Skip to main content

 

Empfehlungen für Einsteiger

Die folgenden Einsteiger-Handys empfehlen wir allen, die entweder ihr erstes Smartphone oder ein Gerät für sehr wenig Geld kaufen wollen. Der Funktionsumfang dieser Handys ist nicht besonders gross, doch bieten sie für das Geld eine tolle Leistung und reichen für den Alltag und den normalen Nutzer optimal aus.

Huawei P8 Lite 5" 131 g 12 MP
16 GB

ab 169,00 CHF

 

Modelle anschauen
Lenovo Moto G4 5,5" 155 g 13 MP
16 GB

ab 192,90 CHF

 

Modelle anschauen
Samsung Galaxy A3 4.7" 132 g 13 MP
16 GB

ab 197,90 CHF

 

Modelle anschauen

Mittelklasse Smartphones

Als Mittelklasse Smartphones stufen wir Geräte ein, die nur wenige Hundert Franken kosten, doch trotzdem einiges an Features und Leistung mitbringen. In Sachen Preis-Leistung sind dies die besten Geräte auf dem Markt. Während die Funktionen teilweise sogar in der Oberklasse spielen, sind Handys wie das iPhone oder das Samsung Galaxy trotzdem noch eine Stufe höher.

Honor 5X 5" 158 g 12 MP
16 GB

ab 229,95 CHF

 

Modelle anschauen
Huawei P9 Lite 5,2" 147 g 13 MP
16 GB

ab 232,90 CHF

 

Modelle anschauen

High-End Smartphones

High-End Geräte sind alle Flaggschiff Smartphones der bekannten Hersteller wie Apple oder Samsung. Sie bieten die beste Leistung auf dem Markt und Features und Funktionen, die man teilweise nur in dieser Preisklasse oder sogar nur in wenigen Geräten findet. Der hohe technologische Standard kommt jedoch zu einem hohen Preis von einigen Hundert Franken.

Tipp Huawei P9 5,2" 144 g 12 MP
32 GB

ab 425,00 CHF

 

Modelle anschauen
Samsung Galaxy S7 5,1" 152 g 12 MP
32 GB

ab 469,00 CHF

 

Modelle anschauen
Tipp Apple iPhone 7 4,7" 138 g 12 MP
32 GB
128 GB
256 GB

ab 678,00 CHF

 

Modelle anschauen

Neue Handys im Überblick

Sie sind auf der Suche nach neuen High-End-Handys, die erst seit kurzer Zeit auf dem Markt erhältlich sind und möchten die speziellen Features erkunden? Dann ist unser Überblick mit neuen Handys und allen Handy Neuheiten wie für Sie gemacht. Angefangen vom neuen iPhone 7 über Neuheiten aus dem Hause Samsung bis hin zum Huawei P9 aus Japan finden Sie in unserem Überblick die aktuellsten und besten Handys. Natürlich erläutern wir zu jedem Modell den entsprechenden Funktionsumfang und bieten auch mit dem Handy Vergleich eine Möglichkeit, um verschiedene Geräte direkt miteinander zu vergleichen.

Die Funktionen der neuesten Handys

In der Regel sind es heutzutage eher selten wirklich neue Funktionen, als vielmehr die immer besser werdenden Eigenschaften, der Hard- und Software. Aus diesem Grund werden die Unterschiede zwischen den Geräten immer detaillierter und lassen sich wesentlich besser in einer Gesamtübersicht vergleichen. Wir fertigen für jedes neue Handy und damit auch für alle Handy Neuheiten auf dem Markt einen sehr umfangreichen Steckbrief an, welcher Ihnen alles erläutert, was es über das entsprechende Handy zu wissen gibt. So müssen Sie nichts recherchieren und bekommen alle neuen Handys auf einen Blick – da ist der Vergleich doch gleich viel leichter. Nachdem Sie Ihr Wunschgerät gefunden haben, bietet Ihnen unser Abo Vergleich noch eine Möglichkeit die passende Sim-Karte, entweder als Prepaid oder mit Vertrag, zu finden.

Günstige Handys im Überblick

Sie sind auf der Suche nach günstigen Handys, die dennoch eine hochwertige Qualität versprechen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir bieten Ihnen neben High-End-Geräten auch eine Reihe an günstigen Handys aus der Mittelklasse, welche mit einer guten Sprachqualität und Akkulaufzeit überzeugen können. In unserem Shop finden Sie günstige Smartphones und Handys, die Sie in Kombination mit einem Vertrag noch günstiger erhalten. Selbstverständlich können Sie auch billige Handys ohne vertragliche Bindung erwerben.

