profitiert man von der hohen Sicherheit und Verschlüsselung. Auf der anderen Seite bekommt der Nutzer ein ziemlich geschlossenes System vorgesetzt, das mit nur wenigen Möglichkeiten zur Individualisierung daher kommt.

Weitere Features und Funktionen

Neben der tollen Leistung und dem guten Design kann das iPhone 6 aber noch mehr bieten. Hier wäre zum einen Touch ID. Das ist der Name des iPhone 6 Fingerprintsensor, mit welchem man ohne die Eingabe eines Passwortes schnell und sicher sein Gerät entsperren kann. Im Vergleich zu den neueren iPhones gibt es allerdings kein 3D-Touch Display. Das iPhone 6 ist auch nicht wasserdicht. Das neue IPS Displays mit einer neuen Pixeltechnologie für weniger Spieglung und eine bessere Farbwiedergabe sollte man überdies nicht vergessen.

Modelle und Zubehör

Fakten

Hersteller
Verkaufsstart12.09.2014
Bildschirm-Größe4,7 Zoll
MaterialAluminium und Glas
FarbenSpacegrau, Silber, Gold
Display / AuflösungIPS - 1334 x 750
Akkulaufzeit1810 mAh
Kapazität16 GB, 64 GB, 128 GB
Gewicht129 g
Front Kamera1,2 Megapixel Fotos
720p HD Videoaufnahme
Hauptkamera8 Megapixel Fotos
1080p HD Videoaufnahme
LTE
NFC
Fingerabdruckscanner
Erweiterbarer Speicher
Wechselbarer Akku
Dual-SIM
Hersteller
Verkaufsstart12.09.2014
Bildschirm-Größe4,7 Zoll
MaterialAluminium und Glas
FarbenSpacegrau, Silber, Gold
Display / AuflösungIPS - 1334 x 750
Akkulaufzeit1810 mAh
Kapazität16 GB, 64 GB, 128 GB
Gewicht129 g
Front Kamera1,2 Megapixel Fotos
720p HD Videoaufnahme
Hauptkamera8 Megapixel Fotos
1080p HD Videoaufnahme
LTE
NFC
Fingerabdruckscanner
Erweiterbarer Speicher
Wechselbarer Akku
Dual-SIM

Speicherkapazität wählen

Bei diesem Smartphone stehen folgende Speichervarianten zur Verfügung:

16 GB

64 GB

128 GB

Farbvariante wählen

Bei diesem Smartphone stehen folgende Farboptionen zur Verfügung:

Silber

Gold

Spacegrau

Mit Vertrag

Das Apple iPhone 6 gibt es als Abo bei folgenden Schweizer Mobilfunkanbietern.

Swisscom

UPC


ab 529,00 CHF