Skip to main content

Sunrise MTV Mobile Freedom Start

15,00 CHF / Monat

Monatlicher Preis ohne Handy. Mit Gerät ggf. abweichend.

Das Sunrise Abo MTV Mobile Freedom Start ist für junge Leute unter 30 Jahren konzipiert worden. Das heisst, man bekommt faire Leistungen für einen bezahlbaren Preis.

Mobilfunkanbieter
Netzabdeckung

Meine Abdeckung prüfen

Kosten im Ausland

Roaming Kosten prüfen

Telefonieren in der Schweiz Unlimitiert im Sunrise Netz
Datenvolumen Unlimitiert
Reduktion der Geschwindigkeit Ab 500 MB auf 128 Kbit/s
Download Geschwindigkeit Keine Begrenzung
Upload Geschwindigkeit Keine Begrenzung
SMS / MMS in der Schweiz Unlimitiert
Mindestvertragsdauer 1 Monat
Abo für junge Leute Bis 30 Jahre
Speziell WhatsApp Daten inklusive
Einmalige Kosten 40 CHF
Mehr erfahren bei Sunrise

Noch Fragen zu Sunrise MTV Mobile Freedom Start? Stelle uns gerne Deine offenen Fragen und wir beantworten diese unten und per E-Mail

Anfrage stellen

Beschreibung

Das Angebot geht speziell auf die Anforderungen der Zielgruppe ein und behält einen fairen und für jeden bezahlbaren Preis bei.

Abonnenten können für günstige 45 Rappen pro Minute in die Schweizer Netze telefonieren. Die Anrufe ins Sunrise Netz sind jedoch komplett kostenfrei. SMS und MMS Nachrichten innerhalb der Schweiz sind zudem in unbegrenzter Anzahl inklusive.
Für Internetdienste wie Apps oder Google stehen einem pro Monat 500 MB an Volumen übers Mobilfunknetz zur Verfügung. Dabei surf man im schnellsten LTE Netz von Sunrise. Sind die 500 MB einmal aufgebracht ist, ist ein Weitersurfen ohne weitere Kosten möglich. Allerdings wird die Geschwindigkeit anschließend zurückgeschraubt.

Sehr angenehm ist auch die WhatsApp-Funktion. Denn dieses Abo vernachlässigt jegliche mobilen Daten, die für WhatsApp Nachrichten, Audiobotschaften oder Bilder aufgewendet werden, sodass nicht ständig das Datenvolumen belastet wird.

Ausland und andere Informationen

Bei Aufenthalten im Ausland muss man für Telefonate, SMS und das Surfen dort jeweils zusätzlich bezahlen. Vor dem Reisen sollte man sich also am besten die verschiedenen Ländertarife ansehen, um vorbereitet zu sein, was das Ganze für Kosten mit sich bringen könnte. Die Tarife sind auf der Sunrise Seite ersichtlich. Bei Anrufen von der Schweiz in ausländische Netze fallen pro Minute ebenfalls bestimmte Kosten an. Details hierzu stehen ebenfalls auf der Sunrise Homepage.
Wenn man jedoch auf Reisen geht oder sich länger im Ausland aufhält, stehen einem faire Roaming-Pakete und Travel Optionen zur Verfügung, die man für den betroffenen Monat buchen kann, um hohen Kosten aus dem Weg zu gehen.

Herauszuheben ist bei diesem Tarif noch die Mindestvertragsdauer von nur einem Monat. Dies hat zur Folge, dass man sein Abo jederzeit ohne Probleme wechseln kann.
Mehr Informationen zum Tarif gibt es auf der Sunrise-Seite. Auch wir helfen dir aber gerne bei Fragen und Unklarheiten weiter!

Fazit zu Sunrise MTV Mobile Freedom Start

Wir haben alle Handyabos der Schweiz neutral analysiert und ein kurzes Fazit gezogen. Das ist unsere Einschätzung zu Sunrise MTV Mobile Freedom Start!

Du telefonierst selten, willst jedoch unterwegs eine mobile Internetverbindung, die fürs nötigste ausreicht? Dann greife hier zu!

Sunrise MTV Mobile Freedom Start: Häufig gestellte Fragen

Nachfolgend werden die meisten Fragen und deren dazugehörigen Antworten rund um Sunrise MTV Mobile Freedom Start angezeigt. Sofern weitere Fragen bestehen, dann werden diese gerne auch beantwortet und können oben über "Anfrage stellen" an uns eingereicht werden.
Alternativ reicht auch ein Klick hier und das passende Formular erscheint direkt.

Kann ich dieses Abo auch machen, wenn ich bereits eine SIM Karte habe und die gleiche Nummer wie bisher benutzen möchte?

Sofern Sie nicht schon Kunde bei Sunrise sind, kann die Nummer auf das Ende des bestehenden Vertrages übernommen werden. Dazu erhalten Sie eine neue SIM Karte.

Sunrise MTV mobile Freedom start vs. M-Budget Mini One

Das Start Abo ist der Einsteiger-Tarif für Interessenten der Sunrise Jugendabos. Allerdings ist das M-Budget Mini One ebenfalls sehr spannend, da es teilweise bessere Leistungen für einen minimal höheren Preis bietet. Mit unserem Vergleich sollen Sie die beiden Konkurrenten kennenlernen sowie anschliessend genau wissen, ob eines der beiden Abos für Sie interessant ist.

Beginnend wollen wir erwähnen, dass der Mini One von M-Budget ganze 4 Franken jeden Monat mehr kostet. Das ist natürlich nicht wenig, besonders über ein gesamtes Jahr gerechnet. Der Kunde spart in diesem Zeitraum immerhin fast 50 Franken mit dem Sunrise Tarif. Allerdings bietet Mini One um einiges mehr. So sind 60 Minuten kostenlose Telefonie sowie 60 freie SMS in alle Netze mit dabei. Sunrise bietet lediglich kostenfreie Einheiten im eigenen Netz an. In Sachen Internet verfolgen die beiden Provider ebenfalls eine unterschiedliche Strategie. Beim MTV mobile Freedom start ist das Volumen eigentlich unlimitiert, doch wird schon ab 500 MB gedrosselt. Das heisst der Nutzer surft mit einer geringen Geschwindigkeit, wo einige Dienste gar nicht mehr möglich sind. Etwa das Abspielen von YouTube Videos ist damit nur bedingt möglich. Der M-Budget Mini One Tarif kann jedoch nicht einmal unlimitiertes Internet bieten. Nach 600 MB ist einfach Schluss und die Verbindung wird gekappt. Allerdings bekommen Kunden 100 MB High-Speed Internet jeden Monat mehr.
Keines der Abos kann auf Grund des geringen Preises wirkliche Auslandsmöglichkeiten bieten. Aber: Mit dem M-Budget Tarif können die inkludierten Gratisminuten auch an Festnetztelefonie in der EU und sogar USA gehen. Für dieses Preissegment absolut klasse.

Fazit

Nun, ein allgemeines Fazit fällt schwer, da beide Tarife tolle Vorteile bringen können. Unter dem Strich kommt man aber mit dem M-Budget Tarif etwas weiter, da man immerhin telefonieren und SMS schreiben kann. Den Aufpreis sollten Kunden unserer Meinung nach also in Kauf nehmen.

15,00 CHF / Monat

Monatlicher Preis ohne Handy. Mit Gerät ggf. abweichend.