Handys ohne SIM-Lock im Überblick

Sie möchten ein Handy ohne Simlock kaufen und sich dabei nicht vertraglich binden? Nichts einfacher als das – wir bieten Ihnen gerne diverse Handys und Telefone, die Sie ganz ohne Vertrag und ohne Simlock kaufen können. Das reicht von Angeboten wie dem iPhone und dem  Samsung  Galaxy S7 bis hin zu Modellen Video Huawei P9 aus dem asiatischen Raum, welche alle über ein Touchscreen verfügen. Zu den Testsiegern gehören das Apple iPhone 7 Plus und das Samsung Galaxy Note 7.

Was ist ein Handy ohne Sim Lock?

Manch einer fragt sich möglicherweise, was es bedeutet, ein Handy ohne Sim Lock zu kaufen.

Sim Lock ist eine Bezeichnung dafür, dass ein Handy nur in Zusammenhang mit einer zuvor definierten SIM Karte verwendet werden kann. Handys mit SIM Lock werden für gewöhnlich nur zu Mobilfunktarifen angeboten. Ein Handy ohne SIM Lock kann also mit jeder beliebigen SIM-Karte einwandfrei verwendet werden.

 

Handy Vergleich

Die wichtigste Frage beim Handykauf ist sicherlich die Frage nach dem Zweck des Handys. Wie oft verwende ich mein Handy? Schreibe ich viele SMS? Telefoniere ich oft ins Ausland? Soll das Handy nur im Notfall zum Einsatz kommen? Der Handykauf wirft viele Fragen auf und die Antworten tragen dazu bei, das richtige Modell zu finden.

Wer sein Handy billig kaufen will, der muss nicht immer auf die neuesten Handys setzen. Oftmals sind die Funktionen der älteren Handygenerationen absolut ausreichend und erfüllen ihren Zweck. Wer sein Handy ständig in Gebrauch hat und möglicherweise gar keinen Festnetzanschluss mehr nutzt, der sollte sich auf jeden Fall für ein Handy mit Vertrag entscheiden. Dadurch können viele Einzeltarife zu einem Gesamtpaket gebündelt werden und niemand muss Rücksicht auf die Gesprächsdauer nehmen.

Hersteller im Überblick

Das passende Handy finden

Das Handy hat sich in den vergangenen Jahren zum unverzichtbaren Begleiter entwickelt und eine Welt ohne Handys ist eigentlich nicht mehr vorstellbar. Beinahe jeder Mensch greift auf diese kleinen Helfer zurück und die Gründe dafür sind vielfältig. So vermitteln Handys einfach ein Gefühl der Sicherheit. Man ist nicht nur ständig erreichbar, auch in möglichen Notsituationen kann auf schnellstmögliche Art und Weise Hilfe geholt werden. Diese Flexibilität erleichtert den Alltag und macht das Handy vielleicht zur wichtigsten Erfindung unserer Zeit. Die Modelle könnten dabei unterschiedlicher nicht sein und wer sich ein neues Handy kaufen will, der hat die Qual der Wahl. Doch welches Handy soll ich kaufen? Dabei gibt es durchaus Entscheidungshilfen, die den Handykauf erleichtern.

Ein Handy mit Vertrag kaufen

Moderne Handys können durchaus teuer sein. Wer dennoch auf ein Gerät zurückgreifen möchte, welches den aktuellsten Anforderungen entspricht, der kann sich ein Handy kaufen mit Abo. Dadurch fallen oftmals gar keine Kosten für das Handy an, lediglich eine monatliche Grundgebühr muss entrichtet werden. Diese ist aber in den meisten Fällen überschaubar und auch die Vertragslaufzeit endet in der Regel nach 24 Monaten. Durch einen derartigen Vertrag kommt der Nutzer in den Genuss zahlreicher Vorteile. Die einzelnen Verträge decken nämlich oftmals viele laufende Kosten ab. Dies hängt natürlich auch vom Partner ab, über den der Vertrag abgeschlossen wird. So lässt sich zum Beispiel ein Handy kaufen Swisscom oder ein Handy kaufen Sunrise. Die Vertragsdetails unterscheiden sich bei den Anbietern aber durchaus. Wer sehr viel telefoniert, der sollte sich für ein Handy mit Vertrag entscheiden. Hier sind nämlich zahlreiche Tarife bereits im Preis enthalten und so können beispielsweise Anrufe ins Festnetz oder Mobilfunknetz kostenlos stattfinden. Auch das Versenden von SMS kann frei sein. Manchmal gibt es auch Beschränkungen. Hier sollte sich der Kunde einfach umfassend beraten lassen, um für sich den besten Tarif zu erhalten. Handys kaufen bei Sunrise oder Swisscom ist problemlos möglich und dafür muss man in der heutigen Zeit nicht mal mehr das Haus verlassen. Wer möchte, der kann sein Handy kaufen Online. Sogar das Handy kaufen bei der Post ist möglich. Grenzen gibt es keine mehr und jeder Anbieter hat seine persönlichen Vorteile. Handy kaufen Schweiz war nie einfacher. Wer dennoch ein Handy kaufen ohne Abo Schweiz möchte, der muss ebenfalls nicht verzagen.

Handy kaufen ohne Vertrag

Handy kaufen günstig ist aber nicht nur mit Hilfe eines Vertrags möglich. Wer sich für ein Handy ohne Vertrag entscheidet, der kann ebenfalls auf tolle Angebote zurückgreifen. Gerade ältere Handymodelle werden in vielen Fällen zu absoluten Schnäppchenpreisen an den Kunden veräussert. Auch hier können die Kunden von zahlreichen Vorteilen profitieren. Wer sein Handy nur sporadisch nutzt, der muss keinen Vertrag für die Nutzung abschliessen. Handys ohne Vertrag lohnen sich dann, wenn Kunden das Handy nur sehr selten in Gebrauch haben. Gerade ältere Menschen greifen auf diese Variante zurück und benötigen für den seltenen Einsatz ihres Handys keine günstigen Konditionen oder besonderen Flatrates. Günstig Handy kaufen ist also durchaus möglich und doch muss dabei auf Qualität nicht verzichtet werden. Selbst Testwochen werden von vielen Anbietern ermöglicht. So kauft kein Kunde die Katze im Sacke und gerade beim Handy kaufen auf Rechnung lassen sich diese Optionen problemlos ausschöpfen. So muss im Vorfeld kein Geld entrichtet werden und dennoch kann der Kunde das Handy bereits auf Herz und Nieren prüfen.

Unabhängigkeit für Jedermann

Das Handy hat sich längst durchgesetzt und begeistert die Massen. Handy kaufen in der Schweiz ist ein Kinderspiel und die einzelnen Anbieter buhlen mit tollen Aktionen um die Gunst der Kunden. Die Vergangenheit hat es nämlich gezeigt: Wer sich erst einmal für einen Anbieter entschieden hat, der wechselt diesen bei Zufriedenheit nicht mehr so leicht. Wer ohne Vertrag sein Handy günstig kaufen möchte, der wird auf dem grossen Markt ebenfalls fündig. Hier kann eine Beratung über die einzelnen Funktionen des Handys aber durchaus sinnvoll sein. Handy kaufen ist eben auch Vertrauenssache und hier sollte man viel Zeit einplanen. Schliesslich wird das Handy zum dauerhaften Begleiter und schon allein deshalb sollte keiner das Handy kaufen überstürzen. Wer dabei nämlich die richtigen Entscheidungen trifft, der wird viel Freude am Gerät haben.

Gebrauchte Handys kaufen – so funktioniert es

Es gibt so einige Gründe, sich für ein gebrauchtes Handy zu entscheiden. Zum einen liegt es auf der Hand, dass ein gebrauchtes Handy deutlich günstiger erhältlich ist. Viele, gebrauchte Handys wurden nur wenige Tage verwendet und sind alleine deshalb stark reduziert. So können Sie beim Kauf eines High-End-Smartphones ohne Probleme 50 bis 100 Euro sparen, ohne dass das Handy sichtbare Kratzer oder Mängel hat.

Genauso ist es aber auch möglich, ein Handy mit Kratzern für einen noch günstigeren Preis zu bekommen. Wenn ein paar Kratzer Sie nicht stören und die Funktionalität für Sie im Vordergrund steht, kann ein günstiges, gebrauchtes Handy die richtige Wahl sein. So erhalten Sie möglicherweise ein Handy zum halben Preis und müssen dabei hauptsächlich optische Einbußen in Kauf nehmen.

Für alle, denen die Umwelt am Herzen liegt, ist der Kauf von gebrauchten Handys aus einem weiteren Grund sinnvoll. Die Wiederverwertung eines Handys ist ganz einfach ökologischer. Wenn mehr Menschen gebrauchte Geräte verwenden, schont dies langfristig die Umwelt.

Worauf Sie beim Kauf eines gebrauchten Handys achten sollten

Wir empfehlen beim Kauf eines gebrauchten Handys, möglichst Produkte zu kaufen, welche über eine Restzeit-Garantie verfügen. Im Idealfall beträgt diese noch mehrere Monate oder sogar über ein Jahr. Denn wenn Sie das gebrauchte Handy nach Ablauf der Garantie kaufen und es dann nach einiger Zeit defekt ist, haben Sie keinerlei Ansprüche. Wer auf der sicheren Seite sein möchte, sollte sich daher im Idealfall für gebrauchte Handys mit einer möglichst langen Restzeit-Garantie entscheiden.

Eine praktische Möglichkeit sind Anbieter welche Handys und weitere Geräte gebraucht kaufen und weiterverkaufen. Diese Unternehmen prüfen die gebrauchte Ware und verkaufen sie anschließend weiter an den nächsten Verbraucher, hierbei erhalten Sie neben der Herstellergarantie oft eine weitere Garantie durch den Zwischenhändler.

Wie finde ich das perfekte Telefon?

Um das richtige Telefon für Ihre Bedürfnisse zu finden, können Sie einen Blick auf unseren großen Handyüberblick werfen und Ihre Favoriten wählen. Anschließend können Sie diese beim Handy-Vergleich gegenüberstellen, sodass Sie jedes Detail ohne großen Aufwand miteinander vergleichen können. Auf diese Weise finden Sie mit Sicherheit das passende Telefon für Ihre Anforderungen.

Eine andere Möglichkeit ist der Such-Filter für das Handy. Hier können Sie angeben, welche Eigenschaften Ihr Wunschhandy haben soll und erhalten anschließend eine Auswahl Handys, welche mit Ihren Kriterien übereinstimmen.

Zum einen können Sie die Preisspanne auswählen, in welcher sich das Telefon befinden soll. Im nächsten Schritt wählen Sie die gewünschte Größe des Bildschirms, den Speicherplatz sowie die Farbe und den Anspruch hinsichtlich der Kamera. Zum Schluss können Sie wählen, ob der Speicherplatz mit einer SD-Karte erweiterbar sein soll.

Welches Handy passt zu mir?

Auf der Suche nach dem perfekten Handy kommt es vor allem auf die eigenen Nutzungsgewohnheiten und Anforderungen an. Denn es gibt kein perfektes Handy, welches sich für jeden optimal eignet. Daher ist es wichtig, sich vor dem Kauf der eigenen Anforderungen bewusst zu sein.

Ihre individuellen Nutzungsgewohnheiten und Anforderungen

Möchten Sie mit dem Handy nur telefonieren, Nachrichten verschicken und gelegentlich mal im Internet surfen oder benötigen Sie ein Smartphone zum Arbeiten, welches sehr leistungsstark sein muss?

Interessant ist auch die Frage, wie gut die Kamera sein muss. Machen Sie mit dem Handy häufig Fotos und Videos oder ist dies eher selten der Fall? Wenn Sie keine besonders gute Kamera benötigen, können Sie ein günstigeres Handy wählen. Möchten Sie allerdings alle schönen Momente im Leben festhalten, empfiehlt sich ein Smartphone mit einer hochwertigen Kamera.

Ein weiterer, wichtiger Aspekt ist die Größe. Denn größer bedeutet nicht immer auch besser. Überlegen Sie daher, wie groß Ihr Smartphone sein soll. Manch ein Gerät passt nur noch schwerlich in die Hosentasche. Möchten Sie ein Smartphone, welches Sie optimal mit einer Hand halten und bedienen können oder legen Sie mehr Wert auf ein großes Display zum Arbeiten, Spielen oder Schreiben?

Für Sportler und alle anderen, die viel draußen in der Natur unterwegs sind, empfiehlt sich ein Outdoor Handy, welches resistent gegenüber Wasser, Schmutz und Staub ist. Auch ein grober Stoß oder ein Sturz verursachen an einem echten Outdoorhandy, wie zum Beispiel dem Galaxy Xcover 3, keinen großen Schaden. Andere Modelle, wie zum Beispiel das Samsung Galaxy S7 oder das iPhone 7 sind resistent gegen Wasser und Staub, halten Stürzen allerdings nur bedingt stand.

Wenn Sie herausgefunden haben, welches Handy perfekt für Ihre Nutzungsgewohnheiten und Anforderungen ist, können Sie mit unserem Handy Vergleich Ihre Favoriten gegenüberstellen und die Details ganz genau vergleichen.

Handy oder Smartphone ohne Vertrag – Vorteile und Nachteile

Heutzutage erhalten Sie auf Wunsch zu jedem Smartphone einen passenden Tarif, dabei können Sie aus einer Vielzahl an möglichen Abos wählen. Oftmals ist ein preiswerter Vertrag deutlich günstiger, als die Handynutzung mit einer Prepaid-Karte. Eine Prepaid-Karte ist nur dann sinnvoll, wenn Sie wirklich selten telefonieren und auch Kurznachrichten nur gelegentlich verwenden. Wir zeigen Ihnen die Vorteile und Nachteile eines Smartphones ohne Vertrag, sodass Sie am Ende wissen, welche Variante für Sie am sinnvollsten ist.

Wann ist ein Smartphone ohne Vertrag sinnvoll?

Als Faustregel kann man sagen, dass sich ein Vertrag bereits lohnen kann, wenn die monatlichen Kosten einer Prepaid-Karte die Grenze von 5 CHF überschreiten. Mit einem Guthaben von 5 CHF können Sie ungefähr 25 Minuten telefonieren oder bis zu 50 Kurznachrichten verschicken. Wenn dieses Kontingent ausreichend für Sie ist, kann eine Prepaid-Karte eine geeignete Option sein.

Wenn Sie mit einer Prepaid Karte im Monat mehr als 50 Minuten telefonieren möchten oder bis zu 100 Kurznachrichten schreiben, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie mit einem Vertrag auf der richtigen Seite sind und im Vergleich zur Prepaid-Option können Sie einiges an Geld sparen.

Ohne Vertrag mit dem Handy das Internet nutzen

Wer neben einer gewissen Anzahl an Anrufen und SMS auch noch das Internet nutzen möchte, sollte nur dann eine Smartphone ohne Vertrag wählen, wenn die Internetnutzung wirklich gering ist.

Wird das Internet über den Monat hinweg nur vereinzelt benötigt, zum Beispiel an 5 Tagen für jeweils 2 Minuten, um Informationen bei Google zu suchen, ist dies noch preiswert mit der Prepaid-Karte möglich. Auch die gelegentliche Verwendung von Google Maps, Navigationssystemen oder sozialen Netzwerken ist ohne Vertrag preislich noch im akzeptablen Bereich. Anders sieht dies aus, wenn Sie auch Videos sehen, Musik abspielen oder aufwändig gestaltete Webseiten besuchen möchten. Mit solchen Anwendungen wird schnell ein großes Datenvolumen verbraucht, was sich durch entsprechende Kosten bemerkbar macht. Bei einer moderaten Internetnutzung ist in jedem Fall ein Smartphone mit Vertrag empfehlenswert.

Neben den Kosten für Telefonate, Kurznachrichten und Datenvolumen gibt es einen weiteren, entscheidenden, finanziellen Faktor. Bei vielen Verträgen erhalten Sie das Smartphone günstiger oder bei umfangreichen Flatrates sogar kostenlos. Diese Ersparnis sollte beim Preisvergleich ebenfalls berücksichtigt werden.

Handy mit Abo oder ohne Abo?

Manchmal ist es nicht ganz einfach zu entscheiden, ob ein Abo für das Smartphone sinnvoll oder ob eine Prepaid-Karte die richtige Wahl ist. In den letzten Jahren sind Handy Abos immer günstiger geworden und in den meisten Fällen die preiswertere Option. Ein Handy ohne Abo lohnt sich nur dann, wenn Sie das Handy wirklich selten verwenden und nur selten ein Telefonat führen oder Kurznachrichten verschicken. Möchten Sie allerdings auch auf das Internet zugreifen, ist ein Abo in den meisten Fällen günstiger.

Wann ist ein Handy mit Abo sinnvoll?

Wenn Sie das Handy jeden Tag für SMS, Telefonate oder die Internetnutzung verwenden, ist ein Abo definitiv die richtige Wahl. Besonders dann, wenn Sie auch mal länger mit dem Handy telefonieren möchten, wird dies bei einer Prepaid-Karte schnell teuer.

Wer nicht nur SMS verschicken und telefonieren, sondern auch auf das Internet zugreifen möchte, ist mit einem Abo am Besten beraten. Zumindest dann, wenn Sie regelmäßig im Internet surfen und dabei auch Musik und Videos abspielen möchten.

Die Prepaid-Karte als Alternative – lohnt sie sich?

Prinzipiell kann es durchaus sinnvoll sein, eine Prepaid-Karte zu verwenden. Dies lohnt sich allerdings nur dann, wenn Sie kostenpflichtige Dienste nur selten nutzen. Wer nicht jeden Tag telefoniert, nur gelegentlich Kurznachrichten verschickt und die Gespräche recht kurz hält, ist mit einer Prepaid-Karte gut beraten.

Möchten Sie jedoch auch auf das mobile Internet zugreifen, kann ein Abo die richtige Wahl sein. Hier kommt es darauf an, wie intensiv Sie das Internet nutzen und wie groß das verbrauchte Datenvolumen am Ende des Monats ist.

Benötigen Sie das Internet nur ein paar Mal im Monat, um jeweils für wenige Minuten Anwendungen wie Google, Facebook oder Twitter zu nutzen, ist dies kein Problem. Möchten Sie hingegen auch Videos und Musik abspielen oder Spiele im Internet spielen, wird dies mit einer Prepaid-Karte sehr teuer. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen ein Abo mit einer Datenvolumen-Flatrate.

Welche günstigen Handys gibt es – Ein Überblick

In unserem Sortiment finden Sie hochwertige Handys in vielen Preisklassen. Neben High-End-Smartphones bieten wir Ihnen auch Mittelklasse-Modelle und günstige Handys für Einsteiger, welche vor allem mit einem erstklassigen Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. Wer heutzutage ein gutes Handy haben möchte, muss nicht unbedingt 400 Euro und mehr dafür ausgeben, denn es geht auch deutlich günstiger.
Wir möchten Ihnen gerne die günstigen Handys aus unserem Sortiment zeigen, um Ihnen somit einen Überblick zu verschaffen.

Günstige Handys für Einsteiger

Zu den günstigen Handys für Einsteiger zählen neben dem Samsung Galaxy A3 auch das Lenovo Moto G4 sowie das Huawei P8 Lite. Preislich liegt das Samsung Galaxy A3 mit 219,99 CHF etwas über seinen Konkurrenten, welche bereits für weniger als 200 Franken erhältlich sind.

Das Samsung Galaxy hat einen Bildschirm mit 4,7 Zoll und verfügt über eine erstklassige 13-Megapixel-Kamera, welche für hochauflösende Aufnahmen sorgt. Mit dem leistungsstarken Exynos 7578 Prozessor und 1,5 GB Arbeitsspeicher läuft auf dem Handy jede Anwendung einwandfrei.

In den letzten Jahren konnte auch der Hersteller Huawei mit seinen Smartphones auf dem deutschen Markt überzeugen. Das Huawei P8 Lite bietet mit 13 Megapixeln auch eine sehr gute Bildqualität und ist mit dem 5 Zoll Display etwas größer, als das Samsung Galaxy A3. Im P8 sind der HiSilicon Kirin 620 Prozessor sowie ganze 2 GB Arbeitsspeicher verbaut.

Das Lenovo Moto G4 ist mit einem 5,5 Zoll Display noch größer als das Huawei P8 Lite und verfügt ebenso über einen 2 GB Arbeitsspeicher. Als Chip ist in diesem Handy der Snapdragon 617 von Qualcomm verbaut. Auch das Lenovo Moto G4 verfügt über eine starke 13-Mexapixel-Kamera, welche schöne Bilder und Videos ermöglicht.

Mittelklasse Modelle zum fairen Preis

Mit einem Preis von weniger als 250 Euro befinden sich das Huawei P9 Lite und das Honor 5X in der Mittelklasse und sind nur etwas teurer, als die Einsteiger Handys.

Das Huawei P9 light ist mit dem 5,2 Zoll Display etwas größer, als das Vorgängermodell und verfügt über eine neuere Version des Hi Silicon Kirin. Auch der Akku ist ungefähr 20% stärker, als es beim Huawei P8 der Fall war. Praktisch ist übrigens auch die Dual-Sim-Funktion, es können also zwei Sim-Karten gleichzeitig im Handy aktiv sein.

Mit einem 5,5 Zoll Display ist das Honor 5X etwas größer, als das Huawei P9. Der Akku ist im Vergleich zum P9 gleich stark, dafür kann es Honor 5X aber mit der Quick Charge Funktion überzeugen. Natürlich ist im Handy auch eine 13-Megapixel-Kamera verbaut.

Welche günstigen Smartphones gibt es – Ein Überblick

Sie sind auf der Suche nach einem Smartphone, welches günstig erhältlich ist und trotzdem einiges an Leistung bietet? Dann stellen wir Ihnen gerne die günstigen Smartphones aus unserem Sortiment vor. Die Handys für Einsteiger sind vor allem aufgrund des erstklassigen Preis-Leistungs-Verhältnis beliebt und für weniger als 200 Franken zu haben.

Günstige Smartphones für Einsteiger

Als Einsteiger-Modell eignen sich das Lenovo Moto G4, aber auch das Samsung Galaxy A3 und das Huawai P8 Light. Alle drei Smartphones verfügen über eine hochwertige Kamera, leistungsstarke Chips und ausreichend Arbeitsspeicher für fast jede Anwendung. Während das Lenovo Moto G4 und das Huawei P8 für weniger als 200 Franken erhältlich sind, ist das Samsung Galaxy A3 etwas teurer.

Das Lenovo Moto G4

Das Lenovo Moto G4 verfügt über ein 5,5 Zoll Display und ist damit größer als das Huawei P8 Light sowie das Samsung Galaxy A3. Es bietet eine scharfe Full-HD Auflösung und sorgt mit dem Snapdragon 617 Chip sowie zwei GB Arbeitsspeicher für eine starke Leistung. Im Gerät ist ein 16 GB Datenspeicher eingebaut, welcher um bis zu 128 GB erweitert werden kann.
Ein Highlight ist auch die 13-Megapixel-Kamera, welche Bilder und Videos in 4K-Qualität liefert. Die Quick-Charge Funktion ermöglicht ein besonders schnelles Aufladen des 3.000 mAh Akkus.

Das Huawei P8 Light

Das Huawei P8 Light ist mit seinem 5 Zoll Display etwas kleiner, als das Lenovo G4. Als Chip ist der HiSilicon Kirin 620 verbaut, welcher durch 2 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Die leistungsstarke Ausstattung reicht für jede gängige Anwendung. Der Akku ist etwas schwächer, als der vom Lenovo Moto G4 und zudem nicht auswechselbar. Auch die Quick-Charge Funktion fehlt beim P8 Light. Was die Kamera betrifft, bietet auch das Huawei P8 Light eine exzellente 13-Megapixel-Kamera. Ein praktisches Feature ist übrigens die Dual-SIM Funktion, mit welcher zwei Sim Karten gleichzeitig aktiv sein können. Mit einer Micro-SD-Karte kann der 16 GB Speicher auf bis zu 32 GB erweitert werden.

Das Samsung Galaxy A3

Das Samsung Galaxy A3 verfügt über ein 4,7 Zoll SUPER AMOLED Display und ist eines der kleinsten Smartphones aus dem Hause Samsung. Als Chip ist der hauseigene Exynos 7578 Prozessor verbaut, zudem ist das Handy mit 1,5 GB Arbeitsspeicher ausgestattet. Auch der Akku des Samsung Galaxy ist mit 2.300 mAh etwas schwächer, als der Akku des Lenovo Moto G4. Das Galaxy A3 bietet einen 16 GB Datenspeicher, welcher auf Wunsch auf bis zu 128 GB erweitert werden kann.

Welche billigen Handys gibt es – Ein Überblick

Gute Handys müssen nicht immer teuer sein, wie etwa das iPhone von Apple oder die Spitzenprodukte von Samsung. Ein gutes und billiges Handy erhalten Sie bei uns bereits für weniger als 200 Franken. Dabei handelt es sich natürlich nicht um die billigsten Handys, die es auf dem Markt gibt, sondern um eine Auswahl an preiswerten Handys, welche mit einer guten Leistung überzeugen können.

Wir möchten Ihnen billige und preiswerte Handys für Einsteiger vorstellen, mit denen alle gängigen Anwendungen auf dem Smartphone genutzt werden können. Mit einem Preis von knapp 220 Euro ist das Samsung Galaxy A3 eines der etwas teureren Einsteiger-Modelle, während das Lenovo Moto G4 sowie das Huawei P8 Light bereits für weniger als 200 Franken erhältlich sind.

Das Lenovo Moto G4

Wer auf der Suche nach einem billigen Smartphone mit einem möglichst großen Display ist, könnte mit dem Lonvo Moto G4 optimal beraten sein. Es verfügt über ein 5,5 Zoll Display, einen leistungsstarken Snapdragon Chip sowie 2 GB Arbeitsspeicher. Für eine schnelle Geschwindigkeit ist somit gesorgt. Der Akku ist mit 3.000 mAh sehr stark und kann mit der Quick-Charge Funktion schnell aufgeladen werden. Die 13-Megapixel-Kamera sorgt für erstklassige Ergebnisse, auf Wunsch sogar in 4K-Qualität.

Das Huawei P8 Light

Das Display des Huawei P8 Light ist mit einer Größe von 5 Zoll kleiner, als beim Lenovo Moto G4. Es verfügt über den leistungsstarken HiSilicon Kirin 620 Chip und zwei GB Arbeitsspeicher. Was die Geschwindigkeit betrifft, ist das Huawei P8 Light also auch recht stark. Der Akku ist allerdings etwas schwächer, als beim Moto G4 und auch die Quick-Charge-Funktion bietet das P8 von Huawei nicht. Dafür überzeugt es mit einer leistungsstarken 13-Mega-Pixel-Kamera und der praktischen Dual-SIM Funktion.

Das Samsung Galaxy A3

Das Samsung Galaxy A3 ist ein kleineres Smartphones mit einem 4,7 Zoll SUPER AMOLED Display, welches für besonders scharfe Kontraste sorgt. Im Handy sind der Exynos 7578 Chip sowie 1,5 GB Arbeitsspeicher verbaut, der interne Datenspeicher ist 16 GB groß und kann auf bis zu 128 GB erweitert werden.

Welche Top Handys gibt es – ein Überblick

Sie interessieren sich für ein richtiges High-End-Smartphone, dem in der Anwendung absolut keine Grenzen gesetzt sind? Dann haben wir mit Sicherheit das passende Handy für Sie in unserem Sortiment. Für Apple Fans haben wir natürlich das neue iPhone 7, alternativ sind auch das Samsung Galaxy S7 oder das Huawei P9 erhältlich. In Hinsicht auf den Preis ist das P9 vom asiatischen Hersteller Huawei am besten aufgestellt, das iPhone ist mit einem Preis von 719 Franken an der Spitze. Wir geben Ihnen einen Überblick der Top Handys.

Das Apple iPhone 7

Mit der aktuellen Generation des iPhone setzt Apple wie bei jeder Veröffentlichung neue, technische Standards, gepaart mit einer einwandfreien Funktionalität und diversen, praktischen Features.

Das iPhone 7 verfügt über ein 4,7 Zoll Display, für eine erstklassige Leistung sorgen der A10 Fusion Chip sowie 2 GB Arbeitsspeicher. Die Kamera macht 12-Megapixel-Aufnahmen und bietet bei Bedarf sogar eine überragende 4K-Qualität. Der Akku ist etwas stärker, als es beim Vorgängermodell der Fall war und hält im Standby nun bis zu 10 Tage.

Das Samsung Galaxy S7

Schon lange kann Samsung dem Giganten Apple in der Königsklasse der High-End-Smartphones Konkurrenz machen. Mit dem Samsung Galaxy S7 hat das Unternehmen ein sehr hochwertiges Handy auf den Markt gebracht, welches dem iPhone7 in kaum einem Punkt nachsteht.

Mit einem 5,1 Zoll Display ist das Samsung Galaxy S7 etwas größer, als das iPhone7. Außerdem handelt es sich beim Galaxy S7 um ein SUPER-MOLED-Display, welches für besonders scharfe Kontraste sorgt. Die Kamera ist mit 12 Megapixeln sehr leistungsstark und sorgt dank diverser Features für erstklassige Aufnahmen. Auch hier sind Aufnahmen in 4K-Qualität möglich.

Das Huawei P9

Früher waren High-End-Smartphones hauptsächlich von bekannten, europäischen oder amerikanischen Herstellern wie Apple oder Samsung bekannt. Heute macht diesen vor allem das chinesische Unternehmen Huawei ernsthafte Konkurrenz. Denn während die Technik annähernd genauso gut ist, sind Produkte von Huawei im Vergleich deutlich günstiger – so auch das Huawei P9, welches mit 469 Franken genau 50 Franken günstiger ist, als das Samsung Galaxy S7.

Das Display des Huawei P9 ist 5,2 Zoll groß und somit etwas größer als das Samsung Galaxy S7. Der leistungsstarke Chip sowie 3 GB Arbeitsspeicher sorgen für eine brillante Geschwindigkeit und auch die 12-Megapixel-Kamera sorgt für schöne Aufnahmen in HD-Qualität. Das P9 eignet sich vor allem dann, wenn man auf der Suche nach einem High-End-Produkt ist, welches nicht zu teuer sein soll.

Folgende Fragen tauchen beim Kauf eines Handys häufig auf:

Die von uns getesteten Handys können nach Wahl mit einem Abo oder ohne Vertrag gekauft werden. In jedem Testbericht stellen wir passende Tarife vor und verweisen auf die bekanntesten Mobilfunkanbieter, darunter Beispiel Swisscom oder Sunrise. Allerdings kann das jeweilige Gerät auch ohne einen Vertrag gekauft werden. Wir kooperieren dazu mit dem Shop von Media Markt sowie TechMania.
In der Regel behalten die meisten ihr Smartphone für zwei bis drei Jahre. Anschliessend gibt es meistens keine Updates mehr für das Betriebssystem und die Anwendungen laufen nicht mehr. Wir empfehlen ab diesem Zeitpunkt eine Neuanschaffung. Sobald des Weiteren die Reparaturkosten ausserhalb der Garantie sehr hoch sind, lohnt sich meistens auch direkt ein neues Gerät.
Im Monat Oktober. Anschliessend werden meistens keine neuen Geräte mehr von den Herstellern vorgestellt, daher ist dies der beste Zeitpunkt für eine Neuanschaffung und das gekaufte Gerät ist auf dem jüngsten Stand.
Während ein Handy für unterwegs deutlich handlicher ist und unter anderem für Telefonate besser geeignet ist, kann man mit einem Tablet aufgrund des grösseren Displays angenehmer Filme anschauen. Hier kommt es ganz auf die Zielgruppe drauf an. Für Leute, welche viel unterwegs sind und gerne telefonieren, empfehlen wir ein Smartphone.
Innerhalb der kompletten Schweiz sind die Versandkosten ab einem Bestellwert von 30 Franken kostenlos. Bei einer Bestellung bis 17 Uhr wird das jeweilige Paket in der Regel am Folgetag verschickt.
Alle unserer Partner liefern alle Smartphone, die wir getestet haben, unter anderem in folgende Städte und viele weitere:

Zürich, Bern, Basel, Luzern, Genf, Winterthur, St. Gallen, Chur, Zug, Aarau, Frauenfeld, Appenzell, Wädenswil, Zollikon

Ein Handy ohne ein Vertrag ist meistens minimal günstiger. Allerdings empfehlen wir, wenn sowieso ein neuer Vertrag abgeschlossen wird, gleich ein passendendes Smartphone auszuwählen.
Ein Handy ohne einen SIM Lock kann mit einer beliebigen SIM Karte verwendet werden und ist nicht an einen Hersteller gebunden. Sofern ein SIM Lock vorhanden ist, ist man meistens zwischen ein und zwei Jahren an einen Provider gebunden, bevor man beispielsweise eine Prepaid Karte verwenden kann.
Benutze am besten unseren Filter auf der rechten Seite und setze ein paar Kriterien, um das passende Smartphone ausfindig zu machen. Anschliessend erscheinen passende Ergebnisse und du bekommst eine passende Beschreibung sowie Angebote.
Um alle Handys mit einem Android-Betriebssystem filtern zu können, wähle auf der rechten Seite unter der Kategorie „Betriebssystem“ am besten „Android“ aus.